1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Mein Display zeigt die verschiedensten Farben

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von LarsLarsen, 28.07.08.

  1. LarsLarsen

    LarsLarsen Golden Delicious

    Dabei seit:
    28.07.08
    Beiträge:
    11
    Hallo Leute,

    vielleicht kann mir jemand helfen, aber mein Display macht nicht so wie soll. Nachdem ich mein PB starte oder aus dem Ruhezustand hole zeigt es nur lila und schwarze Striche. Nachdem ich dann das Display hin und her bewegt hab, funktioniert es wieder. Machmal fängt es während der Arbeit einfach an die Farben zu ändern um dann mal wieder schwarze und lila Streifen zu zeigen. Ein Kumpel meinte schon, es sei der Grafik Converter? Es ist auf keinen Fall das schon mehrmals gelesene Helligkeits-Flackerproblem des MacBook.

    Ich häng mal zwei Videos dran.

    Wenn mir einer'nen Rat geben kann, vielen Dank!!! Mein Herz blutet, will Jutta doch'ne loswerden...

    Lars
     

    Anhänge:

  2. Hallo

    Hallo Gast

    So wie das Aussieht scheint es in der Tat ein Hardwareproblem zu sein. Ich würde ebenfalls auf den Grafik Converter tippen. Eventuell der Bildschirm selbst oder auch das Kabel. Ich denke, das Book muss früher oder später in die Reparatur.
     
  3. Tyler-Durden

    Tyler-Durden Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    30.04.08
    Beiträge:
    314
    Ich glaube, das Thema gab es hier schon mal. Einfach mal SuFu benützen. Hab gerade KZ, sonst würde ich es dir suchen. Ach ja, auf den beiden Filmen kann man so gut wie nichts erkennen, da g3p ein schlechtes Format ist.
     
  4. wellknownasmax

    wellknownasmax Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    539
  5. LarsLarsen

    LarsLarsen Golden Delicious

    Dabei seit:
    28.07.08
    Beiträge:
    11
    Ob sich das noch lohnt, das Gerät ist mittlerweile sieben Jahre alt?
     
  6. LarsLarsen

    LarsLarsen Golden Delicious

    Dabei seit:
    28.07.08
    Beiträge:
    11
    @ wellknownasmax: hatte ich schon gesehen, aber nachdem es mir (wie bei Dir die Farben verhaut) kommt dann eben Stufe 2 alles voller Streifen.
     
  7. wellknownasmax

    wellknownasmax Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    539
    Was sagt der Hardwaretest?
     
  8. LarsLarsen

    LarsLarsen Golden Delicious

    Dabei seit:
    28.07.08
    Beiträge:
    11
    Selbsttest bei Systemstart ist bestanden.
     
  9. insaNe

    insaNe Fuji

    Dabei seit:
    27.07.08
    Beiträge:
    36
    hatte mal das gleiche problem (auf nem windows notebook), war auch das Flachbandkabel zum monitor gebrochen, denke mal das ist auch der grund für dein problem.;)
     
  10. wellknownasmax

    wellknownasmax Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    539
    Teste mal ob der gleiche Fehler auch an einem externen Monitor auftritt, dann könnte man das Problem eingrenzen.

    Ich bin mir aber fast sicher, dass du das gleiche Problem wie ich hast.

    Gruß Max
     
  11. LarsLarsen

    LarsLarsen Golden Delicious

    Dabei seit:
    28.07.08
    Beiträge:
    11
    Die Idee mit dem externen Moni hatte ich auch schon, mach heut Abend zu'nem Kumpel Jutta an einen anderen Monitor hängen. Mal schauen, was rauskommt.

    der Lars
     
  12. LarsLarsen

    LarsLarsen Golden Delicious

    Dabei seit:
    28.07.08
    Beiträge:
    11
    Moin Leutz,

    so gestern haben wir datt jute Stück an einen externen Monitor gehangen. Nun ja das Bild auf diesem war einwandfrei, während es auf dem Pb-Monitor sämtliche (nicht erwünschten) Farbeffekte durchspielte. Tja ich denke, da is wohl das Kabel oder das Panel hinüber. Und wie ich gelesen habe, soll man ja schwer ein Kabel ohne Panel bekommen...

    Ein Dankeschön an alle, die sich meines Problems angenommen haben!


    Grüße der Lars
     
  13. hallo lars.

    ich nehme mal an, das du das gleiche monitorproblem hast wie ich bei meinem powerbook (monitorflackern, krisseln und was weiss ich).

    bei mir geht es nach einem stupps auf die unterseite wieder weg (meistens), aber egal.

    hier im fourm wurde mal auf einen reparaturservice hingewiesen (www.apfelklinik.de), der recht günstig gebrauchte teile mit garanie verbaut.
    laut thrillseeker durchaus zu empfehlen.

    die frage ist natürlich, ob sich eine reparatur, selbst wenn sie erheblich günstiger als bei apple ist, überhaupt lohnt.

    in meinem falle wären es knapp 300,– bis 400,– gewesen.
     
  14. LarsLarsen

    LarsLarsen Golden Delicious

    Dabei seit:
    28.07.08
    Beiträge:
    11
    @ nickcaveman: Danke für den Tipp, hab mir gleich die Preisliste angeschaut: 250 Euro das Display. Naja, da hat sich das wohl geklärt. Was ich aber nett finde, da kann man sogar die abgefallenen Gummifüsschen nachkaufen, bei mir liegen zwei abgefallene seit geraumer Zeit auf dem Schreibtisch rum.

    Lars
     
  15. LarsLarsen

    LarsLarsen Golden Delicious

    Dabei seit:
    28.07.08
    Beiträge:
    11
    Durch einen Freund bin ich in einem namhaften Internetauktionshaus auf einen Anbieter in den USA gestoßen, der nur MAC-Einzelteile verklingelt. Er bietet unter anderem Displaykabel für 35 US $ an. Nun ja ich hab die Wahl 250 € in der Apfelklinik auszugeben oder 35 $ plus 25 $ Versand nach Amerika zu überweisen. Ich hab mich für die Überweisung entschieden. Ich denke in etwa zwei Wochen dürfte ich Post vom Zoll bekommen. Wie der Einbau von statten gehen wird und was das Kabel bringt, werd ich Euch mitteilen.

    Bis die Tage Lars
     
  16. Hallo

    Hallo Gast

    Das Displaykabel auszuwechseln ist fast ohne Zerstörung des Displayrahmens nicht möglich. Hier kann man sich entsprechende Anleitung holen: http://www.ifixit.com/Guide/Mac/
    Gravis wechselt z.B. das Kabel nicht sondern das kpl. Display. Aus oben genannten Grund.
     
  17. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Wenn das Book und das neue Kabel hier bei mir liegen, werde ich mich da mal lt. Anleitung bei der Apfelklinik dranmachen... brauch ich dann nur noch Kleber und Schraubklemmen.

    MfG
    MrFX
     
  18. LarsLarsen

    LarsLarsen Golden Delicious

    Dabei seit:
    28.07.08
    Beiträge:
    11
    Also mein lieber Scholli, das war schon ne Frickelei. Es empfiehlt sich, auf jeden Fall den Displayrahmen ganz zu entfernen, sonst verbiegt man das dünne "Blechgewand". Ächz, murx und komisch kuck, knarz und knack - wir haben es dennoch hinbekommen. Die Verklebung ist vom Hersteller etwas merkwürdig ausgeführt... Aber was soll's es geht. Wenn also jemand einzelne Teile benötigt, empehl' ich ihm bei www.macrecycling.com rein zu schauen. Das is einer in Amiland, der sich offensichtlich darauf spezialisiert hat, mac's zu zerlegen und in Einzelteilen zu verkaufen. Innerhalb von sechs Tagen war das Kabel da und es funktioniert 1a!

    Vielen Dank an alle, die mir mit Rat und Tat geholfen haben!!

    Lars
     
    1 Person gefällt das.

Diese Seite empfehlen