1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

mehrere user auf einem mac?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von jeantigano, 23.11.09.

  1. jeantigano

    jeantigano Jonagold

    Dabei seit:
    14.07.09
    Beiträge:
    23
    Hallo zusammen,

    kann ich auf meinem MAC einen zweiten Account mit eingeschränkten Rechten einrichten? also: mein admin plus gast-zugang?

    Viele grüsse

    jean
     
  2. kmac

    kmac Querina

    Dabei seit:
    26.07.08
    Beiträge:
    181
    Ja. :)

    Neuen Benutzer in den Systemeinstellungen hinzufügen...
     
  3. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    ja, kannst du. systemeinstellungen-benutzer. lege einen neuen account an. nutze NICHT den gast account!
     
  4. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Das mit dem Gastaccount war unter 10.6.1, und nur, wenn er schon unter Leo aktiv war.
     
  5. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    "Das mit dem Gastaccount?"
    ...war was? aber welches das? oder was das? oder doch dies? oder nur dies?
    Oder weiss mann dies, was, jenes, einfach?
    Aufklärung bitte. Diese Antwort verlangt anscheinend nach Vorwissen.
     
  6. Vx2200

    Vx2200 Empire

    Dabei seit:
    08.07.09
    Beiträge:
    86
  7. crissm5

    crissm5 Granny Smith

    Dabei seit:
    15.07.09
    Beiträge:
    17
    Moinz
    ein neuer benutzer
    kann der den Safari Verlauf loschen?
     
  8. kmac

    kmac Querina

    Dabei seit:
    26.07.08
    Beiträge:
    181
    Seinen? Selberverständlich.
     
  9. crissm5

    crissm5 Granny Smith

    Dabei seit:
    15.07.09
    Beiträge:
    17
    Das ist nicht gut?kann man diese Option ausschalten, das ichADMIN sehen kann wo er drauf war??
     
  10. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.927
    Überwachung ist schlecht, Vertrauen ist gut.
    Welchen Grund könnte es geben, den anderen User zu überwachen? Liest du auch seine Post?
    Wenn es sich um Sohnemann oder Töchterlein handelt, dann könnte man die Kindersicherung aktivieren( aber dran denken, die Kids sind schlau und wissen recht bald wie man das vielleicht umgehen könnte).
     
  11. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    Stichwort: Kindersicherung!
     
  12. crissm5

    crissm5 Granny Smith

    Dabei seit:
    15.07.09
    Beiträge:
    17
    Aha.Kindersicherung beinhaltet aber genau das was ich brauche?
     
  13. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    Überwachen der Computernutzung durch Kinder

    Sie können die Internet-, Programm- und iChat-Aktivitäten eines Benutzers überwachen, dessen Account mit der Kindersicherung verwaltet wird.

    Damit Sie die Aktivitäten eines Benutzers überwachen können, müssen Sie zuerst die Kindersicherung für den Account des Benutzers aktivieren.

    Verwalten eines Benutzer-Accounts mithilfe der Kindersicherung
    Gehen Sie wie folgt vor, um die Computeraktivitäten eines Benutzers zu überwachen:

    Wählen Sie "Apple" > "Systemeinstellungen" und klicken Sie auf "Kindersicherung".

    Systemeinstellung "Kindersicherung"
    Klicken Sie auf das Schlosssymbol, um den Schutz aufzuheben. Geben Sie dann einen Administratornamen und ein Administratorkennwort ein.

    Wählen Sie einen Account in der Liste der Accounts aus und klicken Sie dann auf "Protokolle".

    Wählen Sie den Zeitraum, für den Sie die Protokolle anzeigen möchten, aus dem Einblendmenü "Aktivität anzeigen von" aus.

    Wählen Sie im Einblendmenü "Gruppieren nach" aus, wie die Einträge im Protokoll angeordnet sind.

    Wählen Sie einen Protokolltyp aus der Liste "Protokoll-Sammlungen" aus.

    Wählen Sie eine Protokollkategorie aus, die Sie anzeigen möchten. Klicken Sie anschließend auf das Dreiecksymbol neben einem Objekt, um Details zu diesem Objekt anzuzeigen.

    Klicken Sie auf "Beschränken", um den Zugriff auf ein Objekt zu blockieren.


    Quelle: Mac Hilfe
     
  14. der_toaster

    der_toaster Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    29.11.06
    Beiträge:
    428
    Ich weiss, ich bin altmodisch. Aber: RTFM!
    Lest doch mal im Handbuch oder in der Hilfe nach. Wenn es auch völlig aus der Mode ist - das geht unter Umständen sogar viel schneller.

    Nur so eine Idee.
    Greetz vom toaster

    p.s.:
    Die Quelle sollte deutlicher markiert werden... ;)
     
    #14 der_toaster, 23.11.09
    Zuletzt bearbeitet: 24.11.09
  15. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.395
    Nochmal zum Gast-Account.
    Zum einen gab es da das Problem beim Umstieg auf Schneeleo.
    Zum anderen sollte man aber bei einem Gast-Account beachten, daß dessen Inhalt nach dem Abmelden komplett gelöscht wird (oder wurde das auch geändert).
    Was der Fragesteller meint, ist wohl eher ein normaler zweiter Account, halt ohne Admin-Rechte. Ein Blick in die Systemeinstellungen sagt da eigentlich alles, was man wissen muß.
     
  16. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
  17. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    Wer den Gastaccount aktiviert hat ist irgendwie auch selber Schuld :) Das ist das erste was von meinem Rechner fliegt, wenn ich einen neuen Mac hab.
     
  18. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.395
    Der Gastaccount wird doch serienmäßig garnicht erstellt, braucht also nicht "runterzufliegen".
    Außerdem ist das eine durchaus sinnvolle Sache, wenn man mal Besuch hat, der was am Rechner machen will. Du kannst sicher sein, daß er nicht versehentlich was verstellt, und der Gast kann sicher sein, daß seine Daten alle gelöscht sind.
     

Diese Seite empfehlen