1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MBP und externer Monitor mit Win 7, geht das gut?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von velniux, 26.12.09.

  1. velniux

    velniux Granny Smith

    Dabei seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    15
    Hallo,

    da ich (noch immer) vor dem Kauf meines ersten Mac stehe und weiß, dass ich leider auf Windows angewiesen sein werde, wollte ich fragen, ob sich so ein MBP, auf dem Windows 7 unter Bootcamp läuft, einwandfrei mit einem externen Monitor betreiben lässt.

    Unter OSX scheint es ja super zu klappen, nachdem, was ich im Internet so gesehen habe: Lässt man den MBP-Deckel auf, hat man 2 Bildschirme gleichzeitig zur Verfügung, klappt man ihn zu, dann nur den externen, und man braucht eine externe Tastatur.

    Geht das mit Win 7 genauso einwandfrei wie unter OSX, oder gibt es irgendwelche Einschränkungen ? Danke für eure Antworten und viele Grüße !
     
  2. xxxxunknown

    xxxxunknown Golden Delicious

    Dabei seit:
    26.02.08
    Beiträge:
    9
    Wie willst du denn die MBP Tastatur nutzen wenn der Deckel zu ist?? :oops:
    Wäre eine Sensation, wenn du das hinbekommst! :eek: ;)

    Also ich schliessen mein MBP per DisplayPort-->DVI Adapter an meinen 24" Samsung an. Funktioniert sowohl unter OS X als auch unter Win7. Keinerlei Probleme!

    Wichtig: Wenn Win 7 das erstemal gestartet ist, leg die OSX install CD ein und lass "Bootcamp" per Autostart installieren. Dann sollte alles laufen. Kleiningkeiten will Apple Ende des Jahres mit einem Update ausbügeln!
     
  3. velniux

    velniux Granny Smith

    Dabei seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    15
    Super, danke für die Info ! Eigentlich habe ich es mir schon gedacht, dass es gut funktionieren sollte, wollte es nur noch mal schwarz auf weiß (bzw. grau) lesen... :p
     

Diese Seite empfehlen