1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

MBP Tastatur Probleme

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von fuzz, 18.11.07.

  1. fuzz

    fuzz Tokyo Rose

    Dabei seit:
    13.06.06
    Beiträge:
    69
    Hallo allerseits,

    von Zeit zu Zeit ohne nachvollziehbaren Grund habe ich Probleme mit meinem 2 Wochen altem MBP. Ich kann einfach nichts mehr eingeben. Die Tastatur reagiert nicht. Keine Sondertaste nichts.
    Nur die Maus geht noch. Wobei die auch neulig mal einfach nicht mehr wollte.

    System ist Leopard. Update installation. Vorher also Tiger. Habe schon überlegt ob es evtl. daran liegt. Kann man mit der Upgrade DVD auch einfach komplett neu installieren ohne erst Tiger zu installieren und so?

    Oder habt Ihr ähnliche Probleme oder Lösungen?

    Danke schonmal...
     
  2. _seppel_

    _seppel_ Goldparmäne

    Dabei seit:
    04.08.06
    Beiträge:
    557
    Das Problem ist unter Leopard bekannt. Irgendwie gibt es nur noch keine Lösung..
     
  3. imonkey

    imonkey Cox Orange

    Dabei seit:
    15.11.07
    Beiträge:
    96
    Ich denke, da wird dann wohl irgendwann ein Software-Update erscheinen. Da muss man wohl in den sauren Apfel beißen und warten.
     
  4. Maphoan

    Maphoan Alkmene

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    32
    Das Problem tritt trotz 10.5.1 Update immer noch auf??? Schande... da werd ich bei meinem MBP noch mit dem Leopard warten müssen. :(
     
  5. fuzz

    fuzz Tokyo Rose

    Dabei seit:
    13.06.06
    Beiträge:
    69
    grrr... ok danke für die schnelle antwort...
     
  6. Bantha

    Bantha Golden Delicious

    Dabei seit:
    16.06.08
    Beiträge:
    10
    Die haben mal einen Patch gebracht aber für 10.4. + oder so. Für Keyboard einschalten und so. Aber dieser Patch war ein toller Placebopatch. Also ich leide unter diesem Problem auch. Aber es tritt erst bei Energiefressenden anwendungen auf. Meine einzige Vermutung die noch offen steht. Es liegt an meiner USB Maus die ich am MBP habe.
     
  7. Bantha

    Bantha Golden Delicious

    Dabei seit:
    16.06.08
    Beiträge:
    10
    Ich hab mein MBP mit 10.5.2 gekauft. Und die aussetzer fingen glaub mit 10.5.3 an und nun hab ich 10.5.5 aber gebessert hat sich nichts dran. es wird eher immer schlimmer. damit meine ich es fällt manchmal direkt nachem neustart schon aus das keyboard und das trackpad und nicht erst nach ca 6 Std. Aber am USB Controller kann es glaub nicht liegen. Die externe USB Maus läuft ja weiterhin die müsste dann ja auch abschmieren.

    Also ich denk sehr an einen Treiber Bug der je nach Laune einen Hardware Konflikt auslöst und zack aus das teil. (Keyboard + Trackpad aus )
     

Diese Seite empfehlen