1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

mein iMac schnauft

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von bluecacadu, 19.07.06.

  1. bluecacadu

    bluecacadu Gast

    hi,

    seit einiger Zeit läuft an meinem iMac G5 der Lüfter ununterbrochen.
    hab keine Ahnung woran das liegt oder was ich dagegen machen kann.

    bitte um Tipps

    Danke schon einmal!

    gruß bluecacadu
     
  2. nilson

    nilson Morgenduft

    Dabei seit:
    11.01.04
    Beiträge:
    170
    PowerPC G5

    ... teile das phaenomen! :-[

    seit gestern laeuft hier an einem G5 der obere luefter (zwischen CD Rom und HDD)
    auf vollen touren. die anderen luefter laufen dagegen voellig normal weiter.
    beim hochfahren ist erst alles voellig normal, aber dann nach ca. 10 minuten
    klingt der G5 dann nach G4 ("luefter sound"). Dies passiert auch, wenn keinerlei
    programme zusaetzlich gestartet wurden (illustrator, photoshop ...).

    PowerPC G5 (1,8 Dual)
    Mac OS X Version 10.3.9


    heissen dank vor und ab ...
     
  3. bene

    bene Jonagold

    Dabei seit:
    22.01.06
    Beiträge:
    21
    hallo bluecacadu,

    welchen iMac hast Du denn genau?
    Mein iMac 1,6 G5 17" hat auch ein ziemliches LüfterProblem. Irgendwann wird er soar so heiss, dass er sich schlafen legt.

    Könnte viele Gründe haben: Worst case logicboard (aka motherboard), im einfachsten Fall Verstaubte Lüfter -> mach ihn mal auf und guck nach. Bei meinem Problem hat der Apple-Support auf kaputte Wärmesensoren getippt. deswegen muss er demnächst mal zu einem "Apple Service Partner".

    bene
     
  4. Hilarious

    Hilarious Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    10.08.05
    Beiträge:
    1.759
    Nun ja, bei der entsprechenden Außentemperatur grenzt das den verfügbaren Temperaturintervall für den Prozessor leider sehr ein. Und da der G5-Prozessor im iMac äußerst heiß wird, benötigt Dein geliebter Rechner zu diesen mitteleuropäischen Backofentemperaturen leider jede Lüfterleistung, die er bekommen kann. Vor allem beim 17"-iMac kommt das zum tragen, da dieser, verglichen mit dem iMac G5 20" einen Lüfter weniger »an Bord« hat.

    Wenn es soweit geht, dass er automatisch abschaltet, könnte aber tatsächlich etwas »dran« sein.
     
  5. Erik74

    Erik74 Roter Delicious

    Dabei seit:
    03.05.05
    Beiträge:
    91
    Mein 20" iMac G5 RevB lüftet sich derzeit auch permament durch.
    Obwohl ich schon auf Minimale Prozessorleistung geschaltet habe.

    Die Temperatur hält sich aber im Normbereich. So um die 50°.

    Beim Zocken im Sommer mit max. Prozessorleistug, wandelt sich der iMac zum Föhn.
    knapp 70° und permamentes Lüftergedöns.
     
  6. AppleandMac

    AppleandMac Macoun

    Dabei seit:
    15.06.06
    Beiträge:
    118
  7. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    Hmmm, also mein iMac Rev C läuft wie immer, obwohl ich inner Wohnung 33° habe :)
     
  8. Yü-Gung

    Yü-Gung Zabergäurenette

    Dabei seit:
    11.04.05
    Beiträge:
    609
    Hallo

    irgendwo hier hatte ich einen ähnlichen Beitrag gelesen, in dem wurde ein Foto verlinkt, auf dem man einen völlig zugestaubten Kühler gesehen hatte.
    Wenn Dein/Eure Kühler genauso zugestaubt sind, kann die Lüfter noch so schnell laufen wie sie will, die gewünschte Kühlleistung wird nicht erreicht.

    Allerdings kommt man nicht so einfach an die Kühleröffung ran, ein wenig muss man schon basteln und dann könnte man den Staub einfach absaugen.
     
    LucMac gefällt das.

Diese Seite empfehlen