1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MBP Ruhezustand

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von le_petz, 13.04.07.

  1. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    hallo, seit einiger zeit geht mein mbp nicht mehr in den ruhezustand. wenn es abends offen aufm tisch bleibt, laufen morgens die lüfter auf vollen touren weil er so heiß geworden ist, obwohl nichts läuft. das display wird zwar dunkler, aber in den ruhezustand geht er nicht. wenn ich das display zuklappe, geht er zwar in den ruhezustand, die lampe zeigt an, dass "er" schläft, aber irgendwie ist die batterie trotzdem schnell leer! woran kann das liegen?
     
  2. flashmarc77

    flashmarc77 Gloster

    Dabei seit:
    17.08.06
    Beiträge:
    60
    hast du unter umständen etwas an den einstellunge im bereich energie sparen verändert? schaue mal in den systemeinstellungen ob dort vllt. die regler auf "Nie" gestellt sind.
     
  3. el_migu_el

    el_migu_el Gala

    Dabei seit:
    07.03.07
    Beiträge:
    53
    ...oder externe Geräte die "ihn" nicht in Ruhe schlafen lassen?
     
  4. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    die energieeinstellungen habe ich jetzt extra als standart eingestellt, also nach paar minuten müsste alles off gehen. externe geräte? können das auch netzwerklaufwerke sein? habe übers netzwerk mich mit einer externen festplatte auf meinem windows rechner verbunden, der die mp3s für itunes bereitstellt, aber kann es daran liegen?
     
  5. messia04

    messia04 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    30.06.04
    Beiträge:
    544
    Hat zwar nichts mit dem eigentlichen Problem zu tun aber "er" ist eine "sie"... :p
     
  6. Kaito

    Kaito Gast

    Nein, "er" ist kein "er" und auch keine "sie" sondern ein "es"...
    Das MacBook Pro. ^^ .. schließlich ist es ein "book"... ;P
     
  7. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    der laptop, das mbp, das notebook, der mobile computer, der tragbare desktop-ersatz....wie man will
     
  8. HerrLehmann

    HerrLehmann Bismarckapfel

    Dabei seit:
    21.09.06
    Beiträge:
    144
    Ich greif den Thread mal auf, da ich auch Probleme mit dem automatischen Ruhezutand habe. Bei mir ist es allerdings ein iMac.

    Nach Recherche im Internet könnte Paralles der Verursacher sein - genauer gesagt dessen Netzwerkanbindung. In meiner Libary tauchen auch Parallels Dateien unter den Startobjects auf.
    Abhilfe soll angeblich möglich sein, wenn man bei Parallels den DHCP/NAT deaktiviert - nur leider bin ich zu blöd die Einstellung dafür zu finden :( bzw. Parallels zu deinstallieren. Das möchte ich aber eigentlich nur als letzte Möglichkeit in Betracht ziehen.

    Kann es denn wirklich an Parallels liegen? Und wenn ja, kann mir jemand erklären was ich da wo und wie deaktivieren muss? Danke schonmal.
     
  9. tig735

    tig735 Gala

    Dabei seit:
    09.01.07
    Beiträge:
    53
    Bei mir ist das ab und zu die externe Maus, die ständig "Daten" an das MBP sendet. Deshalb schicke ich das MBP entweder mit Apfel-Alt-Auswurf in den Ruhezustand oder stöpsel die Maus ab. - Nur falls du eine Maus hast =)
     
  10. ciabeni

    ciabeni Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    17.01.07
    Beiträge:
    335
    Also is ein MBP aufgrund seines AluGehäuses eine Klappbüchse ?
     

Diese Seite empfehlen