1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

mein intel iMac bleibt of komplett stehen :-(

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von jolanda, 14.10.07.

  1. jolanda

    jolanda Gast

    Hallo,

    mein iMac (Intel mit Mac OS X 10.4.10, 1,25 GB RAM) bleibt in letzter Zeit einfach stehen, als ob er einfrieren würde. Da leider absolut keine Fehlermeldung kommt, meine Frage:

    Wie soll kann ich herausbekommen woran das liegt?

    Paradoxer weise scheint das häufig zu passieren, wenn ich google-earth benutze und weitere Applikationen geöffnet sind.

    Habt Ihr vielleicht Tipps für mich, wie ich den Fehler weiter eingrenzen kann?!

    Gruß Jolanda
     
  2. Kaffee?

    Kaffee? Ribston Pepping

    Dabei seit:
    05.06.06
    Beiträge:
    302
    Ein Alu-iMac? Bei dem gibt es seit dem jüngsten Grafik-Update vermehrt das Problem, daß der iMac einfach einfriert und sich nur nach einem Neustart wieder zur Arbeit überreden läßt. Apple hat dies bereits bestätigt und arbeitet an einer Lösung, sprich in ein oder zwei Wochen wird es eine neue Softwareaktualisierung geben.

    http://www.mactechnews.de/index.php?id=17963
     
  3. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Laut Berichten scheint es ein Fehler der Grafikkarten zu sein, offensichtlich überhitzen sie. Google Earth fordert die Graka stark und löst damit das scheinbare einfrieren aus. Vermutlich schützen sich die Karten auf diese Art vor ihrem Ende. Sollte dies stimmen, könnte ein schlafen legen des Macs mit Apfel+Alt+CD-Auswurf und ihn nach ein paar Minuten wecken, wieder zu Laufen bringen. Ich habe leider (?) keinen Alu-iMac um es zu testen.
     
  4. bruegge

    bruegge Boskop

    Dabei seit:
    25.03.07
    Beiträge:
    204
    Das ist meiner Meinung nach nicht richtig. Der Grund liegt vielmehr an Problemen mit einem kürzlich eingespielten SW-Update (http://www.heise.de/newsticker/result.xhtml?url=/newsticker/meldung/96985&words=Apple&T=apple).
    Da hatte einer der Vorredner bereits den Nagel auf den Kopf getroffen.
     
  5. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Das SW-Update war ein Update der Grafikkartentreiber. Ich halte es in dem Fall durchaus für korrekt, wenn G5_Dual sagt, dass es ein Problem mit den Grafikkarten ist. ;)
     
  6. jolanda

    jolanda Gast

    Nein es ist KEIN neuer Alu iMac. Ich habe ein 17" Intel iMac mit 1,8 GHz. Müsste so BJ Anfang 2006 sein.
     
  7. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Dann sind es auch sicher andere Ursachen,
    hasst du neuen/anderen Speicher eingebaut oder bauen lassen?
     

Diese Seite empfehlen