1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

mbpro geht einfach aus (akku)

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von hal9000, 23.11.07.

  1. hal9000

    hal9000 Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    06.12.06
    Beiträge:
    106
    seit ich X.4.11 drauf hab auf meinem macbookpro und mit akku arbeite,
    schaltet es sich einfach aus - schlagartig - :oops: - ohne die übliche vorwahrnung, dass der akku
    gleich leer ist. auch ist die akku-laufzeit deutlich geringer…
    ich wollte das batterie-update installieren, aber das will er nicht.
    kennt das problem noch jemand?
    ich habe mal PMU zurückgesetzt, aber keine auswirkung.
    der akku ist ja vor einem jahr von apple ersetzt, also noch nicht soo alt.
    alex
     
  2. Xardas

    Xardas Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    23.06.06
    Beiträge:
    497
    Ja, ich habe ebenfalls dieses Problem. Leider wird es anscheinend noch nicht offiziell als solches anerkannt, es gibt also noch keine Lösung.

    Weitere Threads hierzu:

    http://www.apfeltalk.de/forum/akku-dreht-durch-t107197.html

    http://www.apfeltalk.de/forum/mbp-magsafe-led-t108169.html


    Hoffentlich gibt es schnell eine Lösung - wenn du etwas herausfinden kannst, berichte bitte davon!

    Interessant wäre auch, ob es ein Hardwareproblem ist, dass z.B. durch einen neuen Akku gelöst werden kann. Ich z.B. habe eine 3-Jahre-Garantieverlängerung bei Gravis und würde mich über eine (möglichst kostenlose) Lösung freuen.


    MfG Xardas
     

Diese Seite empfehlen