1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MBP Tastatur funktioniert nicht mehr - HILFE!!

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von relyx, 21.12.08.

  1. relyx

    relyx Macoun

    Dabei seit:
    06.12.07
    Beiträge:
    117
    Hallo! Ich habe eine kleines großes Problem:
    Die ganze Zeit über ging bei meinem MBP Early 08 die Tastatur und das Trackpad nicht mehr (außer der Power-Kopf). Ein Neustart hat dieses Problem immer behoben.
    Als ich es eben anmachte, funktionierte wieder beides nicht mehr. Diesmal bringt ein Neustart keine Abhilfe mehr. Ich dachte zuerst, dass es ein Hardware-Fehler sei, doch kurioserweise ist auch die Bluetooth-Einstellung in der oberen Leiste verschwunden und meine externe USB-Tastatur reagiert auch nicht mehr.
    Also, wenn ich Win drauf hätte, würde ich direkt auf nen Virus tippen...
    Beim Booten funktioniert die Tastatur, z.B. beim Drücken auf ALT für BootCamp

    was soll ich denn jetzt bitteschön tun?!
     
  2. relyx

    relyx Macoun

    Dabei seit:
    06.12.07
    Beiträge:
    117
    nachtrag: eine USB-Maus funktioniert auch nicht.
    Also es sind interne Tastatur + Trackpad, USB-Anschlüsse und Bluetooth ausgefallen...
     
  3. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    sind alle updates geladen?
    Ich hatte das problem ende letztes jahr auch und dann kam irgendwann n update raus des das behoben hat..... hab dazu aber auch n neues Topcase bekommen.
     
  4. relyx

    relyx Macoun

    Dabei seit:
    06.12.07
    Beiträge:
    117
    ja klar, alle updates drauf
     
  5. luk!

    luk! Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    22.04.08
    Beiträge:
    236
    evtl. nochmal ein Combo-Update rüberbügeln?
    Ansonsten bleibt vermutlich nur noch der Weg zum ASP... Mein Beileid.
    Es sieht so aus, als wäre alles was mit USB zu tun hat kaputt, d.h. entweder Hardware (alle USB-Controller kaputt, fände ich aber merkwürdig, dass alles Schrott ist) oder OS X kann aufgrund von kaputten Kernel-Extensions o.ä. nicht mehr mit USB umgehen.

    MfG
    luk!
     
  6. relyx

    relyx Macoun

    Dabei seit:
    06.12.07
    Beiträge:
    117
    wie soll ich n Update machen, wenn keinerlei Eingabegerät funktioniert?
    So, ich habe jetzt per LeopardDVD und TimeMachine-Backup alles wiederherstellen können und nun funktionieren auch alle Eingabegeräte wieder. Ich kann mir das einfach nicht erklären....
     
  7. luk!

    luk! Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    22.04.08
    Beiträge:
    236
    Du hast nicht zufällig versucht, dir auch die 4-Finger-Gesten zu verschaffen oder sonstwie mit .kext Dateien oder allgemein im System rumgespielt? Ich habe mir da selbst schon einige "unerklärliche" Fehler verursacht....:innocent:

    MfG
    luk!
     
  8. James Grieve

    James Grieve Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    15.04.07
    Beiträge:
    1.866
    Bei sowas hilft auch gern ein PRAM-Reset.
     
  9. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    hast ja noch garantie...ab zum AASP
     
  10. relyx

    relyx Macoun

    Dabei seit:
    06.12.07
    Beiträge:
    117
    warum zum asp? es ist KEIN hardwareproblem, wie ich bereits geschrieben habe....

    Nachtrag: Nachdem ich das System wiederhergestellt hatte, funktionierte alles bis zum übernächsten Neustart. Dann wieder das gleiche Problem.
    Ich habe nun einen Wiederherstellungspunkt gewählt vor 10.5.6 und siehe da, keine Problem mehr. Es hat also wohlmöglich am Update auf 10.5.6 gelegen.
     
  11. user1966

    user1966 Erdapfel

    Dabei seit:
    07.01.09
    Beiträge:
    3
    MBP: tastatur und Trackpad auch bei mir weg

    habe dasselbe. tastatur und trackpad melden sich selbstständig ab. muss dann usb-tastatur einstecken. die geht dan lustigerweise. nach Neustart ist problem in der Regel weg, deswegen vermutlich kein Hardwarethema. Aber es häuft sich, und es ist sehr ärgerlich für einen Vielschreiber.

    bei mir kündigt sich das Abmelden übrigens ein bisschen an. Plötzlich schreibt das MBP selbständig einnen buchstaben, z.B. ein "a" wenn mans nicht stoppt seitenweise. Danach dauert es nciht mehr lange bis zum Kollaps.

    Hast du Hilfe gekriegt?

    Liebe Grüsse
    K
     
  12. user1966

    user1966 Erdapfel

    Dabei seit:
    07.01.09
    Beiträge:
    3
    tastatur auch bei mir weg!

    habe dasselbe. tastatur und trackpad melden sich selbstständig ab. muss dann usb-tastatur einstecken. die geht dan lustigerweise. nach Neustart ist problem in der Regel weg, deswegen vermutlich kein Hardwarethema. Aber es häuft sich, und es ist sehr ärgerlich für einen Vielschreiber.

    bei mir kündigt sich das Abmelden übrigens ein bisschen an. Plötzlich schreibt das MBP selbständig einnen buchstaben, z.B. ein "a" wenn mans nicht stoppt seitenweise. Danach dauert es nciht mehr lange bis zum Kollaps.

    Hast du Hilfe gekriegt? weiss jemand was. Die Updates bringen nix...

    Liebe Grüsse
    K
     
  13. user1966

    user1966 Erdapfel

    Dabei seit:
    07.01.09
    Beiträge:
    3
    habe dasselbe. tastatur und trackpad melden sich selbstständig ab. muss dann usb-tastatur einstecken. die geht dan lustigerweise. nach Neustart ist problem in der Regel weg, deswegen vermutlich kein Hardwarethema. Aber es häuft sich, und es ist sehr ärgerlich für einen Vielschreiber.

    bei mir kündigt sich das Abmelden übrigens ein bisschen an. Plötzlich schreibt das MBP selbständig einnen buchstaben, z.B. ein "a" wenn mans nicht stoppt seitenweise. Danach dauert es nciht mehr lange bis zum Kollaps.

    Hast du Hilfe gekriegt?

    Liebe Grüsse
    K
     

Diese Seite empfehlen