1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

"medium-eingelegt" meldung obwohl keines eingelegt wurde..

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von telefonkuchen, 07.06.09.

  1. telefonkuchen

    Dabei seit:
    14.04.09
    Beiträge:
    55
    Hallo


    Ich bekomme seit einiger Zeit öfters eine Meldung, die mir von einem eingelegten Medium berichtet, dass der Computer nicht lesen kann.
    Aber ohne, dass ich eine dvd einlegen oder irgendwas anstecken würde..

    was kann das sein?

    danke!
     
  2. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Kann es sein dass du einen Stick nicht ordentlich abgemeldet hast? Schau mal im Festplattendienstprogramm, was da angezeigt wird.
    ditta
     
  3. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Manche dieser seltsamen UMTS Sticks melden sich partiell auch als Speichermedium. Vielleicht hast Du ja so einen in Verwendung.
    Gruß Pepi
     
  4. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Oder aber eine vermurkste Partitionstabelle. Linux installiert gehabt (ich habe da so eine Erinnerung im Kopf herumschweben…)?
     
  5. telefonkuchen

    Dabei seit:
    14.04.09
    Beiträge:
    55
    gutes gedächtnis.

    ich habe mal mit einer alten windows xp version probleme gehabt:
    http://www.apfeltalk.de/forum/panik-os-demoliert-t223728.html

    habe dann aber mit hilfe der installations cd komplett formatiert und neu aufgesetzt.

    kann das ein überbleibsel sein?

    das ist auf der mitgelieferten dvd drauf, oder?
     
  6. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Prüfen wir doch einfach mal. Terminal unter Admin-Account öffnen und das da eingeben (Copy&Paste), gefolgt vom Passwort (welches nicht angezeigt wird):
    Code:
    sudo -v;d=$(mount|grep "on / "|sed -e 's,s[[:digit:]].*,,' -e 's,v/d,v/rd,');sudo fdisk $d;sudo gpt -r show $d;sudo -k;
    Jetzt kopieren und in [noparse]
    Code:
    [/noparse]-Tags hier im Forum einbetten, dann kann ich urteilen.;)

    Edit: Wenn's die Leopard-DVD war und du wirklich ratzeputz alles neuformatiert hast, dann wird's wohl nicht das sein. Prüfen kann ich es aber trotzdem mal.
     
  7. telefonkuchen

    Dabei seit:
    14.04.09
    Beiträge:
    55
    Code:
    Disk: /dev/rdisk0    geometry: 19457/255/63 [312581808 sectors]
    Signature: 0xAA55
             Starting       Ending
     #: id  cyl  hd sec -  cyl  hd sec [     start -       size]
    ------------------------------------------------------------------------
     1: EE 1023 254  63 - 1023 254  63 [         1 -  312581807] <Unknown ID>
     2: 00    0   0   0 -    0   0   0 [         0 -          0] unused      
     3: 00    0   0   0 -    0   0   0 [         0 -          0] unused      
     4: 00    0   0   0 -    0   0   0 [         0 -          0] unused      
          start       size  index  contents
              0          1         PMBR
              1          1         Pri GPT header
              2         32         Pri GPT table
             34          6         
             40     409600      1  GPT part - C12A7328-F81F-11D2-BA4B-00A0C93EC93B
         409640  311909984      2  GPT part - 48465300-0000-11AA-AA11-00306543ECAC
      312319624     262151         
      312581775         32         Sec GPT table
      312581807          1         Sec GPT header
    
     
  8. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Nein, ist ok. An der Partitionstabelle liegt's nicht – wie erwartet! ;)
     
  9. telefonkuchen

    Dabei seit:
    14.04.09
    Beiträge:
    55
    na gut. dann schau ich mal weiter.
    danke
     

Diese Seite empfehlen