1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

MBP Mid'09 - Kernel Panic bei Anschluss von externer Festplatte

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von lmb, 23.01.10.

  1. lmb

    lmb Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    12.01.09
    Beiträge:
    776
    Hallo,
    ich wollte heute OS X neuinstallieren. Nach einem halben Jahr "Ersterfahrung" hat sich der Rechner ziemlich zugemüllt. Jetzt weiss ich, welche Programme ich brauche etc.
    Vorher möchte ich meine Daten auf meiner externen Festplatte sichern. Aber sobald ich diese einstecke, gibt es eine Kernel-Panic.
    Wie bekomme ich meine Daten gesichert?
    MfG
    Lukas
    PS: Ich habe nur eine externe Festplatte
    Meine HW-Konfi ist:
    MBP 13,3" 2,26 GHz Mid'09 2GB RAM
     
  2. lmb

    lmb Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    12.01.09
    Beiträge:
    776
    Aktueller Stand:
    Im Safe Mode gestartet und als Admin angemeldet.
    Externe HDD eingestöpselt. Keine Reaktion.
    Festplatten-Dienstprogramm gestartet. Partition "Extern kann nicht aktiviert werden". Erste Hilfe bringt nichts.
    Externe HDD neuformatiert.
    Dateien werden nun rübergeschoben.
     

Diese Seite empfehlen