Mein Drucker funktioniert nicht mehr!

Stepanek

Idared
Mitglied seit
08.08.12
Beiträge
25
Seit dem Update auf El Capitan (Mac OS X.11) funktioniert mein Canon MP780 nicht mehr. Weder von Apple noch von Canon gibt es derzeit einen Treiber. Auch die Suche nach einer anderen Firma mit einem Druckertreiber blieb bis jetzt erfolglos.

Hat hier Jemand eine Idee wie ich den Drucker wieder in Betrieb nehmen kann?
 

froyo52

Ingol
Mitglied seit
11.07.14
Beiträge
2.072
Das kann eigentlich nicht an OS X 10.11 liegen
 

froyo52

Ingol
Mitglied seit
11.07.14
Beiträge
2.072
Sehe gerade, dass es sich uzm ein „uraltes“ Modell handelt. CashBack-Aktion von CANON nutzen
 

Doppelpass

Westfälische Tiefblüte
Mitglied seit
23.09.12
Beiträge
1.059
Bei mir (allerdings ein Dell Drucker) hat folgendes funktioniert:

Mac ausschalten

Neustart mit CMD+R in den Recovery Modus

Terminal aufrufen (Menüleiste oben)

csrutil disable ins Terminal eingeben

Mac neu starten

Treiber neu installieren aus dem *.dmg Paket

Mac neu starten

Wenn Du willst kannst Du danach mit der gleichen Prozedur csrutil enable ins Terminal eingeben und dadurch die Sicherheitsprüfung wieder einschalten
 

knikka

Carmeliter-Renette
Mitglied seit
19.10.09
Beiträge
3.287
Hier findest Du Druckertreiber für OSX, die ursprünglich aus dem OpenSource/Linux Bereich stammen. Damit solltest Du, wenn es wirklich am Treiber liegt, den Drucker zum Laufen bekommen. :) Dein Drucker wird dort explizit als "unterstützt" angegeben.

Für OSX 10.11 El Capitan musst Du im Moment allerdings noch die Betaversion (pre2) von GIMPPrint/Gutenprint nehmen.

Vorher lohnt es sich jedoch, zu schauen ob das Problem sich eventuell schon durch das Zurücksetzen des Drucksystems lösen lässt. Hier findest Du eine Anleitung, wie Du das machst. Die ist zwar von HP, das funktioniert allerdings für Drucker aller Marken.
 
Zuletzt bearbeitet:

Stepanek

Idared
Mitglied seit
08.08.12
Beiträge
25
Hier findest Du Druckertreiber für OSX, die ursprünglich aus dem OpenSource/Linux Bereich stammen. Damit solltest Du, wenn es wirklich am Treiber liegt, den Drucker zum Laufen bekommen. :) Dein Drucker wird dort explizit als "unterstützt" angegeben.

Für OSX 10.11 El Capitan musst Du im Moment allerdings noch die Betaversion (pre2) von GIMPPrint/Gutenprint nehmen.

Vorher lohnt es sich jedoch, zu schauen ob das Problem sich eventuell schon durch das Zurücksetzen des Drucksystems lösen lässt. Hier findest Du eine Anleitung, wie Du das machst. Die ist zwar von HP, das funktioniert allerdings für Drucker aller Marken.
Ich habe mir Gutenprint geladen und installiert, es scheint mit meinem Uralt-Drucker zu funktionieren. Ein erster schneller Test war erfolgreich, jetzt muss ich nur noch die Zeit finden alle Funktionen zu überprüfen. Vielen Dank für diesen Tipp