1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MBP Temperatur für Fortgeschrittene

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von cubeasic, 09.12.09.

  1. cubeasic

    cubeasic Carola

    Dabei seit:
    25.08.08
    Beiträge:
    111
    Hallo,

    bei mir läuft mein MBP late08 im Clamshellmodus mit etwa 50°C im Durchschnitt im "Office-Betrieb". Der Lüfter läuft hierbei immer bei etwa 2100 U/min.

    Und das ist gut so.

    Schlecht ist hingegen, dass ab und an (etwa 1 mal im Monat +-) die Durchschnittstemperatur auf etwa 58°C steigt und sich dort einpendelt. Das bedeutet, wenn der Rechner mal läuft und die (etwa) 58°C erreicht hat, ist es ausgeschlossen, dass sie wieder auf etwa 50°C sinkt. Für immer.

    Das Problem für mich ist nun:

    Der Lüfter läuft in diesem Fall bei gut 3000-3200 U/min. Und das geht mir persönlich auf die Nerven. Mich stört dann wirklich das Lüftergeräusch. Andere Lachen da nur, ich werde sauer auf den Lüfter.

    Die Abhilfe:

    Das einzige was da hilft ist ein PRAM und NVRAM Reset.
    Danach arbeitet das Gerät wieder Schwupp die Wupps bei etwa 49°C und 2100 U/min.

    Meine Frage ist nun:

    Warum ist das so? Warum wird das Ding manchmal heißer als normal? (ich sag jetzt mal: wenn es bei 50°C läuft ist es normal) Wie kann man das abstellen? Warum braucht mein Macbook PRAM Resets wie Tamagotchis was zu fressen brauchen?

    Und es ist so:

    Ich hab das semi-wissenschaftlich analysiert. Es laufen keine Programme oder Prozesse vor dem Reset die nachher nicht auch laufen. Ich hab NICHTS gefunden was den Temperaturanstieg verursachen könnte.

    Zum Beispiel folgendes Szenario von vorhin:

    Temperatur steigt (wieder mal) nach etwa 4 Wochen Normal-Sein.
    Ich suche (wieder mal) nach parasitären Prozessen, finde nichts, schalte alle Programme aus, nützt nichts.
    Schalte Rechner aus, lasse ihn etwa 10 min abkühlen
    Schalte wieder ein: Start bei 44°C geht nach einigen Minuten wieder auf knapp 60°C
    Verdammt
    Ich schalte Rechner aus, mache PRAM und NVRAM Reset.
    Schalte SOFORT wieder an und:
    voila, normale Temperatur

    Ok, für die, die noch mitlesen:

    Ich sollte wohl hier nicht so rumheulen, immerhin gibt es drastischere Fälle von Temperaturanstieg im Forum, und immerhin weiß ich ja was zu tun ist.
    Aber etwas nervig ist es schon und ich würde gerne wissen warum das so ist und wie man sowas komplett abstellen kann. Außerdem schreib ich manchmal einfach gerne.

    Danke für eure Unterstützung
     
  2. thexm

    thexm Beauty of Kent

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    2.171
    Welche Temperatur meinst du? CPU? GPU? HDD? Außen am Gehäuse?

    Die Lüfterumdrehungen sind jedenfalls nicht normal. Ich habe Durchschnittlich 2000rpm und wenns hart wird höchstens 2300-2400rpm. Allerdings betreibe ich mein MBP auch nie im Clamshellmodus. Wenn du damit nicht klar kommst solltest du einfach den Deckel aufmachen - es ist von Apple auch nicht vorgesehen, dass man den beim Betrieb zu hat... ;)

    mfg thexm
     
  3. cubeasic

    cubeasic Carola

    Dabei seit:
    25.08.08
    Beiträge:
    111
    Die Temperatur ist die Gesamttemperatur die mir von istat in der Menüleiste angezeigt wird. Diese entspricht quasi immer der CPU Temperatur. Zumindest ist die CPU immer am wärmsten. Als Graphikkarte benutze ich nur die 9400 Onboard.

    Momentan:

    istat: 50°C

    CPU 50°C
    Northbridge 49°C
    GPU Heatsink 2 49°C
    CPU Heatsink 46°C
    GPU 45°C
    Mem Controller 44°C
    der Rest hat 40°C und weniger
     
  4. thexm

    thexm Beauty of Kent

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    2.171
    Also ich nutze grade die 9600GT und habe folgende Werte:

    CPU: 74°C
    CPU Heatsink: 63°C
    Enclosure Base: 32°C
    GPU: 65°C

    ...und die Lüfter drehen beide mit 2226rpm - Das Teil ist kaum zu hören. Entweder stimmt bei mir was nicht, oder bei dir :p

    mfg thexm
     
  5. Chrissel

    Chrissel Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    17.03.09
    Beiträge:
    639
    Mein mbp (early '09) bei:
    Kleiner GraKa ca. 40-50° (CPU, GPU und HDD ca. 10° weniger) und 2000 u/min.
    Großer GraKa ca. 50-60° (CPU und GPU, HDD etwas kühler) und auch ca.2000 u/min.
    bei voller Systemlast:
    Kleine GraKa ca. 50-60° (CPU, GPU und HDD ca. 10° weniger) und maximal 4000 u/min.
    Große GraKa ca. 60-70° (CPU und GPU, HDD etwas kühler) und maximal auch ca.4000 u/min.

    Gestern gabs allerdings mal ne Ausnahme und die CPU Temperatur ist bis auf 100° hochgegangen (beim rendern) aber die Lüfter haben sich lustig weiter mit 2000 u/min gedreht... das war dann doch etwas beängstigend.
     
  6. cubeasic

    cubeasic Carola

    Dabei seit:
    25.08.08
    Beiträge:
    111
    Ich glaube schon, dass es von Apple unterstützt wird, es gibt sogar ein Support Dokument dazu:

    http://support.apple.com/kb/HT3131

    Außerdem möchte ich eigentlich nicht den Clamshell-Modus diskutieren, sonder den regelmäßigen Temperaturanstieg. Danke.
     
  7. cubeasic

    cubeasic Carola

    Dabei seit:
    25.08.08
    Beiträge:
    111
    Na ja, wie gesagt, meistens passte es auch. Mit 2100 u/min komm ich super zurecht.

    Nur MANCHMAL, da steigt

    1. die Temperatur (warum steigt einfach die Durchschnittstemperatur? Vollmond? Neumond?)

    und

    2. die Lüfterdrehzahl (wahrscheinlich wegen der Temperatur)

    Das ganze passiert mir seit diesem Sommer. Zuerst dachte ich ich, es liegt an der Hitze, installiert hatte ich nicht in dieser Zeit.
    Zuletzt ist es heute nach dem EFI-update aufgetreten.

    Kann es irgendwie an der Firmware liegen? PRAM, NVRAM? Für was ist der eigentlich gut?
     
  8. Sequoia

    Sequoia Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    03.12.08
    Beiträge:
    2.443
    Also mein MB Late 08 läuft im Normalbetrieb immer mit ca. 58-62° CPU und Lüfter 2000U/Min. Ich habe vorhin mal einen PRAM Reset gemacht, aber das hat Nichts an den Lüftereigenschaften geändert (es hat sowieso Nichts geändert, meiner Meinung nach).

    Jetzt im Moment, nur Firefox offen, CPU Auslastung lt. iStat ganz unten (ca. 5-10%), ist es auf 61°C.
     

Diese Seite empfehlen