1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MBP - Ruhezustand automatisch nicht möglich?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Littlehonk, 27.04.08.

  1. Littlehonk

    Littlehonk Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    09.11.07
    Beiträge:
    247
    Hallo Forum,

    ich hab ein neues MBP und war an und für sich der Meinung, dass es da, genauso wie beim Mac Mini, funktioniert, dass nach einer gewissen eingestellten Zeit das Book auch ohne zuklappen in den Ruhezustand geht. Oder täusche ich mich da, denn bei mir funktioniert das weder im Akku- noch im Netzbetrieb. Dabei ist es egal welche Zeit ich in den Systemeinstellungen eingestellt habe.

    Außerdem kommt der Rechner immermal durcheinander, denn die Einstellung hibernatemode hab ich auf 0 gestellt. Leider wird aber sporadisch beim zuklappen ein Sleepimage angelegt, obwohl das ja eigentlich nicht passieren sollte.

    Kann mir da jemand helfen?

    Danke schonmal!

    Gruß
    Heiko
     
  2. nggalai

    nggalai Roter Stettiner

    Dabei seit:
    23.05.07
    Beiträge:
    957
    Moin Heiko,

    das mit dem Sleepimage kann passieren, wenn Du nach dem Setzen des Hibernate-Modus nochmals an den Schlaf-Einstellungen in den Präferenzen rumbastelst. Das wird dann irgendwie überschrieben.

    Ich betreibe mein MBP so: Hibernate-Modus umgeschaltet, anschließend Schlaf auf „nach einer Stunde Inaktivität“ gesetzt, und das funktioniert so auch. Anders rum allerdings nicht.

    Liebe Grüße,
    -Sascha

    Edith sagt: Genau anders rum mit der Reihenfolge. Siehe unten.
     
    #2 nggalai, 27.04.08
    Zuletzt bearbeitet: 28.04.08
  3. Littlehonk

    Littlehonk Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    09.11.07
    Beiträge:
    247
    Hi Sascha,

    schön dich hier auch zu treffen! Bist du noch im 3DCenter?

    Das mit dem nachträglichen "rumbasteln" in den Einstellungen kann sein, da muß ich mal drauf achten.

    Was meinst du aber mit Hibernatemodus umschalten (hibernatemode 0 im Terminal?) und dann Schlaf auf x Minuten setzen (wo? - in den Systemeinstellungen?) - wenn so gemeint, dann hab ich das so gemacht, aber es funktioniert so nicht...

    Gruß
    Heiko
     
  4. nggalai

    nggalai Roter Stettiner

    Dabei seit:
    23.05.07
    Beiträge:
    957
    Huhu Littlehonk,

    ja, ich bin noch auf 3DC. :D

    Oben hat sich übrigens ein Fehler eingeschlichen: Natürlich ZUERST den Schlaf in den Systemeinstellungen einstellen (unter Tiger: Energieoptionen -> Sleep) und ANSCHLIESSEND den Hibernate-Modus im Terminal umschalten. Sonst klappt’s bei mir nicht und der Hibernate-Modus wird wieder zurückgesetzt.

    Liebe Grüße,
    -Sascha
     

Diese Seite empfehlen