1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mein BlueTooth ist kaputt!

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von kaibi, 16.11.07.

  1. kaibi

    kaibi Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    01.05.07
    Beiträge:
    414
    Hi Leuts,
    ich bin ein MacBook User und habe gestern noch mein Handy per iSync gesynct.
    Nun heute morgen, ging nichst mehr:
    wenn ich oben auf das BlueTooth Symbol klicke, steht da : Dienst nicht verfügbar.
    Und in den Systemeinstellnugen ist BlueTooth gar nicht mehr vorhanden.
    Benutze 10.5.0
     
  2. remur

    remur Ontario

    Dabei seit:
    09.07.07
    Beiträge:
    344
    Benutze zwar (noch) kein Leo. Aber update doch mal auf 10.5.1 ( Apfel - Software Aktualisierung :p )

    Vielleicht ist's danach ja wieder Alles gut.
     
  3. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Das wirs nichts verändern. Ich habe das Problem auch ab und zu, und weiß es auch von anderen hier aus dem Forum.

    Wir sind der Meinung, dass es ein Hitzeproblem ist. Betreibst du dein MacBook an einem externen Monitor? Dann das Book auf jeden Fall geöffnet lassen, und darauf achten, dass das Book nicht zu heiß wird. Seit dem ich darauf achte, habe ich damit keine Probleme mehr gehabt. Über die Suche und Google wird sich dazu mehr finden..

    Joey
     
  4. kaibi

    kaibi Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    01.05.07
    Beiträge:
    414
    Ah, danke für den Tipp, ich habe ihn abgekühlt und er geht wieder.
    JUCHUUUUU!
     
  5. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Also bei dir das selbe Phänomen...

    Joey
     
  6. wAxen

    wAxen Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    15.09.05
    Beiträge:
    1.784
    Hi,

    hab das gleiche Phänomen... Das ist ja wohl ein Witz!
     
  7. thumax

    thumax Gast

    Ich kenn das schon vom 2005er G4 PowerBook … :(
     
  8. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Hallo auch,

    ich hab das selbe Problem. Aber ich hab mein MBP nie zugeklappt. Vorhin hab ich es aufgeklappt und das Bluetooth wars futsch. Gestern tats auf jeden Fall noch.
    Das hatte ich schon paar Mal wenn mein MBP längere Zeit lief. Jetzt grade läufts 7 Tage ohne Neustart. Die Frage ist ob man das auch irgendwie ohne Neustart beheben kann. Vielleicht kann man ja irgendwie den Bluetooth Prozess neustarten oder sowas in der Art?

    Viele Grüße, Juuro

    Edit:
    Okay, nu gehts schonwieder. Hab in den Systemeinstellungen bei Bluetooth den Haken bei Bluetooth-Signal weg- und wieder hingemacht. Danach dann das Zeichen in der Menüleiste auch kurz weg- und wieder hingemacht, und Tadaaa... schon tuts wieder! :)
     
  9. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    BT-Ausfall bei den MBs/MBPs - ein bekanntes Phänomen, bei dem üblicherweise ein PRAM-Reset (beim Starten des Rechner gleichzeitg die Tasten »Apfel«, »Alt«, »P« und »R« gedrückt halten) beheben läßt.

    Gruß Stefan
     
  10. johnny_b

    johnny_b Querina

    Dabei seit:
    18.09.05
    Beiträge:
    181
  11. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Laut dem Apple-Forum liegt es also an einem Kabel/Antenne das duch andere Kabel/Signale gestört wird. Es haben wohl auch schon welche ihr book aufgemacht und das Kabel ganz an den Rand geschoben, um ein bissel mehr abstand zu den anderen Teilen zu bekommen. Laut der Aussagen im Apple-Forum behebt das wohl das Problem, bis das Kabel wieder zurückrutscht.

    Joey
     
  12. johnny_b

    johnny_b Querina

    Dabei seit:
    18.09.05
    Beiträge:
    181
    So in etwa, ziemlich doof oder?
    Um das zu beheben bräuchte man ein etwas längeres isoliertes Verbindungskabel, jetzt finde mal einen Apple Service Provider, der dir so einen Umbau auf Garantie macht...
     
  13. tbischoff

    tbischoff Granny Smith

    Dabei seit:
    26.10.07
    Beiträge:
    17
    Was macht man in so einem Fall? Ich habe 2 MacBooks 1,83er der ersten Generation. Beide haben schon LogicBoard Tausch und Bluetoothmodul Tausch hinter sich...

    Das Bluetooth nicht funktioniert finde ich garnicht sooo schlimm. Viel schlimmer ist das die Dinger so gut wie nicht in den Standby Modus gehen weil ständig USB Plug Events auf dem internen USB Hub sind. Kann doch nicht sein das Apple das Problem komplett ignoriert.

    An dem einen hat mein Service Mensch jetzt so lange rumgefummelt bis die Warranty ausgelaufen war.. Prima.
     
  14. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    mal wieder ein serienfehler
    aber angeblich soll das problem gelöst sein
    soll wohl tatsächlich ein hitzeproblem sein
    langsam aber sicher geht es berg ab mit der qualität
    machs gut schönes makelloses apple
     

Diese Seite empfehlen