1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MBP neu, Kartons nicht mehr originalverpackt

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von RAUPAU, 17.05.08.

  1. RAUPAU

    RAUPAU Erdapfel

    Dabei seit:
    17.05.08
    Beiträge:
    3
    Hallo,

    habe mir bei Gravis ein MBP geleistet (15.4, 2.5 GHz). Allerdings war die Verklebung des braunen Kartons bereits durchtrennt und wieder mit einem neuen Klebestreifen versiegelt worden. Gleiches beim schwarzen Applekarton, Klebestreifen durchtrennt und mit neuem wieder versiegelt.
    Da beide Kartons mit Seriennummern versehen sind, handelt es sich wohl um die OVP.
    Book war in der Papierhülle mit intaktem Siegel, welches allerdings ohne SN ist.
    Bin nun ein wenig irritiert, ob ich ein neues Gerät gekauft habe, oder ob es sich um in zurückgegebenes handelt.
    Das Netzteil weist leichte Kratzer auf und die zu entfernende Folie (gemäß Bedienungsanleitung) war nicht vorhanden.
    Da ich auf einer Seite ein Spaltmaß von ca. 3 mm habe könnte ein Vorbesitzer nicht zufrieden gewesen sein.
    Sind diese aufgetrennten Klebestreifen normal (ev. wegen Qualitätssicherung), sonst wandert das ganze zurück zu Gravis....
     
  2. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Ich hab mein Book zwar direkt von Apple, aber da war nichts durchtrennt und auch auf dem Netzteil befand sich eine Schutzfolie.
    Da will dich wohl jemand über den Leisten ziehen o_O.

    Aber schon allein aufgrund des Spaltmaßes würde ich das Book zurück gehen lassen!
    Wenn Apple es schon nicht hinbekommt, alle Books mit Vernünftigen Maßen herzustellen, dann sollen sie die Fehlerhaften auch wenigstens günstiger verkaufen.
     
  3. Richi0038

    Richi0038 Goldparmäne

    Dabei seit:
    08.03.08
    Beiträge:
    570
    ich würde es schleunigst zurückbringen und mich mal laut aufragen !
     
  4. Tim.S

    Tim.S Cripps Pink

    Dabei seit:
    08.12.07
    Beiträge:
    153
    Bei mir war auch alles zu. Tausch es um.
     
  5. Michael@Mac

    Michael@Mac Tokyo Rose

    Dabei seit:
    11.03.08
    Beiträge:
    71
    Es handelt sich dabei um eine reine Routine Maßnahme, die meistens auf Schlamperei zurückzuführen ist. Meistens sind es vergessene Lieferzettel (mit dem angegebenen Inhalt) die Mitarbeiter dazu bewegen mal reinzuschauen....
     
  6. dr.macy

    dr.macy Empire

    Dabei seit:
    10.04.08
    Beiträge:
    84
    Dass keine Folie auf dem Netzteil ist, ist nicht normal.
    Brings zurück oder lass Dir eine plausible Erklärung geben. Aber pass auf, Opa Gravis erzählt gerne Märchen. Mich haben sie auch mal verarscht.
     
  7. simon quint

    simon quint Ingrid Marie

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    271
    tja, wieso kauft man auch bei gravis? es gibt leider gottes nicht einen - nicht einen einzigen grund dafür.
    umtauschen wird auch bestimmt nicht soooo einfach werden - abgesehen davon, dass man wieder hinfahren muss, sich mit den studenten rumärgert, usw.



    lg sim
     
    #7 simon quint, 18.05.08
    Zuletzt bearbeitet: 18.05.08
  8. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Ich bin ja sowas von froh, das der Applestore in München dieses Jahr eröffnet, dann muss man nicht mehr zu den Ar***g***** von Gravis. Das einzige was man da kaufen "darf" sind die iTunes Gutscheine. Gib das Ding zurück und versuch dabei freundlich zu sein.

    Gruss
    Smooky
     
  9. Cosmic7110

    Cosmic7110 Querina

    Dabei seit:
    16.04.07
    Beiträge:
    185
    aktuelles MBP alles zu und keine neuen aufkleber. trotzdem keine folie aufm NT. was sagt ihr nun ?

    das renzt ja schon an paranoia hier
     
  10. apfelwurmwurm

    apfelwurmwurm Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    26.08.07
    Beiträge:
    480
    Also bei mir wars ähnlich, Ich bin gleich am nächsten Tag zu Gravis und hab meinen iMac umgetauscht!
    Würd ich dir auch empfehlen!
     
  11. Seogoa

    Seogoa Morgenduft

    Dabei seit:
    18.10.07
    Beiträge:
    166
    Der Macmini hat ja ein ähnliches Netztweil wie die MBP. Ich hatte mein Macmini damals direkt von apple bestellt und ebenfalls keine Folie auf dem Netzteil gehabt. Ansonsten alles gewohnt versiegelt.
     
  12. zaphodbeeblebro

    zaphodbeeblebro Kronprinz Rudolf von Österreich

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    1.902
    ich würde es nicht zurückgeben, ich würde einen preisnachlass verlangen
     
  13. dr.macy

    dr.macy Empire

    Dabei seit:
    10.04.08
    Beiträge:
    84
    @Cosmic

    Das ist keine Paranoia, sondern nur mal wieder ne Gelegenheit, auf Gravis zu schimpfen :p
     
  14. Leraje

    Leraje Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    717
    Bei meinem MacBook, welches ich direkt von Apple bekommen habe, war auch keine Folie auf dem Netzteil. Allein daran würde ich es jetzt nicht festmachen dass das Gerät bereits schon einmal verkauft war.
     
  15. micki

    micki Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    3.770
    Ich habe mein Book auch bei Gravis erworben, alles war versiegelt, keine Folie auf dem Netzteil!

    Das Book ist aber top in Ordnung!
     
  16. bauklo

    bauklo Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    07.05.07
    Beiträge:
    461
    es würde mich wundern, wenn in den allgemeinen Geschäftsbedingungen von Gravis irgendwo steht, dass du ein Anrecht auf bestimmte Klebestreifen bei der Verpackung hast.

    Wenn du einen Sachmangel findest ist das natürlich was anderes, aber insgesamt finde ich es schon ein wenig strange, hier wegen eines Klebstreifes zu posten.
    Welche Gründe auch immer es geben könnte, dass die Verpackung mal geöffnet war: Eine Rolle spielt das nicht!

    Gravis ist da auf der sicheren Seite, könnte sich aber natürlich trotzdem denken:
    Pfff, Kunde ist König, wenn er nen anderen Computer in ner anderen Verpackung haben möchte, so what, geben wir ihm nen anderen, damit er glücklich ist...
     
  17. martin81

    martin81 Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    1.764
    ich kann bis jetzt nichts schlechtes über graivs sagen. habe verschiedene angebote eingeholt und samt arbeitsspeicheraufrüstung war garvis der günstigste und zu dem noch in meiner stadt präsend.

    sollte man nicht beim ersten einschalten merken, obs ein neues oder gebrauchtes gerät ist?
     
  18. RAUPAU

    RAUPAU Erdapfel

    Dabei seit:
    17.05.08
    Beiträge:
    3
    Wird dann wohl eine Routine- bzw. Qualitätskontrolle gewesen sei. Bin mit dem MBP soweit sehr zufrieden, das der Displaydeckel im geschlossenen Zustand nicht gleichmäßig aufliegt, ist bei den Books ja fast schon Kult;)

    Werde das mit der Reklamation mal lassen, solange das gute Stück so läuft wie bisher.

    Danke für die Tipps und Anregungen!
     

Diese Seite empfehlen