1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

MBP (late 2008) externer Monitor kurz schwarz

Dieses Thema im Forum "Displays" wurde erstellt von od-x, 25.11.08.

  1. od-x

    od-x Antonowka

    Dabei seit:
    06.11.08
    Beiträge:
    362
    Wie schon in vielen Foren im Netz zu lesen ist haben viele, viele neben mir auch noch das Problem mit dem externen Monitor am mini DisplayPort des neuen AluMacBooks.

    Ich denke ich habe nun, zumindest bis zu einem Update, die Lösung des Problems gefunden!!

    Das neue MBP verwendet ja bekanntlich zwei Grafikchips, die vom Mac OS X je nach Auslastung gewechselt werden.
    Wird wenig Grafikleistung benötigt schaltet das MB auf den 9400.
    Wird mehr Grafikleistung benötigt wird auf den schnelleren 9600M GT umgeschaltet.

    Und genau liegt, denke ich, das Problem mit dem externen Monitor. Mit dem internen scheint das zu laufen, da er ja direkt an die GraKa "angeschlossen" ist.

    Scheinbar wird der MiniDisplayPort aber beim umschalten kurzzeitig nicht angesprochen. Deswegen der schwarze Bildschirm für weniger als eine Sekunde.

    Da ich hier nirgends auch nur ein Wort darüber gefunden habe, dass jemand seine Energiespareinstellungen auf "Leistung" laufen hat, anstatt auf "Batterielaufzeit" bin ich sehr stark davon überzeugt, dass genau hier das Problem liegt.

    Habe nun meine Energiereinstellungen auf "Leistung" gestellt und seit mehreren Stunden keinen schwarzen Bildschirm mehr gesehen.

    Probiert es aus:
    - Systemeinstellungen -> Energie sparen -> oben bei Grafik von "Längere Batterielaufzeit" auf "Höhere Leistung" umschalten.

    Kurz ab- und wieder anmelden -> FERTIG. Die GraKa läuft nun dauerhaft auf dem größeren Chip und schaltet entsprechend auch nicht mehr um. Das schwarzschalten des Monitors bleibt aus.

    Klar, dass nun die Batterielaufzeit verkürzt ist. Aber ich denke dieses Problem wird irgendwann durch Apple gelöst werden können. Und dann kann man auch wieder zurückschalten.

    Hoffe ich konnte ich einigen Leuten damit helfen.
     

Diese Seite empfehlen