1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

mbp startet nicht mehr nach Veränderung der Zugriffsrechte

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von hlg, 02.03.09.

  1. hlg

    hlg Granny Smith

    Dabei seit:
    15.01.08
    Beiträge:
    15
    Moin moin

    So wie der Titel schon sagt habe ich bei der Vergabe der Zugriffsrechte für die Festplatte "jeder" auf "keine Rechte" gesetzt und dann "auf alle Unterordner übertragen" gesetzt.
    Damit habe ich mich wohl selbst ausgesperrt.
    Wenn ich mein mbp jetzt versuche zu starten, wird der Apfel und das Rad gezeit und nach einer Minute startet das System automatisch neu.

    Gibt es eine Möglichkeit wieder zugriff auf mein system zu bekommen ohne Daten zu verlieren?

    gibt es einen Abgesichertenmodus? booten von externer Festplatte? (ist kein OSX installiert)
    Ist es möglich in diesem Zustand OSX auf einer externen usb festplatte zu installieren und die als Startvolumen anzugeben um dann die zugriffsrechte der internen Festplatte wieder zu ändern?

    vielen Dank im Vorraus

    mfg hlg

    edit: ganz vergessen OS ist 10.5 auf dem neustem Stand
     
  2. Scryptorchid

    Scryptorchid Auralia

    Dabei seit:
    31.12.07
    Beiträge:
    200
    wenn deine externe platte leer ist, würd ich dort mal os x aufspielen und anschließend davon booten (ALT-taste beim hochfahren). hast du von der gebootet siehst du auch die interne festplatte und kannst versuchen die rechte vergabe in urpsurungszustand zu versetzen. via terminal ist mir nichts bekannt, eine reine neu installation von os x hilft natürlich auch, ist aber meist der schmerzvollere weg - viel erfolg
     
  3. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    WARUM? ARGH! Immer wieder die selben Fehler. Boote mal von der mitgelieferten DVD (beim Booten alt drücken und dann die DVD auswählen) - vielleicht kannst Du da über das Festplattendienstprogramm (FDP) und den Befehl "Benutzerrechte reparieren" was retten. von der DVD gebootet kannst Du auch auf eine externe Festplatte installieren, aber ich denke mal, dass wenn mit dem FDP von DVD nichts zu retten ist, ist sonst auch nichts zu retten.

    Der Grund warum Du nichts mehr machen kannst ist übrigens, weil es in UNIXen (wie Mac OS X) mehr als die sichtbaren Benutzer gibt - also auch Benutzer, die nur das System benutzt, und die können jetzt auch nicht mehr an ihre Daten.
     
  4. Scryptorchid

    Scryptorchid Auralia

    Dabei seit:
    31.12.07
    Beiträge:
    200
    so ist es, bringt leider gar nix - auch das zurücksetzten der zugriffsrechtstabellen nicht. entweder auf externe HDD installieren, booten, versuchen zu ändern oder OS X generell neu aufspielen....für evtl. terminalbefehle: warten ;)
     
  5. hlg

    hlg Granny Smith

    Dabei seit:
    15.01.08
    Beiträge:
    15
    ok wenn ich OS X jetzt ÜBER das bereit bestehende OSX installiere, sollten meine Daten abgesehen von den Systemeinstellungen etc. bestehen bleiben oder?
    Mir geht es in erster Linie um die Dokumente auf der Festplatte.
     
  6. Scryptorchid

    Scryptorchid Auralia

    Dabei seit:
    31.12.07
    Beiträge:
    200
    wenn du das archivieren & installieren mit beibehaltung von nutzer & netzwerkeinstellungen wählst ja...wenn du wie gesagt ne leere externe platte hast, installier's erstmal dort drauf. wenn du dort unnötige datenpakete für druckertreiber etc weg lässt dauert die installation auch nur 30 - 40 minuten...OS X noch mal "drüber" spielen kannst du dann ja immernoch
     
  7. hlg

    hlg Granny Smith

    Dabei seit:
    15.01.08
    Beiträge:
    15
    Vielen Dank für die schnell Hilfe, werde OSX jetzt neu Installieren.

    mfg hlg
     
  8. hlg

    hlg Granny Smith

    Dabei seit:
    15.01.08
    Beiträge:
    15
    so gesagt getan und siehe da er bootet wieder. Dummerweise habe ich jetzt ein ganz anderes Problem, ich soll mein PW eingeben, was eigendlich kein Problem sein sollte nur schüttelt sich der Kasten immer wieder. Juhu.
    Was soll das? Nur um nochmal sicher zugehen, ich soll das PW eingeben was ich auch unteranderem brauche um Software zu installieren oder ?

    das ist heute nicht mein Tag... .

    mfg hlg
     

Diese Seite empfehlen