1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MBP-jetzt kaufen?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von loele, 17.09.08.

  1. loele

    loele Jonagold

    Dabei seit:
    17.09.08
    Beiträge:
    18
    ich spiele mit dem gedanken mir ein macbook pro zu kaufen (das für ca.2,200€). allerdings habe ich viele gerüchte gehört, dass im oktober (am 14. wenn ich mich nicht irre) ein neues book erscheinen soll. das das hier natürlich niemand bestätigen kann ist klar, allerdings würde mich interessieren wie lange es dauert bis das mbp dann in deutschland erhältlich ist. ich brauche nämlich relativ schnell ein notebook und kann nicht länger als ende oktober warten (wobei es mich wahrscheinlich umbringen würde wenn das neue mbp in amerika schon erhältlich wäre und ich mir in D noch ein altes kaufen müsste).
    des weiteren wäre es interessant zu wissen ob schon jemand irgendwas gehört hat wo den die veränderungen liegen könnten. (am neuen mbp).
    da mir design nicht so wichtig ist (und ich das aktuelle schon ziemlich gelungen finde) würde ich mich vor allem dafür interessieren was für ein prozessor (quad?) oder grafikkarte im gespräch sind.

    und noch was: wenn ein kumpel von mir student ist und sich nen ipod kaufen will macht es dann sinn ihn das mbp kaufen zu lassen (wegen rabatt und gutschein für ipod) oder hat das irgendwelche nachteile für mich (muss er dann das teil einschicken wenns kaputt ist etc)
     
  2. F-Robert

    F-Robert Adams Apfel

    Dabei seit:
    02.08.06
    Beiträge:
    524
    also ich hab mir letzte woche auch ein macbook pro gekauft. ich finde das man das design nicht verbessern kann - für mich das schönste auf erden. und rein von der performance reicht es für mich lockern da ich noch nen hauptrechner habe ;).
     
  3. loele

    loele Jonagold

    Dabei seit:
    17.09.08
    Beiträge:
    18
    ja rechner hab ich im moment garkeinen. deshalb kann ich auch nicht ewig warten
     
  4. schnaps

    schnaps Seidenapfel

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    1.327
    bissl lesen im forum wirkt wunder!!!
     
  5. physuck

    physuck Roter Stettiner

    Dabei seit:
    16.01.06
    Beiträge:
    968
    Wenn du einen Rechner brauchst, dann kaufe jetzt. Wenn du nicht darauf angewiesen bist, warte. ;)

    Aber mal zu dieser Update-Warterei: Das ist doch echt schwachsinnig, da kann man dann immer wieder warten, da die Rechner ständig von der Hardware verbessert werden. Ok, beim Design würde ich das noch verstehen, aber dieses "Schneller, Besser, … " bringt doch mal echt nichts.

    Eben mal meine 18 Penning.
     
  6. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689
    wenn de es oft rumschleppst und auch mal aufm sofa benutzen willst, dann wart auf die neuen. Mir sind die aktuellen einfach zu heiß. Evtl. kannste dir auch im Oktober nen altes kaufen und nach 13 Tagen zurückschicken (ohne Angabe von Gründen). Dann haste die Zeit vllt. überbrückt und die neuen sind da. DAs mit dem Kauf über den Kumpel ist ohne Probleme machbar.
     
  7. novak

    novak Fießers Erstling

    Dabei seit:
    22.08.06
    Beiträge:
    127
    Aber wer sagt, dass ein evtl. neues MBP nicht auch elends heiß wird? Das Macbook Air ist auch noch relativ neu und hat ziemliche Hitzeprobleme, wie ich gelesen habe. Keine Ahnung ob das ähnliche Probleme sind, wie beim MBP, so dass man es nicht wirklich auf dem Schoß benutzen kann.. Aber Probleme wird auch ein neues Design mit sich bringen. Beim Aktuellen weißt du immerhin, worauf du dich einlässt (Wenn man sich z.B. eine Beiträge hier im Forum durchlest, kennt man schon die meisten Macken des aktuellen MBPs). Das kann auch ein Vorteil sein ;)

    Edit: Als ich vorgestern zufällig durch einen Saturn-Markt ging und an den Notebooks vorbeischlich, so fand ich zumindest, dass das aktuelle MBP immer noch eines der schönsten ist. Um nur mal auf das Design zu gehen.
     
  8. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689
    stimmt du hast Recht. Abgesehen von der Konstrunktion, die nunmal das Ganze Gehäuse zum Kühlkörper macht, warum sollten die Chinesen von heute auf morgen herausfinden, wie man Wärmeleitpaste sachgemäß einsetzt?!
     
  9. SoundAuthority

    SoundAuthority Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    03.10.07
    Beiträge:
    1.122
    Was genau hat Wärmeleitpaste mit dem Aufwärmen des Alus zu tun? Genau. Nichts...
     
  10. novak

    novak Fießers Erstling

    Dabei seit:
    22.08.06
    Beiträge:
    127
    *hier stand nichts wichtiges*
     
  11. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689
    ?? na ja.. mach dich selbst schlau: http://www.fscklog.com/2006/05/heies_macbook_p.html
     
  12. novak

    novak Fießers Erstling

    Dabei seit:
    22.08.06
    Beiträge:
    127
    Ich wollte nur andeuten, dass auch eine neue Laptop Generation seine Macken haben wird. Müssen ja nicht unbedingt Hitzeprobleme sein, aber bei einem Alu-Gehäuse ist das nun mal sehr wahrscheinlich.

    Meine Absicht war es, zu zeigen, dass man sich über das aktuelle Notebook hinreichend informieren kann. Die Stärken und Schwächen sind durch viele Tests und Benutzerrückmeldungen hinlänglich bekannt. Kauft man sich ein gerade eben auf den Markt gekommenes Produkt, wird man selbst zum Versuchskaninchen.
     
  13. Eric Draven

    Eric Draven Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    18.11.06
    Beiträge:
    993
    Ich sehs genau anders: Das Design ist doch egal, aber ev. nen schnellerer Chip oder eine grössere Platte wären durchaus praktisch. Von nem Dock ganz zu schweigen *schonkeinehoffnungmehrhab:-c

    Aber ansosnten hast Du recht: Warten, wenn man kann, aber wenn man eines braucht, dann auch kaufen.

    Grüsse

    Eric Draven
     
  14. lagoda mac

    lagoda mac Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    1.103
    @loele: Mein Gott, das Leben ist noch so lang, das MacBook Pro ist sehr schön und leistungsstark genug. Schlag zu, du kannst dir in zehn Jahren auch noch ein neues Macbook kaufen, aber wenn du willst dann machen weil...


    "...if you wanna sing out, sing out
    and if you wanna be free, be free"
    (Cat Stevens)
    oder:

    "Do what you fucking want"
    (Liam Gallagher)
     
  15. loele

    loele Jonagold

    Dabei seit:
    17.09.08
    Beiträge:
    18
    naja die sache ist halt die, dass ich sicher auch ein bisschen zocken will (sacred2, gta4) und da ist halt die frage ob das auf dem mbp gut bzw auf dem neuen macbook pro nicht besser geht.
    wie bereits gesagt finde ich das design vom aktullen mbp total gut, da muss nix geändert werden es ging mehr um die leistung.
    mich hätte es einfach nur interessiert ob das neue mbp noch im oktober erhätlich wäre wenn es denn am 14. erscheinen würde. weil warten könnte ich schon nur halt nicht zu lang. da ich mit der release/vermarktungsstrategie von apple nicht vertraut bin (das mbp wird mein erstes apple produkt im haus) wollte ich ein paar einschätzungen hören von leuten die vllt schon länger "dabei sind" ^^
    und falls ich jetzt ein paar leuten auf die nerven gegangen bin weil das der 1000thread zu dem thema war entschulde ich mich hiermit. ein mbp ist halt ne teure sache und da muss man sich halt gut überlegen wann und worin man das geld investiert.
    denkt ihr das das neue mbp im selben preisrahmen erhältlich seid wird oder gehts da wieder richtig 3k€ (wie war es bei den alten mbps)
     
  16. F-Robert

    F-Robert Adams Apfel

    Dabei seit:
    02.08.06
    Beiträge:
    524
    ich war auch mal in dem alter (is nicht bös gemeint) als mein rechner nur zum zocken diente und er auch dafür zusammengebaut wurde. aber sicher kauft man sich keinen apple um zu zocken. ich find das echt erbärmlich den rechnerkauf vom zocken abhängig zu machen.
    geht lieber raus an die frische luft, macht fotos und bearbeitet diese am mac oder dreht nen film. aber das spielen am rechner ist doch vertane zeit die man sinnvoller einsetzen kann, oder?!
    aber ich glaube es liegt am apple generationswechsel aka lifestyle produkte...:-[
     
  17. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689
    ich finds immer wieder lustig wie manche Leute das Leben anderer Menschen herabsetzen... ich hab früher auch viel gezockt und dafür weniger Sport gemacht und weniger gelernt. Heute spiel ich ne stunde Quake in der Woche und geh dafür mehr raus. Aber deshalb muss ich noch lange keine klugen Ratschläge an andere verteilen. Sein Leben lebt man selbst und auf Tips von anderen ist echt mal geschissen, sry für die Ausdrucksweise aber sowas geht mir aufn Keks.
     
  18. loele

    loele Jonagold

    Dabei seit:
    17.09.08
    Beiträge:
    18
    naja nur zum zocken würde ich mir wohl kein mbp kaufen. ich fang nächstes jahr mit studieren an und dafür war es eigentlich gedacht. im moment mache ich nur gerade meinen zivildienst und glaub mir ich hab mehr zeit als ein normaler mensch verschwenden könnte -.-

    ich mach den kauf auch nicht vom zocken abhängig, dass ich eins kaufe ist sicher nur wenn jetzt gerade viele gerüchte über ne neue version im umlauf sind lohnt es sich doch mal nachzufragen und die meinung von leuten einzuholen die vllt. schon in der selben situation waren?!
     
  19. SilentSnake07

    SilentSnake07 Morgenduft

    Dabei seit:
    11.06.08
    Beiträge:
    171
    Grüchten zu folge wird es etwa in einem Monat was neues geben. Ich bin etwa in der gleichen Situation. Der Kauf des MBP's ists fest eingeplant, daran ist nicht zu rütteln. Auch das jetzige ist in meinen Augen ein tolles Gerät. Sowohl das Design als auch die technischen Daten sind hervorragend für meine Anforderungen.

    Es ist kein Zockernotebook, mit akkufressender Geforce9xxx SLI oder was auch immer. Mein Zockbedarf hat sich in letzter Zeit auch sehr gelegt. (Freundin & andere Interessen, geht wohl jedem irgendwann so ;)) Trotzdem find ich es nicht verwerflich, wenn man sich zum Abschalten mal das ein oder andere Spiel genehmigt. ^^ Schon ein bisschen hart die Kommentare vor mir. ;) Aber wie gesagt, wenn du topaktuelle Games zocken möchtest gibt es bei anderen Herstellern evtl. besser geeignete Notebooks. Ideal wäre hier halt noch ein zusätzlicher Desktop PC, der darauf abgestimmt ist - oder eine Konsole. Aber natürlich eine Frage des Geldes.

    So - warum warte ich mit dem Kauf!? Ich bin jetzt nicht jemand, der immer das aktuellste haben musss - was auch garnicht möglich ist, in der schnelllebigen Zeit von Hardware. Aber wegen einem - max. 2 - Monaten lass ich mir ein Update wirklich nicht entgehen. ^^ Da müsste ich schon komplett ohne PC da sitzen. ;) Ich mein das Geld ist da, man ist quasi auf der sicheren Seite, und sobald der Store down ist und wieder kommt kann man seine Bestellung losschicken. ;)
    Wenn du Glück hast, passiert das noch in der Back-To-School-Zeit, und du kassierst einen vergünstigten Nano zusätzlich..

    Wenn du nicht warten kannst, weil du Studiums- oder Arbeitsbedingt sofort einen neuen Notebook benötigst, dann kannst du meiner Meinung nach auch den jetzigen Kaufen, enttäuscht wirst du wohl nicht sein. ^^ Aber nur weil mans nicht mehr erwarten kann sein MBP in Händen zu halten würde ich den Kauf nicht verfrüht ansetzen.

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen