1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

MBP: Display verzerrt, Flackern, Farbfehler

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von wellknownasmax, 17.07.08.

  1. wellknownasmax

    wellknownasmax Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    539
    Hallo,
    mein nagelneues MBP macht schon ärger.

    Teilweise ist im Betrieb das Bild verzerrt und die Farben sind verändert.


    Nun meine Fragen:

    Woran kann es liegen und soll ich es zu Apple schicken oder zu einem Apple-Shop bringen?
    Mir geht es darum, dass Gerät möglichst schnell wieder in den Händen halten zu können.


    Im Anhang befindet sich ein Video des MBP um den Fehler genauer beschreiben zu können.


    Gruß Max
     

    Anhänge:

  2. King_X

    King_X Ribston Pepping

    Dabei seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    302
    Ich glaub da ist was kaputt... Einfach mal in einen Apple-Shop und denen das kurz zeigen. Und ggf. direkt abgeben...
     
  3. wellknownasmax

    wellknownasmax Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    539
    Das war mir schon fast klar, dass da was kaputt ist.
    Ich suche nach Leuten die ähnliche Erfahrungen gemacht haben um einschätzen zu können, wie lange die eventuelle Reperatur dauern kann.

    Gruß
     
  4. Speedbug

    Speedbug Idared

    Dabei seit:
    30.09.07
    Beiträge:
    24
    kaputtes MBP

    Hallo,

    vorab... danke für deine PN hat geklappt!!!!!!!!!


    nun zum Poblem, ich hatte ein ähnliches... bei mir hatte ein lüfter nen Lagerschaden...

    du hast das Book doch eben erst gekauft... dann ruf einfach mal bei Apple Care an... Nummer sollte irgendwo auf der Webseite stehen... oder ruf bei der 0800 ausm Shop an die sagen dir dann auch alles weitere.

    der Ablauf ist der folgende: wenn du ein neues MBP ausm Store gekauft hast läßt du es einfach austauschen, soll heissen Apple läßt es kostenfrei abholen und du bekommst gleichzeitig ein neues!

    ich habe ein ref. gekauft (war auch flammneu!) dort geht das nicht soo einfach da die nicht so einfach umtauschen können... kostnlos abgeholt wird es trotzdem, ich musste es halt einfach neu bestellen!

    viele Grüße

    Andreas
     
  5. Speedbug

    Speedbug Idared

    Dabei seit:
    30.09.07
    Beiträge:
    24
    und??

    haste schon umgetauscht?

    ich hab mein neues letzten freitag bekommen und siehe da mit 2,6ghz und 4gb ram

    viele Grüße

    Andreas
     
  6. wellknownasmax

    wellknownasmax Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    539
    Ne, ich war beim AASP, der hat die Steckverbindung zum Display wiederhergestellt und jetzt funktioniert alles.

    Gruß
     
  7. wellknownasmax

    wellknownasmax Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    539
    Negativ,

    gleicher Fehler wieder. Jetzt geht der Telefonmarathon los.
    Ich könnte ausrasten...

    ___
    Edit:
    Das ist doch alles nen Witz... Apple will das Gerät nicht 1 = 1 tauschen, da es ja ein Refurbished ist.
    Wenn ich die ganze Prozedur durchziehe, also zurückschicken, eine Woche aufs Geld warten, neues Bestellen und dann wieder auf UPS warten, dann sind 14 Tage verstrichen. Das dauert entschieden zu lange.
    Werde es heute noch zum AASP bringen, sodass die sich um den Fehler kümmern.
     
    #7 wellknownasmax, 22.07.08
    Zuletzt bearbeitet: 22.07.08

Diese Seite empfehlen