1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MBP - Jetzt kaufen oder noch warten?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von mija, 30.07.07.

  1. mija

    mija Gala

    Dabei seit:
    16.07.06
    Beiträge:
    52
    Ich weiß, dass diese Frage dauernd gestellt wird; ich wiederhole sie trotzdem, weil ich von den div. Hardware- und OS X-Experten, die sich hier tummeln, wissen möchte, ob die derzeitigen Mängel des MBPs Hardware-Fehler sind, die Apple erfahrungsgemäß binnen Wochen beheben wird (warten also sinnvoll wäre), oder ob die Mängel entweder durch Software-Updates behoben werden können oder von Apple nicht als solche angesehen und daher evtl. auch gar nicht bearbeitet werden (- und daher zuwarten nix bringt).

    Die Mängel, die mir so einfallen, sind:
    • Flackern des Displays, Gelbstich im unteren Bildschirmbereich
    • Fiepen bei Prozessorlast unter 5% (oder so)
    • Mechanische Geräusche (Fiepen u.ä.) aus dem dafür extrem lauten Kopfhörer-Ausgang
    • noch was?


    Vielen Dank für eure Antworten!
     
  2. NEOCHI

    NEOCHI Auralia

    Dabei seit:
    31.01.07
    Beiträge:
    200
    Kaufen! Und nur so neben bei es wird keine ins Forum schreiben ey mein Mac läuft Prima ich habe keine Probleme ;)

    mfg
     
  3. Speedapfel

    Speedapfel Jamba

    Dabei seit:
    01.01.07
    Beiträge:
    54
    Und immer wieder die selben Fragen und die gleiche Antwort: Jetzt kaufen wenn Du es jetzt brauchst, ansonsten warten, nur wie lange wird Dir niemand sagen können ;)
     
  4. NightFish

    NightFish Querina

    Dabei seit:
    29.06.07
    Beiträge:
    186
    Selbst wenn du es jetzt kaufen wolltest wirst du um ein, zwei Wochen Wartezeit nicht herumkommen ;)
     
  5. JWHG

    JWHG Gast

    naja, ist eh schon alles gesagt worden.

    wenn du das teil jetzt brauchst, jetzt kaufen.
    kaum jemand wird schreiben, "mein MBP funktioniert einwandfrei", aber wenn was mängel hat, wird das ausführlichst besprochen.

    ich hab trotz ähnlicher bedenken wie du mein MBP jetzt bestellt, ganz simpel und einfach, weil ich das teil so bald wie möglich benötige.
     
  6. prolinesurfer

    Dabei seit:
    01.02.07
    Beiträge:
    2.092
    Also wenn du es nicht dringend brauchst, würde ich zZ warten, denn die wenigsten Händler haben die neuen 15"-Modelle derzeit auf Lager. Wenn du bis Oktober wartest, ist es allgemein verfügbar und Leopard ist auch dabei.
     
  7. Syncron

    Syncron Gast

    Ein erneutes Update, nachdem gerade das Gerät etwas mehr als 1 Monat als alt ist, kann man "wahrscheinlich" für das nächste Quartal ausschließen.

    Zu deinen Mängel:
    -Einen Gelbstich im unterem Displaybereich kann ich bei meinem aktuellen MacBook Pro mit LED-Beleuchtung nicht feststellen und auch bei allen anderen MacBook Pro war dies nicht der Fall. Allerdings existierte bei einigen Usern ein Gelbstich, welcher sich insgesamt über das Display lag. Dieser wurde aber mit einem Software-Update behoben.

    -Ein Fiepen nehme ich nicht war. Und das MacBook Pro ist sehr leise, sogar leiser als mein altes Core Duo MacBook.

    -Der Kopfhörer-Ausgang rauscht, fiept, klickert und schmatzt vor sich hin. Bei lauter Musik ist das nicht wahrnehmbar, aber wer leise Musik genießt, der wird eventuell keine Freude daran haben. Ich kann mir hier schwer vorstellen, dass die über ein Software-Update zu wiedergut machen sei.

    -Die Hitzeentwicklung ist nicht so dramatisch, wie es manchmal dargestellt werden. Mein altes MacBook und das MacBook Pro werden gleich "warm".

    Am Besten du bestellst dir online ein Gerät und testest es ausgiebig aus. Entspricht es deinen Vorstellungen behältst du es, tut es das nicht, dann schick es einfach zurück.
     
  8. ysh

    ysh Antonowka

    Dabei seit:
    04.07.07
    Beiträge:
    355

    Na ja, also leise ist das MBP nur bei Standardaufgaben, die es nicht wirklich fordern. Wenn die Lüfter mal jenseits der 2000rpm drehen, dann wirds für meine Ohren schon sehr unangenehm laut. Da war mein 'altes' Asus A8JS deutlich leiser. :(

    Und die Hitzeentwicklung als nicht so dramatisch zu beschreiben kann ich auch nicht nachvollziehen. Das Teil wird gerade auf der linken Seite (oben UND unten) dermassen heiss, dass an ein entspanntes Arbeiten mit dem Teil auf den Beinen (mag nicht ergonomisch sein, aber bequem! ;)) nicht zu denken ist. Auch sehr schade.

    Aber ansonsten mag ich mein MBP und geb's nimmer her! :p
     
  9. Syncron

    Syncron Gast

    Also ganz wichtig: man sollte das MacBook Pro nicht, nicht und niemals auf seine blanken Beinen legen! Ich habe meine MacBook als Referenz angeben und naja... war wohl doch keine gute Referenz:innocent:. Grundsätzlich leitet das Aluminium die Wärme besser, sodass es tatsächlich heißer wird unten. Steht das Book auf dem Tisch, ist diese Problematik kein Thema, steht es auf irgendwas lebendiges, dann könnt's schon etwas unangenehm werden.

    Lüfter? Ich habe ja mein MacBook noch da und ich finde mein MacBook Pro um weiten leiser bzw. ich höre gar nichts von meinem Aluminium-Teufel. Selbst in Photoshop und Aperture benehmen sich die Lüfter. Starte ich dagegen Final Cut Express... ja, dann hört man die Lüfter... aber sie sind bei weitem leiser als die des MacBook. Ich mag die Lüfter des Pros und finde sie absolut in Ordnung.
     
  10. JWHG

    JWHG Gast

    vorweg, ich hab mein MBP noch nicht.

    aber das aluminium wärme bessere leitet ist doch logisch. aber vielleicht ist das für das innenleben des MBP ja gar nicht mal schlecht, wenn die wärme besser abgeleitet wird. (oder so)

    it's not a bug, it's a feature ;)
     
  11. Tychon

    Tychon Golden Delicious

    Dabei seit:
    26.07.07
    Beiträge:
    9
    Also ich hab mir mein MBP letzte Woche bei Gravis geholt, die hatten das kleine mit 160 GB HD da, genau wie ich wollte :)

    Ich weiss nicht wie gut meine Wahrnehmung ausgeprägt ist, aber ich habe kein Fiepen, kein Rauschen und keine anderen komischen Geräusche ... auch einen Gelbstich kann ich bei mir nicht erkennen - sprich: ich bin begeistert von meinem ersten Mac! Müsste ich nicht Arbeiten, würde ich 24h davorsitzen ;) :D

    Zum Thema Lüfter und Wärme ... bei meiner üblichen Nutzung wie surfen, chatten, email, etc. bleiben die Lüfter bei flüsterleisen 2000 Touren.
    Allerdings ist längere Zeit auf dem Schoß wirklich alles andere als angenehm *schwitz* .... aber vielleicht bin ich im Winter davon ja sogar begeistert, bei -10° aufm Balkon gemütlich surfen *hihi*
    Ab und an dreht das Book aber auch mal auf, dann sind die Lüfter schon sehr deutlich hörbar ... war bei meinen alten Win Laptops auch auch nicht viel angenehmer. Da ich dabei aber meistens auch Musik höre oder nen Film anguck, stört mich das persönlich nicht so sehr.

    mfg
    Tychon *seit 1,5 wochen den alter PC nichmal mehr anguck*
     
  12. mija

    mija Gala

    Dabei seit:
    16.07.06
    Beiträge:
    52
    Vielen Dank für eure bisherigen Antworten! Tja, sie spiegeln ziemlich genau die Überlegungen wider, zwischen denen ich hin und her schwanke... Obwohl mir klar ist, dass man immer noch zuwarten könnte, um ein noch besseres Modell ums selbe Geld zu bekommen, bin ich doch der Meinung, dass das MBP an überdurchschnittlich vielen Kinderkrankheiten leidet, so dass Warten evtl. tatsächlich gerechtertigt ist.


    Aber bei Apple selbst gibt's immer nur die aktuellesten Modelle, oder?
     
  13. NightFish

    NightFish Querina

    Dabei seit:
    29.06.07
    Beiträge:
    186
    Solange du nicht im Refurbished-Store kaufst, ja. Die Notebooks/PCs werden in Fernost just-in-time zusammengebaut und verschickt. Daher auch die vergleichsweise lange Lieferzeit.
     

Diese Seite empfehlen