1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[10.6 Snow Leopard] MBP versucht manchmal im Ruhezustand runterzufahren

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von FritzS, 26.03.10.

  1. FritzS

    FritzS Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    06.04.09
    Beiträge:
    1.761
    Hi,
    mein MBP versucht manchmal im Ruhezustand runterzufahren (oder den User abzumelden?) - ich merke es wenn ich den Ruhezustand entsperre und die Meldung steht »wollen Sie Safari tatsächlich schließen ....« und andere Programme (Firefox, Thunderbird) sind schon geschlossen.

    Was kann hier die Ursache sein?

    Dies tritt auch egal ob das MBP am Netz hängt oder nicht, egal ob ich es zuklappe oder es offen in den Ruhezustand geht, auf.
    Aber wie gesagt tritt dies nur sporadisch auf. Der Akku ist aber immer fast voll!
     
  2. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Wenn der Fehler wieder auftritt (oder erst kürzlich aufgetreten ist), dann öffne die Konsole (Programme / Dienstprogramme) und schau mal ob du entsprechende Hinweise in "Alle Mitteilungen" findest. Was hast du denn für Zusatzsoftware installiert.
    Und schau auf jeden Fall in die Systemeinstellungen /Sicherheit ob du da unter Allgemein /Abmelden nach xx Minuten eingestellt hast.
    Salome
     
  3. FritzS

    FritzS Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    06.04.09
    Beiträge:
    1.761
    Danke Salome! :-*
    »Abmelden nach 120 Minuten Inaktivität« war eingestellt - alles klar, wenn das MBP vor Ablauf der 120 Minuten in den Ruhezustand gegangen ist, kam dies nicht zum Zuge, aber wenn dies (aus welchen Grund immer) nicht der Fall war, kommt die autom. Abmeldung zum Zuge! Daher trat dies nur sporadisch auf :cool:
     
  4. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    [​IMG]
     
    FritzS gefällt das.

Diese Seite empfehlen