1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MBP, USB-Hub und MIDI-Infterface

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von graefe, 16.12.08.

  1. graefe

    graefe Querina

    Dabei seit:
    26.02.07
    Beiträge:
    182
    Hallo,
    ich habe in der Vergangenheit an meinem alten Alu-Powerbook G4 ein kleines MIDI-Interface sowie ein iLOK betrieben und hierfür einen kleinen USB-Hub (ohne Netzteil) benutzt.

    Bei meinem nagelneuen MBP funktioniert das MIDI-Interface merkwürdigerweise nur noch, wenn es direkt an den Rechner angeschlossen wird.

    Hat jemand Ahnung, warum das so ist? Es scheint ja irgendwie an der Stromversorgung zu liegen. Aber weder MIDI-Interface noch ilOK dürften viel Strom verbrauchen. Und wenn nur das MIDI-Interface am Hub angeschlossen ist, wird doch nicht mehr Strom verbraucht, als wenn es direkt am Rechner eingesteckt ist.
    Warum ging das beim alten Powerbook problemlos, aber beim MBP nicht mehr?

    Danke für Tipps
    Graefe
     
  2. dschoefer

    dschoefer Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    246
    ich würde genrell gerne mal wissen welcher passive USB Hub für das MBP zu empfehlen ist, oder muß ich zwangsläufig einen aktiven nehmen wenn ich eine externe 2,5 Platte ohne Stromversorgung anschließen will? Was läuft überhaupt vernüntig über einen passiven Hub (Maus-Empfänger, USB-Stick,etc.????)
     
  3. Sebastien

    Sebastien Gala

    Dabei seit:
    04.08.08
    Beiträge:
    53
    Hab auch noch ne Frage: jetzt mit den neuen Update kommt bei meinem usb-hub (7 stecker-externe stromversorgung) immer die meldung: nicht genügend strom da!
    aber an anderen lappis (zB mit linux) funktioniert das hub!
    hab nen verdacht wo das problem ist:
    mein hub kann sowohl passiv als auch aktiv laufen (mit der stromversorgung), aber 2 plätze sind nur für aktiv reserviert, das heißt, ich steck die festplatte an einen von den beiden, und es läuft, aber wird es an die plätze gesteckt, wo auch passiv laufen kann, kommt die fehlermeldung.

    kann ich das irgendwo einstellen, dass das hub wieder komplett als aktiv erkannt wird? weil irgendwie werden die restlichen 5 plätze von notebook aus versorgt....was vorher nicht war! (und gestern wo das update schon drauf war, ebenfalls nicht, nur heute)
     

Diese Seite empfehlen