1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MBP: Sind bei euch Tasten oder Trackpad abgenutzt?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von fanta, 27.02.08.

  1. fanta

    fanta Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    07.11.06
    Beiträge:
    252
    Hallo freunde,

    im Mediamarkt etc sieht man ja immer die abgenutzten Macbooks, wo das Trackpad richtig glänzt und poliert ist.
    Ist das beim Macbook Pro nach langer nutzung auch der Fall? Was ist mit den Tasten der internen Tastatur?

    Kann jemand, der sein MBP schon 1-2 jahre hat mal davon berichten?

    Schönen gruß!
     
    #1 fanta, 27.02.08
    Zuletzt bearbeitet: 27.02.08
  2. MacMan2

    MacMan2 Gast

    Ich kann nur für die Apple Tastatur sprechen. Diese habe ich nicht mal ein Jahr genutzt weil die Tasten dann immer schwerfälliger wurden. Meine Apple Tastatur war die vorhergehende weiße die in der Produktlinie der weißen iMacs integriert war. Überhaupt sind die ganzen Peripherie Geräte für und von Apple nicht unbedingt für einen langen Gebrauch geeignet. Ich schreibe jetzt mit einer billigen PC-Tastatur. Die funktionieren einfach und man kann sie sehr leicht reinigen.
    Mich wundert es nicht wenn die Apple Produkte die großen Belastungen ausgesetzt sind, nach kurzer Zeit den Geist aufgeben. Die mächtige Maus ist auch ein großer Beweis für die relativ kurze Nutzungsdauer von Apple Peripherie.

    MacMan2
     
  3. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Wobei meine externe weiße immernoch aussieht wie am ersten Tag. Nach ziemlich genau einem Jahr und fast 3000 Beiträgen ;)

    Joey
     
  4. LuckyKatti

    LuckyKatti Zabergäurenette

    Dabei seit:
    21.02.06
    Beiträge:
    601
    Definitiv. Ich habe schon drei MBs ruckizucki abgegriffen bekommen. Aber ich finde das jetzt nicht so dramatisch muss ich sagen...
     
  5. fanta

    fanta Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    07.11.06
    Beiträge:
    252
    Freunde, bei aller Liebe. Ich frage explizit nach dem Macbook PRO. :)
     
  6. Dadelu

    Dadelu Reinette Coulon

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    939
    Also mein MBP weisst keine grossen verschleiss Spuren auf.. Aber das liegt wahrscheinlich daran, dass ich auch eine externe Tastatur benutze :p Sorry den musste ich bringen ;)
     
  7. Xardas

    Xardas Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    23.06.06
    Beiträge:
    497
    Bei meinem MBP (jetzt 1,5 Jahre alt, durchschnittliche tägliche Nutzung würde ich auf 2h schätzen, musste auch des öfteren mal bei "Außeneinsätzen" leiden) sehen die Tasten noch so aus wie am ersten Tag. Einzig und allein die Handballenablagen rechts und links vom Trackpad haben ein paar unschöne schwarze Punkte (woher auch immer), ansonsten sieht es 1:1 wie ein neues Modell aus.

    Im Gegensatz zum MB (weiß) meiner Mitbewohnerin, das hat nämlich hässliche grau-gelbliche Spuren auf der Oberfläche (trotz nichtrauchens). Aber du wolltest ja was zum MBP hören :D


    MfG Xardas
     
  8. Bierbauchmann

    Bierbauchmann Ribston Pepping

    Dabei seit:
    08.11.06
    Beiträge:
    297
    Kurz und klar: Nein.

    Wobei zählen Krümel und ein wenig Schmutz? :)
     
  9. JFK

    JFK Jamba

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    59
    mein MacBook PRO mit intel prozessor schaut furchtbar aus!

    ich habe das teil seid bissel mehr als einem jahr und nutze es zum arbeiten - effektiv habe ich meine haende also 4 stunden am tag drauf. die handablage links neben dem touchpad (die is auch recht warm) hat viele schwarze punkte und ich bin schon recht sauer darueber ... das find eigentlich schon paar monate nach dem erwerb an. inzwischen schaut es so sssssscchhhh aus das es mir schon fast peinlich ist das ding aus dem buero rauszutragen.

    bei meinem naechsten MBR werde ich defintiv eine FOLIE drueber kleben um dies zu vermeiden.
     
  10. Muellermilch

    Muellermilch Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    13.02.07
    Beiträge:
    675
    beim mbp blättert die Lackierung auf den Tasten teilweise ab; aber für mich nicht störend; sonst funktioniert alles bestens. Lasse die Tastatur evtl. ein einem Jahr dann mal tauschen ( Urlaubszeit ). Mir ist die Funktion wichtiger.
    Das touchpad nutze ich nie; bin Mausschuppser und kann mich mit dem touchpad nicht anfreunden; habe es sogar abgeklebt :)
    Die Handauflage ist immer noch im Originalzustand, keine schwarzen Punkte usw. Das Lackproblem auf den jeweiligen Tasten ist aber bekannt. Wurde schon öfters darüber berichtet.
     
  11. chris_mcmlxxiv

    Dabei seit:
    05.09.06
    Beiträge:
    111
    wie muss ich mir diese schwarzen punkte vorstellen? die frage stelle ich bewusst, weil ich sicher mehr als 4 std. täglich am rechner sitze. kann jmd vllt ein foto davon reistellen?
    hab mir grad das neue mpb 17" bestellt und warte sehnsüchtig drauf. um diesen 'ominösen' schwarzen punkten/stellen vorzubeugen wäre eine kurze info wichtig, ob ich mich gleich um ne folie kümmern soll?
    freu mich auf hilfreiche tipps!

    vg, chris
     
  12. xScorpiex

    xScorpiex Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    02.02.06
    Beiträge:
    596
    also ich arbeite täglich ca. 8 Stunden intensiv an meinem Mac und stehe auch nicht auf externe Tastaturen und nach nem halben Jahr habe ich nur Abnutzungserscheinungen.

    Außerdem kann ich von einem Kollegen berichten der seid ca. 2 Jahren unentwegt aus seinem Mac als Programmierer rumtippselt, das Trackpad ist Aalglatt was ich ganz positiv finde und die Tasten sind einwandtfrei!
     
  13. Xardas

    Xardas Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    23.06.06
    Beiträge:
    497
    So, Bild der Punkte ist im Anhang.

    Zum Trackpad: Das zeigt bei mir keinerlei Spuren, und es ist ebenfalls "aalglatt", man kann also problemlos genaueste Eingaben tätigen. Ich habe schon oft von den Verfechtern "rauer" Trackpads gehört, wie zum Beispiel im MB verbaut, aber diese finde ich einfach schrecklich, weil man immer die Reibung überwinden muss, wenn man etwas eingibt.


    MfG Xardas
     

    Anhänge:

  14. Seddi

    Seddi Fießers Erstling

    Dabei seit:
    29.05.07
    Beiträge:
    127
    Also mein Macbook Pro hat nach ca. 1 / 2 Jahren Gebrauch leichte Abnutzungen an der Tastatur. Frontal betrachtet sieht man bei mir nichts, falls dann doch mal eine Lampe das ganze von der Seite beleuchtet, glänzen ein paar oft verwendete Tasten (meist Leertaste am linken Rand, das "a", "d", "w"). Schwarze Punkte hab ich keine, ebenso keine Abnutzung am Trackpad. Meine externe Apple Alu Tastatur weißt nur an den Tasten "e" und "i" kleine Abnutzungen auf, obwohl ich diese erst seit ein paar Wochen hab. Ich bin so gesehen auch kein Vielschreiber, fraglich warum das bei mir demnach so schnell abgenutzt wird.
     
  15. chris_mcmlxxiv

    Dabei seit:
    05.09.06
    Beiträge:
    111
    Danke @ Xardas! Jetzt hab ich ne Vorstellung. Nach welcher Gebrauchsdauer entstand das Foto?
    Btw - das mit dem Trackpad wäre mir nicht so wichtig - mein jetziges bei meinem Noch-Windows-Lap is nach 2 1/2 Jahren auch blitzeblank, reagiert aber noch perfekt. Wär für mich ne extrem-Umstellung, wenn ich ein rauhes Trackpad hätte. Aber Glück gehabt - MBP is am Start (man, ich freu mich so drauf!!!)

    VG, Chris
     
  16. Xardas

    Xardas Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    23.06.06
    Beiträge:
    497
    Hm, also zum Trackpad... ich meinte, es ist aalglatt, wie am ersten Tag. Also keine Abnutzungserscheinungen, wie sie bei den "rauen" Kollegen auftauchen, dann meist auch noch unregelmäßig und sichtbar (helle Streifen auf schwarzem Grund)...

    Mein MBP ist jetzt 1,5 Jahre alt (August 2006), also noch fast eins der ersten Generation, einziger Unterschied sind die erhöhten Prozessorgeschwindigkeiten gewesen.


    MfG Xardas
     

Diese Seite empfehlen