1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Mein Blögchen

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Street, 10.09.09.

  1. Street

    Street Golden Delicious

    Dabei seit:
    09.09.09
    Beiträge:
    10
    Hey ich bin seid kurzem Mitglied dieser Seite und der Mac-Familie. Mein neues Macbook hat mich deswegen spontan dazu inspiriert einen kurzen Blog-Beitrag zu schreiben.
    Wollte nur mal eure Meinung hören und viel Spaß beim lesen.

    Heute kann ich mich glücklich und zufrieden ins Bett fallen lassen. Wieso? Das werdet ihr jetzt erfahren. Heute ist nämlich nach 9 Tagen endlosem warten auf den TNT Sprinter meine neues Macbook angekommen.
    OS X funktioniert anders aber besser als ich gedacht hätte.
    Aber selbst als verhetzter Computerfreak brauche ich doch meine Zeit um wirklich alle Finessen dieses Stück Softwares zu entdecken und zu verstehen. Z.B. die fehlende rechte Taste. Die Lösung mit 2 Finger auf dem Trackpad ist mir aber ein bisschen sehr arg „alternativ“. Trotz des hochgelobten Systems kommt mir alles etwas langsam vor, auch wenn es das nicht wirklich ist. Wobei ich ein 1000€ Macbook wohl nicht mit einem 3000€ Desktop PC vergleichen kann.
    Viele Leute sagen: „Macbook? Ach das ist doch nur ein überteuerter Designer-Computer für Frauen.“
    Ganz klar: Finde ich nicht! Eine Sache stimmt aber an der allgemeinen Proletenaussage und zwar anschauen lässt sich das Gerät den ganzen Tag. Wenn man jetzt einen Vergleich ziehen müsste sähe es aus wie eine wunderschöne Frau und wenn ein „Mann“ Megan Fox küssen darf, dann darf er wohl auch diese Schönheit unter seinem Arm tragen.
     

Diese Seite empfehlen