1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

MBP Kratzer auf Topcase

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von eträ, 29.05.09.

  1. eträ

    eträ Erdapfel

    Dabei seit:
    29.05.09
    Beiträge:
    3
    Hallo zusammen,

    ich bin untröstlich - letzte Woche fiel mir mein iPod Touch auf mein nagelneues MacBook Pro (UNIBODY - 2009). Nun hat das wunderschöne Teil einen halben Zentimeter langen,2 mm breiten und 1-2mm tiefen Kratzer neben dem Trackpad. Ein kurzer Besuch beim Mac-Onkel meines Vertrauens offenbarte mir, dass man das Topcase nur tauschen könnte (ca.250€!!!!).
    Nun stellt sich für mich die Frage, kann man das nicht vielleicht auch lackieren - ist ja schließlich feinstes Alu. Oder hat jemand Erfahrung, wie man solche Sachen vielleicht auch über die Versicherung klären kann?

    Viel Dank schon einmal!
     
  2. groomsh

    groomsh Alkmene

    Dabei seit:
    19.07.07
    Beiträge:
    31
    "klären" hört sich irgendwie nach beschiss an...
     
  3. saw

    saw Pomme d'or

    Dabei seit:
    31.08.07
    Beiträge:
    3.132
    Hast du den eine dementsprechende Versicherung beim Makler deines Vertrauens abgeschlossen?
     
  4. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    An dieser Stelle ist die Versicherung schon meist aus dem Spiel. Haftpflicht ist jedenfalls schonmal nicht möglich.
     
  5. eträ

    eträ Erdapfel

    Dabei seit:
    29.05.09
    Beiträge:
    3
    Ich will kein Versicherungsbetrug begehen, ich dachte mir nur, vielleicht gibt es da irgendwie Möglichkeiten, schließlich zahlt man ja auch immer brav seine Beträge,...
    Von lackieren haltet ihr wohl eher weniger,oder?
     
  6. Micro

    Micro Erdapfel

    Dabei seit:
    29.05.09
    Beiträge:
    2
    Hi eträ, klar 250€ sind schon n bisserl was. Hast Du schon mal bei ebay probiert (suche nach "MacBook Pro topcase"). Da gibts grad n paar zur Auswahl. So um die 120€ per sofortkauf. Musst mal schaun ob die was für dich sind.
     
  7. Der Dirty

    Der Dirty Ingrid Marie

    Dabei seit:
    02.01.09
    Beiträge:
    267
    Lackieren kannst du vergessen. Alu hat die Eigenschaft Farben nur sehr unwillig anzunehmen. Daher wird es, wenn es farbig werden soll, eher beim Eloxieren eingefärbt. Beim Lackieren müsstest du dein case erstmal sandstrahlen und mit Spezialgrundierung behandeln. Wenn es dann noch gut aussehen und haltbar sein soll, dann sollte eher ein Profi ran. Da bist du wohl recht schnell in ähnlichen Preiskategorien. Kunststoffbeschichten wäre noch eine Möglichkeit der Farbgebung. Aber da ist die Schichtdicke zu hoch. Dass würdest du nie wieder zusammengeschraubt kriegen. Ich denke du musst entweder damit leben oder dir ein Tauschcase beschaffen.

    Gruß Dirty
     
  8. eträ

    eträ Erdapfel

    Dabei seit:
    29.05.09
    Beiträge:
    3
    Okay, also lackieren wird wohl wirklich nichts. Bisher machte ich mir ja weniger Gedanken über die Oberflächenbeschaffenheit, aber hat "Der Dirty" scheinbar recht.
    Und was wäre, wenn ich zu meiner Versicherung ginge und sagen würde, dass das meine Schuld war und das MacBook Pro jemand anderem - einem Freund gehört?
     
  9. Rabbit

    Rabbit Antonowka

    Dabei seit:
    30.05.08
    Beiträge:
    354
    Das wäre genauso versicherungsbetrug. Aber gehen würde es :)
     
  10. mucke

    mucke Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    28.06.08
    Beiträge:
    798
    Das sind aber die alten Topcase nicht die von Unibody. Nimm ein silbernen Eding^^
     

Diese Seite empfehlen