1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MBP (late 2008) Display-Einstellungen?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von badbandit, 18.12.08.

  1. badbandit

    badbandit Gloster

    Dabei seit:
    01.08.08
    Beiträge:
    60
    Hi,

    ich habe mir vor ein paar Tagen mein erstes MacBook Pro gekauft und muss gestehen, dass ich das Display nicht so dolle finde. Da hätte ich deutlich mehr erwartet (alleine schon, was den Blickwinkel angeht). Was die Helligkeit betriff, kann man ja nicht meckern, wobei man bei voller Helligkeit entweder eine Sonnenbrille benötigt oder mit Sehverlust leben muss.

    Jetzt frage ich mich/Euch, ob man gerade die Farbintensität hochstellen kann. Es gibt ja diverse Einstellungsmöglichkeiten, aber da steige ich nicht so ganz durch.

    Am liebsten wäre es mir, wenn das Display die gleiche Darstellung von der Farbintesität her hätte, wie der aktuelle iMac 24''. Da sind die Farben zwar sehr kräftig, aber das gefällt mir ganz gut.

    Danke & Gruß
     
  2. BenStylez

    BenStylez Fießers Erstling

    Dabei seit:
    25.10.08
    Beiträge:
    131
    kalibrier doch mal, vllt bringt dich das deinem geschmack ja näher?
     
  3. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.753
    Am Blickwinkel kannst du nix ändern, das finde ich auch äusserst mau. Ich finde die verbauten Displays auch schlecht (für das Geld), und was ich noch schlechter finde sind die Grafiktreiber für die NVidiakarten. Die Displays sind zwar schön hell, aber das war es dann auch.

    Gruß Schomo
     
  4. badbandit

    badbandit Gloster

    Dabei seit:
    01.08.08
    Beiträge:
    60
    wie kalibriere ich? einen kalibrierer habe ich aber nicht, falls er benötigt werden sollte.

    kann man nicht irgendwie die farbintensität erhöhen?
     
  5. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.753
    Monitorsystemeinstellungen/Farben...kalibrieren.

    Gruß Schomo
     
  6. Nike

    Nike Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    19.08.08
    Beiträge:
    1.676
    Ich hab mich schon immer gefragt wozu der Blinkwinkel so wichtig ist, schaut ihr immer zu 20. auf den Bildschirm? Ich mein wenn man alleine ist, schaut man ja von vorne drauf und wenn noch jemand da ist der über die Schulter guckt oder bisl versetzt daneben passt es doch locker.... Wieso muss man das Bild noch sehen wenn man schon fast ausm Blickfeld raus ist...

    Ich finde den Bildschirm des MBP 1A.... bei DVDs guckn hab ich super Bild und auch sonst kann man net meckern und die Farben gefallen mir auch. War vorgestern bei Saturn und da hab ich Laptops gesehen die hatten ein Bild da kannst nur reihern....
     
  7. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.753
    Also ich hocke nicht immer allein vor meinem book. Und wenn du das Gerät nicht drehst wird aus Grau Gelb, was richtig mies aussieht. Ich hab auch noch ein Powerbook, das vielleicht nicht so hell ist, aber du kannst von fast jeder Position den Monitor halbwegs gut sehen, und zwar in „Echtfarben". Die verbauten Monitore von Apple in den Pro Serien sind Schrott (abgesehen von den Macbooks die noch schlechter sind). Heller Schrott ist aber immer noch Schrott. Ich mag diesen LED Mist nicht. Und dann auch noch Glossy...Langsam komme ich mir schon irgendwie verapplet vor.

    Gruß Schomo
     
  8. Nike

    Nike Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    19.08.08
    Beiträge:
    1.676

    Nur weil die Bildschirme nicht deinen Vorstellungen entsprechen sind sie Schrott? Denke nicht. Ich mein wenn´s dir net taugt, gib ihn zurück und kauf dir eins was deinen Erwartungen entspricht, aber zu sagen, dass die Bildschirme von den Pro Serien schrott sind halte ich für leicht dahergesagt.

    Ich kann am Bild meines MBP nix beanstanden und ich wüsste auch net wie es noch besser aussehen könnte. Und ich bin kein Yoshi-APPLE-Fanatiker.

    Was Glossy angeht kann ich dir nur Recht geben. Finde es schwach, dass sie nur eine Variante anbieten, denn genau wie oben erwähnt ist das hier auch eine Frage des Geschmacks..... und Glossy ist für mich persönlich, zumindest an nem Laptop, keine Option.
     
  9. badbandit

    badbandit Gloster

    Dabei seit:
    01.08.08
    Beiträge:
    60
    @ Schomo
    Danke, das hat schon geholfen. Ich habe den Gamma (in der Nicht-Experten-Einstellung erhöht - aus 2,2) und das sieht das ganze schon besser aus. Vorher war das alles so blass, hell und farblos.

    Die Experten-Einstellungen nehme ich mir langsam vor. Danke nochmals!


    @ allegemein
    Ich stehe nicht mit vielen Leuten vor dem Display - da könnte man ja mit einem schlechten Blickwinkel leben. Es nervt mich aber ungemein, wenn ich nur für mich alleine das Display in einen entsprechenden Winkel kippen muss, damit ich ein ordentliches Bild und eine ordentliche Farbwiedergabe erhalte. Ich habe noch ein über 4 Jahre altes FujitsuSiemens Notebook hier und das ist nicht so abhängig vom Blickwinkel.

    Andere Notebooks betreffend: Vom Preis, Anspruch und Leistung, muss sich das MacBook (Pro) zumindest mit einem Sony Vaio messen lassen. Das (meines Wissens nach) einzige Sony Vaio mit LED-Display ist ein 13'' Notebook - das solltest Du, Nike, Dir mal ansehen.
    Da bekommt im direkten Vergleich das Sony eine 2+ und das MacBook eine 4-. Da sind Welten dazwischen.
     
  10. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.753
    Uiiii den Yoshi Stiefel wollte ich dir net anziehen ;)
    Aber das Display ist leider das Einzige was mich am MacbookPro nervt, und ich habe das noch ohne Glossy, und die Glossy Geräte kenne ich inzwischen zur Genüge. Aber ich bleibe dabei, dass es billige Displays sind die Apple da verbaut. Und noch schlechter sind die Grafiktreiber. Als Vergleich XP unter bootcamp... Das ist ein Witz was Apple einem als Grafik anbietet. Sorry. Aber ich bin seit 14 Jahren Apple User, aber das ist leider gar nix was Apple sich da leistet.

    Nur so als Beispiel: Srolle mal eine Webseite mit weissem Texthintergrund. Da wird mir regelmäßig schlecht beim Hinschauen. Gott Sei Dank hat Apfeltalk einen grauen Hintergrund.

    Gruß Schomo
     
  11. Nike

    Nike Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    19.08.08
    Beiträge:
    1.676

    Naja Macbook und Macbook Pro sind auch net gleich imho. Und laut notebookcheck hat das alte MBP, was ich habe, sehr gut abgeschnitten aber auch wenn das Snny nen besseren BLinkwinkel hat oder was auch immer, interessiert es mich Recht wenig, denn ich bin voll zufrieden mti meinem oldschool MBP das Style hat und genau das Betriebssystem hat was ich brauche....

    Ich mein wenn das Sony ne 2+ hat wieso gibst so viel Geld aus für etwas was dich weniger zufriedenstellt? Dann kauf dir doch den Sony, niemad hat gesagt jeder muss Apple lieben und niemand sagt, dass alles Gold ist was glänzt. Auch Apple hat seine Macken und Qualitätsmängel etc. (z.B. find ich die Displays vom MB net gelungen im vergleich zum MBP, rein von dem was ich im Apple-Store gesehen habe) Mag sein das andere Hersteller noch bessere Displays haben dafür haben die andere Macken.... jeder sollte sich dafür entscheiden, was er braucht und was einen anspricht.

    Ps. Hätte ich damals net zum MBP gegriffen wäre es wohl Dell XPS M 1530 geworden und ehrlich gesagt finde ich den jetzt im Vergleich zum MBP schrott, aber nur meine persönliche Meinung.
     
  12. badbandit

    badbandit Gloster

    Dabei seit:
    01.08.08
    Beiträge:
    60
    @ Nike

    Es war nicht im geringsten mein Ziel, eine Pro-/Contra-Apple Disskussion los zu treten!

    Ich habe lediglich gschrieben, was ich meine und empfinde. Ein "Dann kauf Dir doch etwas anderes" hilft doch wohl wirklich niemandem - Der Spruch ist ja außerdem auch recht billig.

    Ich stelle (meiner Meinung nach) neutral fest, dass das MacBook (Pro) Display nicht der Weisheit letzter Schluss ist. Sie erfüllen schlicht und ergreifend nicht meine persönlichen Erwartungen. Ich komme nicht umhin Schlomo's Meinung zu folgen.
     
  13. Nike

    Nike Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    19.08.08
    Beiträge:
    1.676

    Naja ich meinte auch net nach dem Motto "Kauf dir dann doch etwas anderes" sondern eher, dass du dir das kaufen sollst was dich auch wirklich anspricht..... wenn es nicht ein MBP dann musst du wohl weitersuchen, war sicher nicht auf ner bösen Art gemeint.

    Ich Persönlich finde die Sony Laptops auch ganz schick, aber bei so vielen Serien blick ich nimmer durch^^.
     
  14. badbandit

    badbandit Gloster

    Dabei seit:
    01.08.08
    Beiträge:
    60
    @Nike

    Na, dann sind wir uns ja weitestgehend einige ;)

    Ich habe ja jetzt das MacBook Pro und hoffe, dass ich damit ein oder zwei Jahre über die Runden komme. Abgesehen von dem durchschnittlichen Display ist es ja ein feines Notebook und es macht mit Spaß.

    Mal sehen, was da noch so kommt ;)
     
  15. Nike

    Nike Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    19.08.08
    Beiträge:
    1.676
    Also ich könnte net glücklicher sein, die Abstimmung meines MBP und meines Iphones ist Perfekt und das ist mir wichtig. Und als Neueinsteiger muss ich sagen, macht mir das Betriebssystem am meisten Spaß;).

    Und mal davon abgesehen, das alte MBP hat einfach Style imho! Enttäuscht wäre ich nur, wenn Apple keine matten Bildschirme mehr rausbringt.... das wäre KATASTROPHE!
     

Diese Seite empfehlen