1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

MBP und Tchibo Mobil Internet Stick

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Ch@rlie, 14.03.09.

  1. Ch@rlie

    Ch@rlie Erdapfel

    Dabei seit:
    14.03.09
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    ich habe mir vor kurzem den Internet Stick von Tchibo Mobil gekauft, laut Hersteller soll das ganze auch unter Mac laufen. Als ich es dann ausprobiert habe musste ich nicht nur feststellen, dass die Auto-Installation nicht funktioniert (das hatte ich auch so erwartet), sonder auch, dass Mac OS X den Stick nur als Modem, nicht aber auch als Speichermedium mit der erforderlichen Software erkennt.

    Unter Win funktioniert alles einwandfrei, allerdings findet sich dort auch nur die Software für XP und Vista. Weder die Hotline von Tchibo, noch die von O2 konnten mir weiterhelfen. Über eine herstellerunabhängige Version von "Mobile Connect" (also ohne Branding) kann ich zwar die UMTS-Verbindung herstellen und auch online gehen, aber die Software ist sehr unkomfortabel, zeigt etwa nicht den Datenverbrauch an. Der Connection Manager von O2 funktioniert nicht.


    Nun stellen sich mir die Fragen:

    1. Wieso wird der Stick nicht als Speichermedium unter Mac OS X erkennt und was kann man dagegen tun?

    2. Hat vielleicht jemand zufällig die Tchibo-Mobile Connect Software und könnte sie mir per Mail schicken?



    Danke & Gruß,

    Ch@rlie
     

Diese Seite empfehlen