1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mehrere smtp-Server in AppleMail v3.4

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von falkman, 28.08.08.

  1. falkman

    falkman Granny Smith

    Dabei seit:
    11.12.07
    Beiträge:
    16
    Hallo!

    Ich habe einen GMail-Account, an den ich all meinen Mails weiterleite. Unter anderem auch einen Mail von meinem Domain, info[at]falkonien.de.
    Den GMail-Account rufe ich mit AppleMail v3.4 auf meinem MBP/iPhone ab. Jetzt kommt folgendes Problem: Ich möchte zwar von allen anderen Providern eMails mit Gmail empfangen, aber genau so gut auch über GMail online UND über AppleMail von diesen Adressen aus eMails senden können.
    D.h. ich erhalten eine eMail in GMail/AppleMail welche an info[at]falkonien.de gerichtet wurde. Also folge möchte ich natürlich auch die Antwort über diese Mail schreiben. Unter GMail funktioniert das tadellos. Da brauch man ja einfach bloß einen neuen Absender hinzufügen, diesen per Bestätigungscode bestätigen lassen und fertig. funktioniert tadellos.
    In AppleMail hab ich da ein Problem. Ich habe über das eine Konto, was ich da abrufen lass, einen weiteren smtp-Server hinzugefügt, welcher(mein Domain ist übrigens bei 1blu.de) deren Settings etc enthält. Alles zich mal geprüft etc aber es funktioniert nicht. Der Server ist zwar vorhanden, nur leider kann ich keine Mails über diesen verschicken.
    Irgendwo hab ich dann aufgeschnappt, das man in AppleMail unter Account-Einstellungen bei eMail-Adresse einfach durch "," eine weitere hinzufügen kann. Als erstes steht also meine GMail-Adresse und nach dem "," die info[at]falkonien.de. Weiterhin habe ich auch GMail + info[at]falkonien.de als smtp-Server eingerichtet. Wenn ich nun eine eMail von info[at]falkonien.de über AppleMail schreiben möchte funktioniert das, wenn ich vorher in dem eMial-Fenster die dementsprechende eMail-Adresse UND den smtp-Server auswähle.
    Aber geht das nicht auch anders?
    Ich habe z.B. auch den smtp-Server meine Hochschul-eMail-Adresse drin und dan braucht ich nichts verändern mit zusätzlich eMail-Adresse und Komma...
    Hat jemand eine Lösung? Hattet Ihr schon ähnliche Probleme? Oder ist das das einzigste waas man machen kann, wobei es ja auch schon anders ging, siehe Hochschul-eMail...

    Ich freu mich über Antworten...

    Grüße,
    F.
     
  2. dPod

    dPod Granny Smith

    Dabei seit:
    24.03.07
    Beiträge:
    12
    Immer noch aktuell

    Hallo,

    ich habe ungefähr das selbe Problem wie Falkman: Ich habe zwei Gmail Accounts/Adressen – für Beruf und privat. Über meinen privaten Gmail-Account (IMAP) "fetche" ich die Mails aus meinem beruflichen Gmail-Konto (POP) und versende auch, bei Bedarf, mit der Adresse des Berufaccounts (http://mail.google.com/support/bin/answer.py?hl=de&ctx=mail&answer=22370).
    Online über Gmail funktioniert alles super, anders als unter Mail.

    Natürlich könnte ich meinen berufl. Postfach einfach über einen zweiten Account in Mail abrufen, dann habe ich jedoch alle Mails doppelt, weil sie ja zuvor schon von meinem privaten Acc gefetcht wurden – und das nervt.

    Auch habe ich den "Trick" probiert, meine zweite stmp-Wunschadresse mit einem "," unter den Acc-Einstellungen anzuhängen – wie es schon hier beschrieben ist –, zwar ist dann meine berufl. Adresse auswählbar, und im Gesendet-Ordner angezeigt, rufe ich das E-Mail jedoch dann durch das Internet-Portal (GMX) ab, dann ist unter "From" meine Privat-Adresse zu lesen … und außerdem spinnt bei diesem "Trick" mein Mail herum: der Posteingang und der Gesendet-Ordner sind leer.

    Gibt es denn keine Möglichkeit, die zweite Adresse, die ich über Gmail im Internet ohne weiters auswählen kann, auch mit Mail zu benutzen?

    Danke!

    LG
     
  3. cyba3r

    cyba3r Jamba

    Dabei seit:
    30.06.09
    Beiträge:
    56
    Ich muss das noch mal aufgreifen, da ich auch auf dieses Problem gestossen bin. Gerade in Zusammenhang mit Maillinglisten ist dies sehr ärgerlich/nicht nutzbar. Habe Mail 3.6.

    LG
     

Diese Seite empfehlen