1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MBP Luefter

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von friedel331, 03.12.07.

  1. friedel331

    friedel331 Macoun

    Dabei seit:
    09.09.07
    Beiträge:
    116
    Hallo zusammen,

    ich bitte um Hilfe. Seit Donnerstag habe ich ein neues MBP mit 2.33GHz.
    Folgendes stoert mich wahnsinnig: sobald zb Safari laeuft, bzw andere programme geoefnnet sind, springt der Luefter des notebooks sofort an und ist wahnsinnig laut,wie ich meine.
    Hab ihr diese Erfahrung auch gemacht ? Muss man das MBP immer leicht geneigt aufstellen, wegen luftzirkulation meine ich ????

    ich dachte eigentlich, dass die luefter nur so laut bei videorendering ankommen wuerden....

    ich b in das nicht von meinem alten acer notebook gewoehnt...hilfe !!!

    danke

    michael
     
  2. VersatileMind

    VersatileMind Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    05.11.06
    Beiträge:
    366
    Hey Michael;

    Das kann man so pauschal nicht beantworten. Dass der Luefter ab und zu angeht ist normal. Dass er hoerbar ist auch. Solange er nach einer Zeit wieder runter reguliert ist alles im Lot.

    Je mehr Du mit deinem Book machst - also je mehr Anwendungen laufen - desto schneller meldet sich dein Leufter zu Wort. Auch youTube ist so ein Ding ... beim Abspielen von Flashvideos geht der Luefter ganz schnell an.

    Das MacBook Pro ist generell etwas lauter als die MacBooks, da es ja noch die integrierte Grafikkarte hat und mehr Wärme entwickelt. Ich fuerchte, dass Du mit dem gelegentlich laufenden Luefter Vorlieb nehmen musst (oder du veraeußerst Dein Pro und besorgst Dir ein MacBook).

    Beste Gruesse
     
  3. Lundy

    Lundy Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    173
    Sicher, dass es an den Programmen liegt? Schau doch mal in der Aktivitätsanzeige ob es nicht der mdworker ist. Das ist der Spotlight Index Dienst, der am Anfang ziemlich nervig ist...
     
  4. Lisboa

    Lisboa Gast

    MBP 2.33 GHz, also ein Exemplar der älteren Generation? Solch eines benutze ich ja auch (MBP 17"), vorerst mit Tiger immer noch.
    Wenn nur einige Programme wie Safari oder MS Office laufen, sind die Lüfter nicht hörbar. Nur das Säuseln der Festplatte ist zu vernehmen. Ich kenne das MBP 15" nicht. Bei dem erwarte ich allerdings, dass die Lüfter etwas eher hochdrehen, weil ja weniger Gehäusefläche zum konvektiven Ableiten der Wärme zur Verfügung steht. Bei solch einfachen Operationen wie den genannten sollte aber auch das MBP 15" Ruhe bewahren.
     
    #4 Lisboa, 03.12.07
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.12.07
  5. bruce_wayne

    bruce_wayne Alkmene

    Dabei seit:
    18.09.06
    Beiträge:
    31
    hallo,

    ich habe auch ein neues MBP 15" 2,4GHZ (drei wochen alt) und leopard laufen. bei mir läuft der lüfter auch ununterbrochen hoch, sobald ich ein programm öffne (eclipse, photoshop, etc). er läuft dann konstant hoch, und dreht gar nicht mehr runter.

    das nervt wirklich ziemlich. die aktivitätsanzeige zeigt, dass der mdworker läuft. habe ihn mal gestoppt, aber er springt gleich wieder an. ausserdem läuft noch little snitch in hintergrund, und dieser ituneshelper.

    aber das kanns doch echt nicht sein. wenn ich grosse dateien in photoshop bearbeite, rechne ich mit einem hochdrehen des lüfters. aber wenn ich z.b. nur eclispe öffnee, dreht er auch schon hoch.

    hat jemand einen tip?
     
  6. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Schmeiss Leopard runter :-D.
    Ich hab Tiger drauf und ein Book der selben Reihe. Öffne ich Eclipse, ändert sich an der Lüfterdrehzahl rein garnichts.
    Allgemein verhält sich beim Book sehr ruhig, trotz des externen Monitors, welcher zusätzlich die Grafikkarte belastet.
    Erst wenn ich mit Photoshop große Sachen bearbeite, oder Filme schneide, gehen die Lüfter los.
    Kannst du mal gucken, wie schnell die Lüfter laufen, nicht das wir hier aneinander vorbeireden, da jeder ein anderes Empfinden bezüglich der Lautstärke haben.
     
  7. Lundy

    Lundy Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    173
    lasst den mdworker doch einmal durchlaufen. Dauert je nach Festplatte mehrere Stunden. Danach ist Spotlight komplett indiziert und er sucht später nur noch nach Änderungen, was nicht so lange dauert, 10min vielleicht.
    Ansonsten ist dann Ruhe...
     
  8. DocMacintosh

    DocMacintosh Jamba

    Dabei seit:
    13.08.07
    Beiträge:
    55
    ... und installiert bzw. probiert mal "FanControl" aus (LINK)!
     
  9. friedel331

    friedel331 Macoun

    Dabei seit:
    09.09.07
    Beiträge:
    116
    hallo, wie finde ich den mdworker ?? bin absolut neu mit dme ding hier..sorry
    michael
     
  10. rz70

    rz70 Granny Smith

    Dabei seit:
    10.09.07
    Beiträge:
    17
    mdworker ist der Indizierungsprozess von Spotlight der Suche. Der läuft nach dem ersten Start automatisch los.

    Du kannst aber mal mit dem Programm Aktivitätsanzeige schauen ob irgendein Hintergrundprozess zuviel CPU verbraucht und daher der Lüfter die ganze Zeit läuft. Ich hatte das vor 2 Jahren mal mit einem Treiber von HP.

    Gruß
    Richard
     
  11. Swiss.Appel

    Swiss.Appel Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    25.09.07
    Beiträge:
    388
    Also mein Lüfter ist normal so um die 2000 rpm, ab und zu springt er mal rauf um richtig "durchzulüften" was mich aber nicht weiter stört! Bin mir von meinem alten Desktop einiges gewöhnt. Aber ich finde das MBP eigentlich ziemlich ruhig. Will wirklich nie mehr was anderes!

    MfG Sw!ss
     
  12. friedel331

    friedel331 Macoun

    Dabei seit:
    09.09.07
    Beiträge:
    116

    wie mach ich das denn ??? laut aktivitaetsanzeige war der eben schon wieder nach dem hochfahren des MBP mit ueber 14% CPU beschaeftigt und hatte schoene 4000rpm des luefters beschert...

    hilfe !!!!!

    bei 2000rpm ist soweit alles ok...leise....ab 3500rom faengt es an zu nerven
     
  13. dc.

    dc. Braeburn

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    46
    Einfach abwarten, irgendwann sind alle Daten indiziert.
     
  14. friedel331

    friedel331 Macoun

    Dabei seit:
    09.09.07
    Beiträge:
    116
    wie denn ?? einfach nix machen nach dem hochfahren ?? soll das die loesung sein ??
     
  15. raz!el

    raz!el Jamba

    Dabei seit:
    06.05.06
    Beiträge:
    57
    Seltsam, mein MBP (2 Wochen alt), hör ich selten bis gar nicht. Nur wenn ich spiele und auch nur bei Highend Games wie Crysis oder TF2
     
  16. nfoo

    nfoo Boskoop

    Dabei seit:
    04.09.06
    Beiträge:
    41
    Ich kann echt nicht kapieren wie dich 3500 RPM nerven können. Ich kapiers nicht.
    Du hast Dir doch ein absolut dünnes Notebook geholt, mit Dual-Prozessor noch einem super Grafikprozessor.
    Und jetzt beschwerst Du Dich das das Ding die Hitze wieder los werden muß? Dann hol Dir doch einen Ultra-Mobile-PC mit 1 GHZ Celereon ... da hörste nix mehr. Kannst aber auch nix mehr damit machen.

    Echt ... hatte letztens eine Unterhaltung bei meinem Apple Service Partner. Der Mann meinte, er könne die Leute nicht kapieren. Die wollen diese Hammer-Leistung und nörgeln dann über Hitze und Lüfter.
    Das wird soooo warm ... und dann hört man die Lüfter immer ... nak, nak, nak.

    Ich bin eher BEGEISTERT, wie Apple es schafft das Ding so dünn, leicht, relativ (zur Leistung) Leise zu bekommen. Tolle Arbeit. Und dann noch mit die beste Akkuleistung aller Notebooks mit dieser Leistung.

    Tut mir leid. Kauf Dir sonst einen Asus EeePC ... oder wie die Dinger heißen. Viel Spaß damit.

    Meins nicht böse, aber denkt mal darüber nach, was für Empfindlichkeiten sich hier Teilweise einstellen.
     
  17. bruce_wayne

    bruce_wayne Alkmene

    Dabei seit:
    18.09.06
    Beiträge:
    31
    danke, es stimmt. nachdem der mdworker fertig gelaufen ist fährt der lüfter kaum noch hoch. leopard lass ich aber trotzdem drauf, höhö.
     

Diese Seite empfehlen