1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mediathek von SMB auf AFP umbiegen

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von Donwim, 05.01.09.

  1. Donwim

    Donwim Golden Delicious

    Dabei seit:
    06.03.08
    Beiträge:
    10
    Hallo!

    Seit langer Zeit liegt meine iTunes Mediathek auf einem Netzwerk-Share und iTunes hat die volle Kontrolle (neue Sachen werden dort hin kopiert und verwaltet).

    Die Share ist eine Samba/SMB-Freigabe namens "Media" und liegt auf einem NAS. Die Mediathek liegt dort unter "Music/iTunes Music/" und ist demnach im iTunes (erweiterte Einstellungen) als "Mac:Media:Music:iTunes Music:" angegeben. Er mounted das ganze sogar automatisch, wenn ich ein Lied abspielen will.

    Das funktioniert so auch einwandfrei und zuverlässig!

    Mein NAS kann inzwischen auch AFP und wenn man im Finder über AFP durch die NAS-Verzeichnisse stöbert und sich Dateien anguckt, dann macht das einen schnelleren/responsiveren Eindruck als bei SMB. Ergo: Ich möchte auf die iTunes Mediathek auch über AFP zugreifen!

    Also habe ich die SMB-Freigabe "Media" ausgeworfen (unmount) und über AFP neu gemounted. Ich kann jetzt über den Finder auch ganz normal auf die Mediathek zugreifen usw.
    Man findet das ganze (wie bei SMB) unter /Volumes/Media.

    Wenn ich jetzt aber iTunes starte (der Ort der Mediathekt ist ja nach wie vor "Mac:Media:Music:iTunes Music:", nur halt jetzt über AFP eingebunden) und ein Lied abspielen möchte, dann geht er hin und mounted die gleiche Share/Freigabe noch ein zweites mal, diesmal aber über SMB (wie früher halt). :mad: Den Ort habe ich in den Einstellungen auch nochmal neu gesetzt, nachdem er mit AFP eingebunden wurde!

    Wo habe ich den Denkfehler gemacht bzw. wie kann ich meine Mediathek "sauber" von SMB auf AFP umbiegen? Der Name der Freigabe soll schon "Media" bleiben.

    Wo ist die Verknüpfung der Mediathek mit SMB als Protokoll hinterlegt?
    iTunes? AutoMounter? Ich hab schon einige Zeit in die Suche nach der Ursache gesteckt, aber leider nichts gefunden.

    Bin gespannt auf Eure Infos, danke schonmal! ;)
     
  2. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Starte iTunes mit gedrückter ⌥-Taste und wähle die Mediathek erneut auf dem AFP-Volumen aus.
     
  3. Donwim

    Donwim Golden Delicious

    Dabei seit:
    06.03.08
    Beiträge:
    10
    Die Metadaten zu meiner Mediathek liegen ganz normal unter dem Benutzerordner (~/Musik/iTunes), nur der Speicherort für die MP3/AAC/Video-Dateien liegt auf dem NAS.

    Von daher hat es leider nicht geholfen, iTunes mit gedrückter ⌥-Taste zu starten.
     
  4. Donwim

    Donwim Golden Delicious

    Dabei seit:
    06.03.08
    Beiträge:
    10
    Es funktioniert nun wie erwartet!

    Und zwar habe ich eine zweite Mediathek angelegt (nur mit einem Album drin, zum Testen) auf einer AFP-Freigabe und dann zwischen der Haupt- und der Test-Mediathek hin&hergeschaltet. Die Hauptbibliothek hat er dann nochmal neu gescanned und seitdem funktioniert es auch ohne Samba. :cool:

    Danke an Tekl für den entscheidenden Kick in die richtige Richtung! :-D
     

Diese Seite empfehlen