1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Medium nicht auswerfbar

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von apfeltasche82, 28.09.07.

  1. apfeltasche82

    apfeltasche82 Antonowka

    Dabei seit:
    27.02.06
    Beiträge:
    354
    Hallo ihr alle,
    ich flipp jetzt dann aus. Ich hab mal "Dates to iCal" ausprobiert. Das ist eine kleine app, die mails schicken (soll), wenn iCal ein Geburtstag registriert hat. Ich hab es probiert und möchte es wieder loshaben.
    Also normal gelöscht - aber ich kann die Festplatte nicht löschen, nicht auswerfen und nichts - immer kommt die Meldung, dass das Programm aktiviert ist. Der Ordner unter Application Support baut sich nach dem Löschen auch immer selber wieder ein.
    ich will das jetzt weghaben - weiß wer was und rettet mich vor dem Herzinfarkt?
    Danke euch!
     
  2. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Einen Blick in die Startobjekte zu werfen kann vielleicht weiterhelfen.

    Was mich aber brennend interessiert:
    Warum möchtest du eine Festplatte löschen und auswerfen, um ein kleines Programm los zu werden?
     
  3. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.958
    wenn du es aus dem gemounteten Image gestartet hast und es im Hintergrund noch werkelt, kannst du das Image nicht auswerfen. Neustart oder den verwerflichen Prozeß killen sollte das beseitigen, neben dem entfernen aus den Startobjekten wie oben erwähnt. Man sollte um z.B. so etwas zu vermeiden Programme nicht aus gemounteten Images starten
     
  4. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    also mit anderen Worten: ganz liebe, persönliche, (automatische) Grüße an das Geburtstagskind?
    was für ein idee o_O

    sieht das dann so aus?

    //
    Hallo '$vorname'
    ich wünsche dir lieber '$vorname' alles gute zu deinem '$anzahl_jahre' Geburtstag!
    //

    das ist ja nur krank
     
  5. apfeltasche82

    apfeltasche82 Antonowka

    Dabei seit:
    27.02.06
    Beiträge:
    354
    Atomfried, entspann dich, ich bringe jedem Alkohol zum Geburtstag. Das Programm schickt MIR eine Mail, um mich zusätzlich dran zu erinnern (bzw das SOLL es, funktioniert eh nicht). Ich kann den Prozess nicht beenden, weil er nicht läuft. Neustart bringt auch gar nichts, es ist auch kein Startobjekt....ich hab KEINE Ahnung, was das soll.
     
  6. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    ok das beruhigt mich jetzt.
    falls du es dann mal schaffen solltest das zu deinstallieren... diese funktion kannst du dir ganz einfach in automator herstellen.
     
  7. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Sloth kann das Problem lösen. Ist n Programm.
     
  8. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.958
    wie hast du das Programm denn installiert oder gestartet und nach einem Neustart sollte das gemountete Image nicht mehr gemountet sein, es sei denn das Programm oder der Prozeß startet aus dem Image heraus?
     
  9. KayHH

    KayHH Gast

    iCal kann doch schon von Haus aus Mails versenden, wieso braucht es dazu ein extra Programm? KayHH
     
    dahui gefällt das.
  10. apfeltasche82

    apfeltasche82 Antonowka

    Dabei seit:
    27.02.06
    Beiträge:
    354
    Oh - wusst ich nicht....und jetzt hab ich das blöde Medium am Desktop und bring´s nimmer weg o_O
     
  11. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.958
    Bist du beim Deinstall auch so vorgegangen wie im Read me beschrieben und wie/wo hast du das Programm installiert und das erste Mal gestartet?
    Es könnte jetzt z.B. helfen das Teil nochmals herunterzuladen zu starten(aber nicht aus dem Medium heraus) und dann zu entfernen, bzw. was ist denn in diesem Medium enthalten was sich auf dem Desktop festgekrallt hat, wenn da das Programm enthalten ist, lies das Read me und entferne so das Programm, es wird sich auf jeden Fall an iCal und dem Adressbuch vergriffen haben und von dort aus gestartet werden.
     
  12. apfeltasche82

    apfeltasche82 Antonowka

    Dabei seit:
    27.02.06
    Beiträge:
    354
    Hm, das ReadMe hat nicht geholfen, das hatte sich wirklich irgendwo fies verhakt. Aber Sloth hat geholfen, vielen lieben Dank für eure Tipps!!:)
     

Diese Seite empfehlen