1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

mein Display und ich, fehlerhafte Darstellung

Dieses Thema im Forum "Displays" wurde erstellt von brauchwaren, 25.04.08.

  1. Hallo an alle,:-D

    mit meinem MacBook 13" habe ich folgendes Problem:
    Startet amn das MB ganz normal dann wird das Bild nach links verschoben bis zu Hälfte des Bildschirmes dargestellt. Die rechte Hälfte bleibt schwarz. Zusätzlich flackert das Bild wir verrückt.
    Man kann nur noch erahnen was auf dem Bildschirm dargestellt wird und ein Arbeiten ist nicht möglich!
    Jetzt kommt's aber
    Wenn ich das Bild gleichzeitig auf einen externen Monitor darstelle ist alles ok.
    Beide Bilder, das interne und das externe, werden korrekt dargestellt.
    Hat jemand eine Idee??? Liegt hier ein Hardwarefehler vor??
    Zu Testzwecken habe ich eine OP am "offenen Herzen" durchgeführt und ein andere Display angeschlossen - gleiches Ergebnis! Dh. das Display selber inkl. Konverter ist ok.
    Gibt es uU eine Einstellung der Bildwiederholfrequenz an der man drehen kann???

    Danke für Eure Antworten!!
     
  2. huhny

    huhny Gala

    Dabei seit:
    10.05.05
    Beiträge:
    48
    Hi! Hast Du schon was neues rausgefunden? Ich habe bei meinem PowerBook das gleiche Problem... :(
     
  3. Suuuuuuper Trick!

    Wenn das MacBook mit einer veränderten Hardware bootet dann wird die restliche Hardware neu initialisiert.
    Veränderte Hardware heisst zB booten ohne Akku!
    Gesagt, getan Akku raus - booten - und hurra! alles läuft wieder! Bild ist wieder da und ich glücklich!
    Ob es bei einem Powerbook auch geht solltest du probieren und das Ergebnis hier posten!
    Gruß
     
    quarx gefällt das.
  4. huhny

    huhny Gala

    Dabei seit:
    10.05.05
    Beiträge:
    48
    Nein, hat leider nichts gebracht... :(

    Ich finde das aber extrem seltsam, da es ja definitiv kein Hardwareproblem sein kann, oder?

    Kann man die Monitoreinstellungen vielleicht auch irgendwie anders löschen / ändern?

    Mit externem Monitor gehts zwar, aber der "Mobilitätsfaktor" ist dann natürlich dahin... :(

    Danke und Gruss!
     
  5. Maluku

    Maluku Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    10.05.08
    Beiträge:
    464
    Probier mal beim Starten R gedrückt zu halten.

    Wenn das nicht geht drückst du CMD ALT P R zusammen bis der ton zwei/dreimal kommt, das hatte bei meinem MacBook geholfen, als es die falsche Auflösung beim Booten hatte.
     
  6. huhny

    huhny Gala

    Dabei seit:
    10.05.05
    Beiträge:
    48
    Hm, nee das bringt leider beides auch nichts... :(

    Ich kann momentan leider unmöglich neu installieren, deshalb würde ich es gerne irgendwie anders lösen. Kann man nicht irgendwie die Monitorprofile löschen oder sowas?

    Edit: Aber trotzdem erstmal Danke für eure Hilfe!
     
    #6 huhny, 01.06.08
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.08

Diese Seite empfehlen