1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mehrere Apples in einem Jahr

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von MaxCT, 14.02.10.

  1. MaxCT

    MaxCT Braeburn

    Dabei seit:
    19.01.10
    Beiträge:
    45
    Moin moin,

    Ich war gestern zusammen mit meinem Vater seinen iMac bestellen. Dazu waren wir im m-Store ( ein Applereseller ).
    Da ich Schüler bin haben wir ihn über meinen Namen gekauft und dafür auch Rabatt bekommen. Nur will ich mir sobald die neuen MBP's raus kommen einen Selbigen holen. Der Verkäufer meinte, dass das nicht klappen wird, da man als Schüler/Student den Rabatt nur einmal im Jahr verwenden darf.
    Ich habe aber gar nicht vor mir einen im m-Store zu holen. Gibt es da auch Komplikationen wenn ich mein MPB über Unimall bestelle? Oder bin ich bei Apple registriert und müsste wirklich ein Jahr warten?

    Danke schonmal Max
     
  2. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689
    ist kein Problem.. du kannst dir jeweils ein Book und einen iMac über den Rabatt pro Jahr kaufen
     
  3. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Allerdings ist das Händlerunabhängig, da Dein Kauf bei Apple registriert wird und genaugenommen von Apple approved werden muß. Es geht schließlich darum, daß Schülern und Studenten gefördert werden und nicht Leute damit schwunghaften Handel betreiben und allen Leuten in ihrem Umkreis billige Macs geben können.
    Gruß Pepi
     
  4. rue

    rue Jamba

    Dabei seit:
    19.01.10
    Beiträge:
    59
    Wenn es ein Betriebssystem gibt, das der Förderung von Studierenden wirklich dient, dann ist es Linux, denn das ist kostenlos und läuft mit guter Performance auch auf einem Gebraucht-PC für 50 Euro, was dem Budget der meisten Studierenden wohl eher entspricht.
     
  5. NoaH11027

    NoaH11027 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    14.03.06
    Beiträge:
    777
    Und das passt in wie weit zum Thema?

    Bei meinem Neffen hat das in der Form auch funktioniert, er hat sich sowohl iMac als auch MacBook innerhalb eines Jahres mit dem studentischen Rabatt gekauft, ohne Probleme seitens Apple. Beides bezahlt er übrigens aus selbst erwirtschaftetem Geld, als Student.

    N
     
  6. PabbaApfel

    PabbaApfel Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    03.12.08
    Beiträge:
    469
    Ich verstehe echt nicht, wie diese Antwort dem TE weiterhelfen soll...
    Außerdem bin ich ziemlich froh, dass ich keinen Rechner mit Linux habe.
    Es gibt auch erhebliche Nachteile, da vieles an Software von der Uni nur für Windows oder Mac bereitgestellt wird.
    Hätte ich also ein Linuxsystem würde für mich Endnote ins Wasser fallen... Und auf Endnote will ich bei Gott nicht verzichten.

    @MaxCT: Brauchst dir keine Sorgen zu machen. Du kannst dir ohne Probleme einmal im Jahr ein MacBook sowie einen iMac bestellen.
    Wenn es bei dir mit dem MacBook allerdings nicht so eilig ist, dass würde ich noch warten, bis wieder eine BTS (Back to School Aktion) von Apple stattfindet (eigentlich immer vor ein paar Wochen vor Beginn des Sommersemesters). Dann kannst du zusätzlich noch einen Drucker sowie einen iPod abgreifen.

    Lieben Gruß,
    Stefan
     
  7. eindaniel

    eindaniel Idared

    Dabei seit:
    14.07.08
    Beiträge:
    27
    Die genauen Mengenbeschränkungen findest Du im Apple Online Store ganz unten unter dem Link "Vertragsbestimmungen".

    Neben einem Desktop-Computer und einem Notebook kannst Du Dir innerhalb eines Studienjahres auch einen Mac mini, zwei Apple-Displays, zwei Apple-Software-Titel sowie beliebig viele iPods und Apple TVs kaufen. Also viel Spass beim Geld ausgeben :p

    Grüsse
    Daniel
     
  8. MaxCT

    MaxCT Braeburn

    Dabei seit:
    19.01.10
    Beiträge:
    45
    Da kann man mal wieder sehen, dass die Leute bei den Resellern (meistens) keine Ahnung haben:cool:
    Von dieser Aktion Back to School hab ich schon gehört. Aber ich besitze ein iPhone und einen Drucker brauch ich auch nicht noch einen.
    Außerdem juckt es mir schon in den Fingern, wenn ich daran denke dass morgen vllt. schon die neuen MBP's kommen :-D
    Davon hält mich also nun keiner mehr ab! ;)
     

Diese Seite empfehlen