1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

MBP Unialucase - Keyboard/Tastatur Frage

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von S_Behn, 19.01.09.

  1. S_Behn

    S_Behn Idared

    Dabei seit:
    19.01.09
    Beiträge:
    29
    Hi Applegemeinde,

    ich bin kurz davor mir ein neues Notebook zu kaufen und habe mich entschlossen ein MacBook Pro der neuesten Generation zu kaufen. Aufgrund von etwas komplizierten Umstaenden meiner Situation benoetige ich sehr kurzfristig eine Antwort auf die folgende Frage:

    Ist das Tastaturlayout mechanisch gesehen in jeder Sprachversion das gleiche? Ich spreche nicht von der Bedruckung, aber die deutsche Version hat exakt die gleichen Tasten wie eine US/Spanische/Sonstwas Version?

    Ich erbitte eine schnelle Antwort - vielen vielen Dank,
    Steffen
     
  2. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Ich nehme nicht an, dass die Topcases laenderspezifisch gefraest werden. Bis auf die Bedruckung wird die Tastatur 'mechanisch' identisch sein. Ich bin mir da zu 90% sicher... Wieso ist Dir das so wichtig?
     
  3. S_Behn

    S_Behn Idared

    Dabei seit:
    19.01.09
    Beiträge:
    29
    Bin in Panama, und kaufe das MacBook Pro hier. Die Bedruckung der Tastatur is mir relativ wurscht, die lern/kann ich eh auswaendig. Einstellen kann ich es ja in OS X beliebig, richtig? Da ich nicht mal genau weiss ob ich es mit einer spanischen oder einer US Version zutun haben werde, wollte ich moeglichst allgemein fragen. :) Danke fuer die schnelle Antwort, ist sich noch jemand zu 100% sicher? :)

    Gruesse,
    Steffen
     
  4. Scarevok

    Scarevok Granny Smith

    Dabei seit:
    05.11.08
    Beiträge:
    14
    Ich denke nicht
    Zumindest die Enter Taste und das drumherum ist glaub ich sehr variabel von der Form her
     
  5. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Es gibt mindestens zwei mechanisch unterschiedliche Layouts, gut erkennbar an der Enter-Taste (mal in der Form einer Shift-Taste, mal – wie bei uns – über zwei Tastenreihen gehend).

    Siehe hier: http://support.apple.com/kb/HT2841?viewlocale=de_DE
     
  6. S_Behn

    S_Behn Idared

    Dabei seit:
    19.01.09
    Beiträge:
    29
    Ok! Danke fuer die Info. Aber leider schon zu spaet. Es ist gekauft, mit dem US Keyboard Layout. Werde ich jetzt mit zurechtkommen muessen.

    gruesse,
    Steffen
     
  7. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Das kann man natürlich auch auf deutsche Belegung umschalten, nur sind wohl ganz wenige Tasten (wie "#") nicht an exakt derselben Position wie gewohnt positioniert. Damit kann man sicher leben.
     
  8. S_Behn

    S_Behn Idared

    Dabei seit:
    19.01.09
    Beiträge:
    29
    Jepp, hab es gestern Abend schon gecheckt. "#" ist so ziemlich die einzige Taste die nicht ganz an der Stelle ist. Passt schon. Ich bin auf jeden Fall hellauf begeistert von meinem ersten Mac. Klar ich fuehl mich seit Jahren ploetzlich wieder wie ein DAU vor einem Computer... aber der Fortschritt ist enorm... und der Spassfaktor ebenso :)

    Gruesse,
    Steffen
     
  9. iMS

    iMS Gala

    Dabei seit:
    09.12.08
    Beiträge:
    52
    was hat das gute stück den dort gekostet?
     
  10. Mac.Gyver79

    Mac.Gyver79 Antonowka

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    363
    Die Deutsche Tastatur hat doch auch eine Taste mehr als die aus den USA
     
  11. S_Behn

    S_Behn Idared

    Dabei seit:
    19.01.09
    Beiträge:
    29
    Umgerechnet inklusive Steuern und dem aktuellen Eur/USD Kurs knappe 1800 EUR. Es ist das kleine Modell, mit 2.4ghz. Ist nicht besonders guenstig, das ist mir leider auch klar. Aber ich hatte leider keine Wahl. Onlineshops gibts es hier nicht. Wenn man etwas in den USA bestellt, dann muss man es sich an eine Postbox in Miami liefern lassen und es dann per speziellem Unternehmen hier herbringen lassen. Es gibt keine Postadressen in Panama, deshalb ist das etwas schwierig. Im Endeffekt bin ich also ganz gut dabei weggekommen. :)

    Wenn ich richtig gezaehlt habe, hat die US Tastatur eine Taste mehr, da sich das US Enter nicht ueber zwei Zeilen erstreckt, sondern nur ueber eine. An der Stelle sitzt dafuer noch eine weitere Taste. Vielleicht habe ich mich overall aber auch geirt.

    Gruesse aus Panama,
    Steffen
     
  12. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Jetzt war ich auch mal neugierig und habe die US-English-Tastatur (Abbildung aus meinem obigen Link) mal genauer mit meiner Hardware-Tastatur verglichen.
    Wie ich vermutet hatte, ist nahe der Return-Taste nur eine andere Taste verschoben worden: Auf der deutschen Tastatur befindet sich # eben noch in der Zeile „A bis L“ ganz rechts, weswegen dort auch die Return-Taste sehr schmal ist. Bei der Ami-Tastatur liegt dieselbe Taste (belegt mit \) eine Zeile höher ganz rechts, die Return-Taste ist entsprechend anders geformt.

    Der Unterschied in der Anzahl der Tasten liegt ganz woanders: Die deutsche Tastatur hat noch eine „<“-Taste zwischen Links-Shift und Y, während bei der Ami-Tastatur dort diese Taste ganz fehlt und die Shift-Taste deutlich breiter ausfällt.
     
  13. TagTräumer

    TagTräumer Bismarckapfel

    Dabei seit:
    10.01.09
    Beiträge:
    146
    S_Behn hast du Interesse am Wechsel des Layouts? Also das wir nur die Paartasten austauschen? Zahlen + Sonderzeichen?
     
  14. S_Behn

    S_Behn Idared

    Dabei seit:
    19.01.09
    Beiträge:
    29
    Was meinst du? Die Beschriftung der Tasten? Das heisst sie "herausklipsen" oder wie auch immer das funktioniert? Das layout kann ja schlecht gewechselt werden beim Unibody.

    Gib mir mal ein Paar mehr Infos bitte. Gruesse,
    Steffen
     
  15. TagTräumer

    TagTräumer Bismarckapfel

    Dabei seit:
    10.01.09
    Beiträge:
    146
    Ganz genau! Ich rede davon die Tasten einzeln rauszunehmen und wieder einzusetzen. Ist bei den neuen Modellen gar kein Problem (Youtube Video: http://www.youtube.com/watch?v=jSpPlMdGvVI )

    Dann würden wir die Ziffern + Sonderzeichen einfach herrausnehmen beim anderen einsetzten das Layout in den Systemeinstellungen umstellen und freuen. Zwar hättest du nicht die < > taste sondern müsstest über Umschalt an < > dran kommen, da das US Layout eine Taste weniger hat.

    Das komplette Topcase kann zwar gewechselt werden, aber möchte ich ungern machen und denke du auch nicht ;)
     
    awk gefällt das.
  16. Irgendein Held

    Irgendein Held Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    714
    Phillips 0 und ab gehts :D
    *schraub schraub schraub schraub* ;)
     
  17. TagTräumer

    TagTräumer Bismarckapfel

    Dabei seit:
    10.01.09
    Beiträge:
    146
    S_Behn wie sieht es aus? Besteht Interesse?
     

Diese Seite empfehlen