1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MBP fährt nicht hoch KATASTROPHE...

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von strickjacke, 13.03.08.

  1. strickjacke

    strickjacke Jonagold

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    19
    HALLO
    ich setze meine ganze Hoffnung in EUCH:
    Mein MBP (mit Leopard) fährt plötzlich (heute morgen) nicht hoch. Sitze am Schreibtisch (fern meiner Software-CD) und muss dringend weiterarbeiten... oh je, ich dachte so was passiert mir mit apple nicht (isses auch eigentlich 7 Jahre nicht)

    PROBLEM:
    Das Book macht das tolle Geräusch, zeigt mir den grauen HIntergrund, den Apfel und das Rädchen, was sich auch dreht... nur es geht nicht weiter.

    Was ich schon probiert habe:
    Starten mit "Apfel und s" und dann die fsck -y - EIngabe (aus diesem FOrum) Aber Book repariert irgendwie nix.
    Dann Akku raus, 10 Sec. Einschaltknopf, wieder rein und los... ging auch nicht.

    WAS kann ich SCHNELL tun???
    Danke für Hinweise! Ich würde auch mit jmd. akut telefonieren...

    GRüße! Stefanie
     
  2. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    Probier mal PRAM zu löschen:

    Schritt 1

    - Mac ausschalten

    Schritt 2

    - Auf der Tastatur die Befehlstaste (das ist die mit dem "Apfel" drauf), die Wahltaste (steht "alt" drauf) und die Tasten p und r suchen, finden und merken. Du wirst sie gleich brauchen.

    Schritt 3

    - Mac einschalten und dabei sofort die Befehls-, Wahl, p- und r-Tasten gleichzeitig drücken und gedrückt halten, bis der Startton drei- oder viermal hintereinander ertönt.

    Hinweis: es kann ein paar Sekündlein dauern, bis der Startton kommt und auch die Pausen zwischen den Starttönen dauern einige Sekunden. Also bitte solange die o.g. Tasten gleichzeitig gedrückt halten, bis der Startton ein drittes oder viertel Mal zu hören war, dann die Tasten loslassen.

    Schritt 4

    - Finger ausschütteln.

    Schritt 5

    - Abwarten, bis der Mac wie gewohnt weiter hochfährt (booted). Am Ende des Startvorgangs die Systemeinstellungen aufrufen und ggf. Datum/Uhrzeit, Startvolume und Lautstärke überprüfen und ggf. neu einstellen.
     
  3. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.969
    um die Platte im SingleUserModus zu reparieren, solltest du fsck -fy eingeben.
    Auch ein Aufstarten mit der Shift(UmschaltTaste) könnte eventl. helfen( dauert länger zum Starten, startet auch nicht alle Erweiterungen, falls da was zickt ist der Sichere Modus)
     
  4. strickjacke

    strickjacke Jonagold

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    19
    DANKE :) Aber leider erfolglos.... mmhh, ich habe nach dem 5.mal Sound losgelassen und er hängt immer noch an der gleichen Stelle
    And now??? oh je, habe Angst :(
     
  5. strickjacke

    strickjacke Jonagold

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    19
    Ich habe gestern ein paar Ordner geschützt (damit sie im wlan-netzwerk von den anderen nicht zugreifbar sind) ...damit kann es aber doch nix zu tun haben? ...
    VErdammt, ich muss an meine Doc.s und was wegarbeiten...
     
  6. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.969
    welche Ordner hast du denn geschützt? Hoffentlich keine Systemordner?
     
  7. DukeNuke2

    DukeNuke2 Wagnerapfel

    Dabei seit:
    17.01.06
    Beiträge:
    1.559
    weisst du denn noch welche ordner du geschützt hast? wenn da was vom system dabei war, könnte das schon die o.g. probleme verursachen. du könntest sonst auch mal im VERBOSE modus booten.
    ich weiss nicht wie das bei apple geht, vermutlich mit einer tastenkombination wie apfel+v beim booten (weiss das jemand genauer?). dann sollten die bootmeldungen im textmodus angezeigt werden und man kann vllt sehen woran es hängt...

    hth,
    DN2
     
  8. strickjacke

    strickjacke Jonagold

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    19
    mmhhh und wenn doch?
     
  9. strickjacke

    strickjacke Jonagold

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    19
    im Apfel und v Start bekomme ich weiße Schrift auf Schwarz...
    ...am Ende der ZEilem oft: no suich file or directory
     
  10. DukeNuke2

    DukeNuke2 Wagnerapfel

    Dabei seit:
    17.01.06
    Beiträge:
    1.559
    da hast du wohl wichtige ordner geschützt... und das system kann die dateien dadurch nicht finden. du wirst wohl die system dvd/cd brauchen um das rückgängig machen zu können (verzeichniss berechtigungen reparieren...).
     
  11. Julia-DD

    Julia-DD Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    27.08.06
    Beiträge:
    761
    Hmmm, so ähnlich hat sich mein MacBook letzten Freitag aufgeführt. Ich habe zuerst gedacht, dass es ein Softwarefehler ist bzw. ich beim Löschen von Programmen ein File zuviel weggeschmissen habe. Was dann aber eher auf einen Hardwaredefekt deutet war, dass ich nicht einmal von der System-DVD booten konnte. Geht das bei dir?
     
  12. strickjacke

    strickjacke Jonagold

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    19
    DANKE für die schnellen und netten Hinweise!
    Ich hole jetzt mal die Installations-CD...
    ;) Grüße Stefanie
     

Diese Seite empfehlen