1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mehrere Macs hinter Airport Extreme fernsteuern

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von Heika, 05.02.08.

  1. Heika

    Heika Erdapfel

    Dabei seit:
    19.10.05
    Beiträge:
    3
    Hallo Kollegen,

    die gute Nachricht vorweg: Ich kann bereits jetzt jeweils einen Mac hinter einer Airport Extreme von außen fernsteuern - klappt alles wunderbar. Dazu nutze ich DynDns, Apple Remote Desktop 3.2.1 und die Portweiterleitung. Ich habe die Adresse des jeweiligen einen Macs im Router eingetragen.

    Nun das Luxusproblem: Meine Eltern, Schwiegereltern und Freunde haben aber mehrere Macs, die über die jeweilige Airport Extreme surfen. Eingestellt ist, dass die Macs sich eine IP-Adresse teilen. Ich finde ums Verrecken keine Möglichkeit, den Router anders einzustellen, sodass ich zwei oder mehrere Rechner eintragen und damit ansteuern kann. Was mache ich falsch? Und was muss ich einstellen? [​IMG]

    Danke schon jetzt für Eure Hilfe!

    Heika [​IMG]
     
  2. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    schlicht: das geht so einfach nicht.

    Du brauchst eine Kopfstation, die Dir ein VPN herstellt. Damit wird Dein Remote-Rechner Bestandteil des Netzes Deiner Eltern und Du kannst alle Rechner sehen und steuern. Da die APX wimret keine Möglichkeit bietet ein solches VPN bereitzustellen, kannst Du nun wahlweise einen der Rechner zum VPN-Server machen (der aber dann an sein muß für die Einwahl von aussen!) oder einen anderen Router vorschalten, der diese Funktion übernimmt.

    Gruß Stefan
     
  3. Heika

    Heika Erdapfel

    Dabei seit:
    19.10.05
    Beiträge:
    3
    Hallo Stefan, besten Dank für die schnelle Antwort! Da ich oder meine Eltern/Freunde den Router nicht wechseln werden, muss ich also einen Rechner als VPN-Server einrichten. Tja, und wie mache ich das? o_O

    Heika
     

Diese Seite empfehlen