1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MBP Unibody: Schriften nicht wirklich scharf

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von lukasdesign, 19.12.08.

  1. lukasdesign

    lukasdesign Fießers Erstling

    Dabei seit:
    09.11.08
    Beiträge:
    131
    Hab mal ne Frage, da das MBP Unibody mein erser Mac überhaupt ist:
    Mir scheinen manchmal die Schriften nicht so scharf wie unter Windows zu sein. Es betrifft einzelne Buchstaben, vorallem im Menu an der oberen Bildschrimkante, nicht etwa das ganze Menu! Eigenartig oder?
    Hab an der "Apearance" eigentlich nichts geändert, Auflösung ist auch unverändert auf "maximale" eingestellt. Paneltype-9C85 das sollte aber wohl keinen Einfluss haben.

    Ist das normal oder kann ich was einstellen oder muss ich das Book gar umtauschen (hoffe nicht da es sonst perfekt ist!!!!)

    Danke an alle!
     
  2. Teo

    Teo Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    1.380
    Mac verwendet eine andere Renderengine für Schriften als Windows. Da ich keine großartige Ahnung von solchen Interna habe, kann ich nur wiedergeben, was ich hier gelesen habe: Die Engine von Windows sei veraltet und man gewöhne sich schnell an das neue Aussehen.
    Letzterem kann ich zustimmen. Ich bin ebenfalls seit 6 Wochen Switcher und merke schon länger keinen Unterschied mehr (Es sei denn ich stelle das MB neben meinen Windowsrechner und vergleiche).
     
  3. bloodworks

    bloodworks Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    01.09.06
    Beiträge:
    644
    Unter Systemeinstellungen->Erscheinungsbild -> Schriftglättung.
    Und ja das gehört so. Pixelige Schriftdarstellung ist nicht typo gerecht...
    Wegen der Unregelmässigkeit mach mal n Bild von....
     
  4. lukasdesign

    lukasdesign Fießers Erstling

    Dabei seit:
    09.11.08
    Beiträge:
    131
    ok werde das mal genauer anschauen¨!
    Glaube nicht dass es sich um einen Defekt oder so handelt!
    Interessant ist dass dieses Problem ja nicht etwa auf Webseiten oder so auftritt, sondern nur im Menü von OSX selbst. Insebesondere der Buchstabe "l" wird etwas schwammig dargestellt.

    Mach morgen 'nen Screenshot (wenn mir noch jeamand netterweise sagt wie ich das auf dem MBP mache!)

    Danke an alle die mir hier helfen!
     
  5. TheRealBigApple

    TheRealBigApple Fießers Erstling

    Dabei seit:
    16.12.08
    Beiträge:
    130
    Ganzer Bildschirm: CMD-Shift-3
    Ausschnitt (mit Fadenkreuz wählbar): CMD-Shift-4
     
  6. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Ganzes Fenster: ⌘ + Shift + 4
    danach Leertaste (Kamerasymbol erscheint)

    *J*
     

Diese Seite empfehlen