1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Medienserver gesucht

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Neorun, 28.09.08.

  1. Neorun

    Neorun Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    11.05.06
    Beiträge:
    374
    Hallo zusammen.

    Ich stehe vor einer relativ einfachen Aufgabe...Meine MP3s vom Rechner auf meinem Receiver wiedergeben - wenn möglich digital. Gerne auch so, dass der Rechner dabei nicht zwingend Laufen muss. So schwer kanns doch nicht sein...dachte ich, gesucht, gelesen - verwirrt.

    Vorhandene Hardware;

    Linksys WRT 45 GS Router,
    Dose, Win XP, millionen von HDs mit MP3s, Audigy Soundkarte, Teufel 5.1 System
    MBP,
    YAMAHA RXV 550 irgendwas Receiver,JBL Boxen 5.1
    Philipps Röhren TV.

    Meine bisherigen Überlegungen:

    1. AirPort Express:
    Airport hinter den Receiver -> Digitaleingang - fertig.

    Als Option ne NAS Platte mit iTunes Server zb: Synology Disk Station DS-108j SATA NAS
    Diese könnte die Inhalte bereitstellen, so dass nicht ständig der Laptop laufen muss.
    Stellen sich aber 2 Fragen:

    - Wie verwalte ich die Titel auf dem NAS?
    - Wie wähle ich Songs aus?

    Wenn ichs richtig verstehe müsste ich dennoch irgendwie ne Instanz zwsischenschalten mit der ich festlege welcher Song gespielt wird. Geht das vllt mit der iPhone "Remote" software?

    Alternativ NAS als NAS und dann per MBP drauf zugreifen. Problem - ich hab dann die MP3s zwar in der Library - aber nicht aufm MBP...somit ist vermutlich ein Chaos vorprogramiert.

    Was vllt ginge wäre den NAS als Server laufen zu lassen, dann per MBP als Gast zuzugreifen und dann per MBP an die APExpress zu streamen... oder?


    2. Apple TV: Wäre ne Möglichkeit aber ich finde sie einfach überteuert und vieel zu Stromfressend.

    3. Mac Mini: Vorteil an den TV anschließbar und somit ist ne Navigation über die Remote möglich...allerdings kostet in der Bucht selbst ne G4 Variante an die 400 Euro...dabei will ich doch nur MP3s streamen. Also Leistungsmäßig ein kleiner overkill.

    Ich bin für Alternativen offen. Mehr als 200 Euro wollte ich eigentlich nicht für diesen Komfort investieren. Wie löst ihr es bei Euch?
     
  2. tobias0903

    tobias0903 Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    26.08.07
    Beiträge:
    174
    Wenn du bereit wärst 250€ auszugeben sollte in der Bucht was zu machen sein.

    Habe selbst in ltzter Zeit einige Mini G4´s beobachtet und die gingen immer um die 200€-250€ aus.
     
  3. Neorun

    Neorun Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    11.05.06
    Beiträge:
    374
    der g4 hat aber keinen optischen digitalausgang wenn ich das richtig sehe oder?
    Wenn ich mir nen g4 besorgen sollte...worauf sollte ich achten?
     
  4. tobias0903

    tobias0903 Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    26.08.07
    Beiträge:
    174
    Ob der Mini G4 schon einen optischen Digitalausgang hat kann ich dir leider auch nicht sagen.

    Wenn du nicht gerade HD-Filme gucken möchtest sollte der kleinste G4 eigentlich für dich reichen (Ich meine der hat 1,25GHZ).
    512 MB Ram sollten es auch schon sein, besser wären 1GB.
     

Diese Seite empfehlen