1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

mein "at" geht nicht.

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von steffi_24, 10.03.09.

  1. steffi_24

    steffi_24 Jonagold

    Dabei seit:
    07.03.09
    Beiträge:
    21
    habe wie schon ein paar mal erläutert xp auf meinen 2-3 jahre alten mac mini und kann aber das "at" zeichen nicht machen. bei apple tastaur ist das ja beim l und bei ner normalen bei q. das euro zeichen macht ermir nur das "at" nicht. in word kann ich ja ne tastenkombi einprogrammieren. warum erkennt der das nciht?
     
  2. franz-ro

    franz-ro Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    03.03.08
    Beiträge:
    676
    Probier mal unter Windows die Tastenkombination ALT + L. Vielleicht ist da was im Tastaturlayout durcheinandergeraten.
     
  3. steffi_24

    steffi_24 Jonagold

    Dabei seit:
    07.03.09
    Beiträge:
    21
    schon längst versucht....
     
  4. MaXXiMuM

    MaXXiMuM Ribston Pepping

    Dabei seit:
    05.04.08
    Beiträge:
    300
    ctrl + alt + Q funktioniert auch nicht?
     
  5. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    landeseinstellungen -> tastaturmenü in menüleiste anzeigen
    welche sprache hast du denn ausgewählt ?
     
  6. franz-ro

    franz-ro Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    03.03.08
    Beiträge:
    676
    Hallo steffi_24,

    hast du die Möglichkeit, eine andere USB-Tastatur auszuprobieren? Ansonsten versuche mal, das Bootcamp 2.1 Update erneut zu installieren. Da wird u.a. auch der Tastaturtreiber neu mitinstalliert. Vielleicht hat sich da ein Fehler eingeschlichen?
     
  7. steffi_24

    steffi_24 Jonagold

    Dabei seit:
    07.03.09
    Beiträge:
    21
  8. franz-ro

    franz-ro Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    03.03.08
    Beiträge:
    676
    Ach ja, auf deinem System läuft ja noch Tiger, da geht das mit dem Update ja nicht. Hast du evtl. schon einmal überlegt, auf Leopard zu upgraden? Das gibts bei Amazon schon unter 100 € und wäre eine Investition, die sich allemal lohnen würde (abgesehen davon, dass in ein paar Monaten OSX 10.6 erscheint.)

    Ansonsten solltest du wirklich den Umweg über eine Virtualisierungslösung wie z.B. Parallels oder VMWare gehen, um das Windows in deinem Fall "anständig" installieren zu können.

    Ansonsten kann ich nur meinen vorigen Post noch einmal ins Gedächtnis rufen (mal testweise eine andere USB-Tastatur anschließen und schauen, ob es dann geht).
     
  9. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.666
    Wieso gleich mit Kanonen auf Spatzen schiessen?

    Halte beim Start mal Alt+Apfel+P+R gedrückt (ohne Plus), bis du den Startton dreimal gehört hast.
    Edit: Da es unter OS X funktioniert, wird dir diese Kombination wenig bringen…
     
  10. Breznsemmel

    Breznsemmel Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    04.07.08
    Beiträge:
    721
    Bevor Du ein Update machst, oder eine neue Tastatur ausprobiert, drücke under Windows mal ctrl + alt + Q (egal ob PC oder Mac-Tastatur), dann kommt auch das @.
     
  11. steffi_24

    steffi_24 Jonagold

    Dabei seit:
    07.03.09
    Beiträge:
    21
    sämtliche tastenkombis gehen nicht. ob nun wie bei windows mit dem q oder per mac mit l. wenn ich apple als startvolume nehme, geht das at. ging mit apple und normaler tastatur net. will nicht auf leopard umsteigen weil ich eh nur mit windows arbeite...
    wie gesagt unter word kann ich das ja programieren nur zb im internetexplorer nimmt er das nicht...
     
  12. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    versuch mal shift + 2
     

Diese Seite empfehlen