1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mein erstes Script und schon Probleme

Dieses Thema im Forum "AppleScript" wurde erstellt von Slashwalker, 11.12.07.

  1. Slashwalker

    Slashwalker Winterbanana

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    2.190
    Hallo,
    ich wollte eben mal AppleScript testen.
    Also Scripteditor auf und folgende Zeilen rein:
    do shell script "/cold.sh"
    say "coldfusion started."

    Und Zack, der Scripteditor hängt sich beim ausführen auf. Der Shell Befehl wurde aber korrekt ausgeführt, der ColdFusion Server läuft. Der say Befehl alleine läuft auch. Nur die Kombi spinnt.

    cold.sh enthält:
    #!/bin/bash
    /Applications/JRun4/bin/jrun -start cfusion & > cf8start.txt

    Wie gesagt, das Script wird ordentlich ausgeführt, denn der Server läuft nun.
     
  2. crashtron

    crashtron Idared

    Dabei seit:
    15.01.06
    Beiträge:
    27
    Das Shellscript per Applescript zu starten macht für mich nicht viel sinn, wenn du den Befehl auch direkt per Applescript starten kannst. Probiers mal hiermit:

    do shell script " /Applications/JRun4/bin/jrun -start cfusion & > cf8start.txt"
    say "coldfusion started."
     
  3. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Wenn Du etwas mit do shell script startest, wartet AppleScript auf die Beendigung des Befehls. Außerdem müssen die Ausgabe und der Fehlerkanal geschlossen sein.

    Also starte Dein Programm im Hintergrund (&) und lenke STDOUT auf /dv/null oder die Konsole um ( > /dev/console) und STDERR ebenfalls (2> /dev/console) und Du solltest erreichen, was Du versuchst.
     
  4. Slashwalker

    Slashwalker Winterbanana

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    2.190
    Also ich habe jetzt mal folgendes versucht:

    do shell script "/Applications/JRun4/bin/jrun -start cfusion & 1> /dev/null 2> /dev/null"

    Habe ich doch richtig verstanden oder? Jedenfalls startet der ColdFusion Server, aber der Scripteditor hängt mal wieder. Und "&" heißt im Hintergrund starten?
    Wenn ich den Befehl /Applications/JRun4/bin/jrun -start cfusion & im Terminal eingebe, rattert er mir alle möglichen Ereignisse runter, wann was gestartet wurde etc. Das Starten von ColdFusion dauert im Normalfall ca. 3-4 Sekunden.

    Edith sagt: Wenn ich im Terminal /Applications/JRun4/bin/jrun -start cfusion & > /dev/null eingebe, rattert er mir trotzdem alle Ereignisse durch. Selbes Spiel mit /dev/console
     
    #4 Slashwalker, 12.12.07
    Zuletzt bearbeitet: 12.12.07
  5. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Setz mal das & nach hinten
     
  6. Slashwalker

    Slashwalker Winterbanana

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    2.190
    Jepp. Nun läufts. Danke!
    Ich glaub mit AS lassen sich lustige Sachen anstellen ;)
     

Diese Seite empfehlen