1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MBP Lüftersteuerung - hoax?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Neorun, 24.06.06.

  1. Neorun

    Neorun Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    11.05.06
    Beiträge:
    374
    Bin gerade über diesen Link gestolpert...was haltet Ihr davon?

    ICH WILL EXAKT DIESE REGLUNG!!!!!!!

    leider befürchte ich das es dennoch ein fake is...
     
  2. pete99

    pete99 Pomme au Mors

    Dabei seit:
    21.06.05
    Beiträge:
    874
    Denke das ist ein hoax!
    V.a. die letzte Zeile mit "singed balls" ist vollkommen unseriös.

    Ich denke auch das es technisch unmöglich ist die Lüfterregelung bei den MBP's via Software zu steuern.
     
  3. action

    action Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    389
    wieso denkst du das. ich glaub schon das das möglich wäre. halte es denoch für fake
     
  4. pete99

    pete99 Pomme au Mors

    Dabei seit:
    21.06.05
    Beiträge:
    874
    Ich denk das die Regelung elektronisch ohne Einstellmöglichkeit von aussen vorgenommen wird. Wenn die Software die Regelung übernimmt, gäbe es ja das Risiko das sich das Gerät aufhängt und dann die Lüfterregelung nicht anspringt. Das wär unhaltbar.
     
  5. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Wie glaubst Du, daß das System selbst seine Lüfter regelt?

    Ja, es ist fake, sowas kann man jederzeit mit Photoshop oder auch InterfaceBuilder selbst machen.
    Gruß Pepi
     
  6. pete99

    pete99 Pomme au Mors

    Dabei seit:
    21.06.05
    Beiträge:
    874
    Naja, klassiche Regelungstechnik. Man nehme einen Temperatursensor, einen Regler und steuere damit einen Lüfter an.
     
  7. aurea.m

    aurea.m Gast

    Hi
    Ich bin mir nicht sicher, ob es hierein passt, aber da wir schonmal bei dem Thema sind....
    Hat jemand schonmal irgendwo Versuche gesichtet, das EFI entsprechend anzusteuern und eventuelle Lüfterregelungen zu verändern? Kommt man überhaupt ans EFI ran?
    Mir ist dieser Gedanke vor Kurzem gekommen und mich würde schon interessieren, ob vllt. auch ein Update von Seiten Apples nicht auf OSX sondern auf das EFI abzielen würde.... Pete99 hat ja schon die Problematik mit Hardware- und Softwareseitigem Zugriff+Steuerung der Lüfter angesprochen.

    mfg
     
  8. action

    action Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    389
    ich hab bei meinem alten laptop über software die drehzahl begrenzen können. die temperatur zum regeln ist ja die cpu kerntemp die ja übers efi ausgewertet wird. und dort könnt man das schon irgendwie beeinflussen würde ich sagen.
     
  9. pete99

    pete99 Pomme au Mors

    Dabei seit:
    21.06.05
    Beiträge:
    874
    Naja, es kann eh sein dass die Software Regelparameter verstellen kann. Aber die Regelung an sich sollte ein sonst nicht beeinflussbarer Elektronikpart übernehmen. Alles andere würde ich als unverantwortlich bezeichnen. Wie Apple das tatsächlich handhabt, weiß ich aber nicht. Ich vermute ja nur.
     
  10. Neorun

    Neorun Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    11.05.06
    Beiträge:
    374
    Unzumutbar wäre es nur dann, wenn der einstellbare Minimumwert unter dem notwendigen Kühlwert läge. Wenn du den Lüfter hochschrauben kannst ist doch alles in Butter! Im Zug oder im Park könnte mein MBP von mir aus hochdrehen, abheben, vor mir schweben oä...
     
  11. marius

    marius Gast

    Wieso soll das zu 100% ein Fake sein?
    Kann doch sein, ich kenne es zwar nur von Windows, aber da kannst du das auch alles per Software einstellen/regulieren.

    Gruss,

    marius
     
  12. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Bei Windows PCs vollkommen gängig.
     
  13. pete99

    pete99 Pomme au Mors

    Dabei seit:
    21.06.05
    Beiträge:
    874
    Ich hab noch kein PC-Notebook gesehen wo das möglich ist.
     
  14. pete99

    pete99 Pomme au Mors

    Dabei seit:
    21.06.05
    Beiträge:
    874
    Ich kann mir nicht vorstellen das Apple den Begriff "signed balls" verwendet.
     
  15. smile

    smile Klarapfel

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    280
    die Lüfterregelung ist mit ziemlicher Sicherheit (auch) in Software abgebildet. Möglicherweise als Bestandteil des EFI bzw. im SMC parametrisiert. Der Grund hierfür ist, dass Apple die Steuerung von Lüftern im Allgemeinen gelegentlich ändert (siehe PowerMac G5) und aussderdem bin ich ziemlich sicher, dass Apple die Steuerung der Lüfter im MBP (von dem ich das hier schreibe) schon geändert hat (entweder es war das SMC, oder das EFI update), denn vorher war mein Rechner lauter (und kühler).

    Klar ist, dass die Steuerung eher nicht von OS X vorgenommen wird, obwohl auch das möglich wäre. bei einem abgestürzten System zieht eh die Abriegelung INNERHALB des Prozessors.

    Und ja, ich hoffe jemand findet die Parameter, um so ein Control wie oben dargestellt funktionieren zu lassen. Ich würde gern entscheiden können, wann ich einen schnellen und wann einen kühlen bzw. leisen Rechner benötige.

    pray and smile!
     
  16. Neorun

    Neorun Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    11.05.06
    Beiträge:
    374
    Noch keinen Dell Laptop gesehen ;)
    Asus bietet das zT wie Sony als Standartfeature an...
     

Diese Seite empfehlen