1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

MBP lässt sich nach Update nicht mehr richtig ausschalten?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von chris90, 26.12.08.

  1. chris90

    chris90 Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    10.08.08
    Beiträge:
    665
    ich habe das Problem, dass sich mein MBP seit einem der letzten Updates nicht mehr richtig herunterfahren lässt. Sobald ich auf den "Ausschalten-Button" klicke ist nur noch mein Hintergrundbild zu sehen und ein sich drehender Kreis (nicht der bunte sondern so einer wie beim Laden von Webseiten;)) - der dreht sich dann stundenlang ohne das etwas passiert. Letztlich greife ich dann zur Gewaltmethode mit Ein/Ausschalttaste drücken.

    Leider kann ich nicht genau sagen seit welchen Update das der Fall ist. Ich denke allerdings, dass es das OS Update auf 10.5.6 gewesen sein könnte.

    Habt ihr entweder Tipps wie ich das Problem lösen könnte, oder wie kann ich ein Update deinstallieren kann um es anschließend nochmal zu installieren?
     
  2. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Hol dir das Combo Update von der Apple Seite und installier es einfach drüber. Hilft meistens.
     

Diese Seite empfehlen