1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MBP mag nicht mehr mit Apple kommunizieren

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Seiman, 25.06.07.

  1. Seiman

    Seiman Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    09.01.07
    Beiträge:
    107
    Hallo zusammen,

    ich habe seit ca. einer Woche folgende Probleme:

    - iTunes: "iTunes konnte keine Verbindung zum iTunes Store herstellen. Der iTunes Store ist kurzzeitig nicht verfügbar. Versuchen Sie es später erneut."

    - iDisk: "Das Volume iDisk kann nicht gefunden werden"

    - Mail: Bei den netten Werbemails von Apple werden keine Bilder mehr angezeigt.


    Letzteres ist eher weniger tragisch :) aber die anderen Sachen hätte ich schon gerne laufen. Hat jmd eine Idee wie man diesen Misstand beheben kann???


    Gruß,
    Seiman
     
  2. Bierbauchmann

    Bierbauchmann Ribston Pepping

    Dabei seit:
    08.11.06
    Beiträge:
    297
    Aber das Internet tut schon?
     
  3. Seiman

    Seiman Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    09.01.07
    Beiträge:
    107
    Jupp, das funzt einwandfrei. Habe auch keine Einstellungen am Router verändert o.ä.
     
  4. Seiman

    Seiman Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    09.01.07
    Beiträge:
    107
    Ups, ich hatte in den Netzwerkeinstellungen noch einen Proxy eingetragen :eek: Jetzt läuft wieder alles.
     

Diese Seite empfehlen