1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

md5 kaputt?

Dieses Thema im Forum "OS X-Developer" wurde erstellt von Mac Andy, 06.11.08.

  1. Mac Andy

    Mac Andy Carola

    Dabei seit:
    25.04.07
    Beiträge:
    115
    Hallo,

    kann das jemand bestätigen/erklären:

     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    So wie es aussieht ist da jemand der immer wieder in die Datei reinschreibt und sie nachher wieder brav schließt. Kannst Du definitiv ausschließen, daß kein Prozess versucht auf die Datenbank zuzugreifen? (Nicht mit lsof, da das keine "kurzen" Zugriffe erkennt, sondern eher mit fsevents.)

    Nimm eine beliebige andere Datei und teste das selbe nochmal mit md5 und sha1 Digests. Ich kann mir nicht vorstellen, daß md5 hier einen Defekt hat, durchaus aber, daß die Datei tatsächlich verändert wird, oder die Platte auf der die Datei liegt Probleme hat.
    Gruß Pepi
     

Diese Seite empfehlen