1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

MBPro lässt sich nicht mehr starten! Display kaputt?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von praxe, 25.10.09.

  1. praxe

    praxe Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    06.08.07
    Beiträge:
    1.520
    hallo leute!
    nach ein bisschen über 2 jahre ohne größere
    probleme habe ich nun das problem, dass sich mein macbook pro 2,4 ghz c2d (das erste mit nvidia grafik.. sorry die genaue bezeichnung weiß ich nicht mehr) nicht
    mehr einschalten lässt.
    ich klappe mein book auf drück den start knopf, platte beginnt zu drehen, das laufwerk macht auch geräusche, aber das display bleibt schwarz, nur die lebenslampe leuchtet in den typischen ruhezustandzyklen einmal heller, dann wieder dünkler...
    akku raus und dann noch mal starten probieren ebenfalls erfolglos. snow leo dvd rein und mit c starten auch erfolglos.
    ram reset gemacht, auch erfolglos. kann ich noch etwas probieren oder bleibt mir nur mehr der weg zum asp? dann kann ich auch gleich ein neues kaufen, denn 2 jahre garantie hatte ich. und die sind im september ausgelaufen.

    danke leute falls ihr noch einen vorschläg hättet. sorry dass ich den text alles klein getippt habe, aber ich habe nur noch mein iphone um ins netz zu kommen.
    danke sehr
    lg praxe
     
  2. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Interessant wäre, welches System du drauf hast. Hast du ein Firewirekabel und einen 2. Mac zur Hand, bei einem Freund vielleicht?
    Erster Tipp: nimm abwechselnd einen RAM Riegel raus und probiere zu starten.
    die Salome
     
  3. phkl

    phkl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    19.10.07
    Beiträge:
    838
    dürfte eher weniger helfen, aber ich hatte das bei meinem alten ibook auch - habe es dann mal 2wochen in der ecke liegen lassen und voila es ging wieder ;)
     
  4. Knoxville

    Knoxville Antonowka

    Dabei seit:
    23.09.07
    Beiträge:
    352
    Hatte so ziemlich das selbe Problem. Bei mir war's ein defekter Speicherriegel!
    Ich würde das auch mal als erstes checken!

    LG,
    Daniel
     
  5. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    .
    Oder liest wieder mal kein Schwein. :)
    die Salome
     
  6. praxe

    praxe Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    06.08.07
    Beiträge:
    1.520
    danke leute für dei hilfe.. aber entweder ist mein ram controller defekt
    oder etwas anderes...
    da auswechseln der ram bausteine gegen die originalen 2*1gn steine hat nämlich nichts gebracht.

    gibts noch nen trick? ich will hald alles versuchen bevor ich am dienstag zum asp laufe.
     
  7. lowpixel

    lowpixel Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    25.10.07
    Beiträge:
    332
    Um einen Defekt des Displays zu überprüfen könntest du das Book per Adapterkabel an einen externen Monitor anschließen!
     

Diese Seite empfehlen