1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

MBP OS X Installation schlägt fehl!

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von JacksoN, 05.05.09.

  1. JacksoN

    JacksoN Schafnase

    Dabei seit:
    06.10.07
    Beiträge:
    2.229
    Guten Abend,

    hab da ein Problem. Soll die 2te Installdisc einlegen und dann kann ich auf "Fortfahren" klicken dann kommt sofort Installation fehlgeschlagen. Installationsprogramm konnte die für die Installation erforderliche Software nicht finden.

    Was mach ich denn da jetzt? Wenn ich auf Neustart klicke wirft er die DVD aus und ich soll sie wieder einlegen und das gleiche Spiel von vorne!

    Habe vorher Daten auf Festplatte "Null" überschreiben und dann eben OS X installieren wollen!


    mfg JacksoN
     
  2. bund

    bund Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    791
    Erst mal den Apple Hardware Test von der System CD ausführen. Manchmal verhindern andere Fehler z.B. im RAM einen erfolgreiche Installation.

    Falls der Fehler an der 2.CD liegen sollte kannst du evtl bei der OSX Einrichtung eine Minimalinstallation wählen (Anpassen Button) und Druckertreiber und Sprachpakete komplett abwählen, dann wird die 2.CD evtl nicht angefordert oder der kritische Bereich nicht ausgelesen.
     
  3. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Die zweite DVD ist doch nur für iLife etc., hat also mit Sprachpaketen und Druckertreibern nichts zu tun.
    Ansonsten müsste die Leo-DVD ja auch aus zwei Scheiben bestehen.
     
  4. frankpr

    frankpr Idared

    Dabei seit:
    18.04.09
    Beiträge:
    24
    Das (oder ein vergleichbares) Problem habe ich auch. Allerdings kann ich OS X komplett von der ersten DVD installieren.
    Ich habe das nachvollziehbare Problem, daß die gleiche Fehlermeldung wie beim TE kommt, wenn ich nach Abschluß der Installation die Zusatzsoftware von der 2. DVD installieren will. Das Inhaltsverzeichnis wird geladen und das Startfenster geöffnet, und beim Installationsversuch auch die Fehlermeldung, daß keine Software zur Installation gefunden wurde. Und somit fehlen eben z.B. die Druckertreiber, die sich auf dieser DVD befinden.
    Ich habe das Problem auch lokalisieren können, immer, wenn das Laufwerk von der ersten DVD gelesen hat, kann es die Installationsdaten von der 2. nicht mehr lesen. Schiebe ich zwischendurch eine beliebige andere CD/DVD ein und sorge dafür, daß das Laufwerk von dieser wenigstens ein paar Byte liest, ist die 2. DVD wieder voll verwendbar, als wäre nichts gewesen. Vielleicht ist Aplle mit irgend einer Sicherungsmaßnahme auf der 1. DVD etwas über das Ziel hinaus geschossen?
     

Diese Seite empfehlen