1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MBP und iMac übers WLAN verbinden - wie?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Homer J., 03.09.08.

  1. Homer J.

    Homer J. Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    17.11.07
    Beiträge:
    987
    Hallo

    Konfiguration
    MBP, iMac und Time Capsule 1T.
    Unter Sharing ist auf beiden Filesharing aktiviert. Bestimmte Ordner sind freigegeben.
    Beide sind im gleichen IP Adressraum.
    Im Finder werden unter Freigaben der jeweils anderen Rechners angezeigt!
    Firewall ist auch entsprechend eingestellt!
    Aber es ist kein Zugriff möglich.

    Was mache ich noch falsch?
     
  2. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    Hast du auch drauf geachtet für wen du was freigegeben hast ? Wenn du für "xyz" was freigegeben hast, kann der Benutzer "abc" nichts damit anfangen.
     
  3. Homer J.

    Homer J. Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    17.11.07
    Beiträge:
    987
    Ja, ich denke schon. ich habe auf beiden Macs die gleiche Anmeldung. Und dieser User ist auch Freigegeben.

    Wie habt Ihr den Eure WLAN Netzwerke aufgebaut und eingerichtet?
     
    #3 Homer J., 03.09.08
    Zuletzt bearbeitet: 03.09.08
  4. Katagia

    Katagia Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    18.02.07
    Beiträge:
    260
    Schalte mal als erstes auf beiden Geräten die Firewall ab. Dann gibts schonmal eine Fehlerquelle weniger. Danach teste, ob ein "ping" auf die IP des anderen ankommt.

    Womit willst du die Daten austauschen? SMB oder AFP?
     
  5. Homer J.

    Homer J. Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    17.11.07
    Beiträge:
    987
    Ich möchte über AFP verbinden! Firewall ist jetzt aus! Aber es geht trotzdem nicht!
     
  6. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Normalerweise sollte das auf Anhieb klappen, wobei ein Mac sich beim andern zunächst üblicherweise nur als "Gast" anmeldet und man über den "Anmelden als..."-Button im Finder sich mit einem Benutzerkonto des Gastrechners anmelden und damit auf des Users Home-Verzeichnis zugreifen kann. So benutze ich das immer, explizite Freigaben habe ich nie eingerichtet (nur halt die Home-Verzeichnisse und "Briefkästen" aller Nutzer).

    Auch wenn's momentan wieder geht, hatte ich allerdings schonmal Probleme mit AFP: Eine Verbindung klappte einfach nicht. Warum auch immer. Da habe ich daher einfach auf SMB zurückgegriffen, das ging. Wie gesagt: Derzeit auch mit AFP keinerlei Probleme mehr, ob's durch ein Online-Update gefixt wurde, kann ich nicht sagen.
     
  7. Homer J.

    Homer J. Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    17.11.07
    Beiträge:
    987
    So wollte ich es machen. Ich kann den Button zwar klicken aber ich bekomme kein Anmeldefenster.
    Ich versuche es mal über SMB.
     
  8. Homer J.

    Homer J. Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    17.11.07
    Beiträge:
    987
    verstehe ich nicht :oops:

    So, es lag dann wohl doch an der Firewall. Habe Sie mal komplett abgeschalten. Sobald ich "Nur Notwendige Dienste erlauben" anwähle geht es nicht! Obwohl der Dienst File-Sharing aktiviert ist.

    Weiss jemand warum?
     

Diese Seite empfehlen