1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MBP bootet nicht mehr! HILFE!

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von sergio_layos, 25.12.09.

  1. sergio_layos

    sergio_layos Jerseymac

    Dabei seit:
    07.10.09
    Beiträge:
    459
    Guten Abend alle zusammen ich hoffe hier ist noch jemand in der späten stunde der mir helfen kann!
    Ich hatte vorgehabt WinXP unter BootCamp zu installieren aber ich habe die WinXP installieren dann bei der Partition auswahl abgebrochen und dann wurde automatisch neugestartet!
    Aber der bootet ohne Apple Logo und dann kommt nur ein schwarzer Bildschirm mit einem blinkenden Unterstrich oben links!
    Was soll ich tun?
    Ich will erstmal nur das der Mac wider läuft!!!

    Bitte um Hilfe!
     
  2. bitlord

    bitlord Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    13.06.09
    Beiträge:
    795
    drück mal die alt taste beim start und wähl dann die osx installation aus. oder wars die mit dem apfel drauf ;)
     
  3. sergio_layos

    sergio_layos Jerseymac

    Dabei seit:
    07.10.09
    Beiträge:
    459
    wenn ich alt beim starten drücke kommt die abbildung einer festplatte und drunter steht windows.
    aber ich hab doch die installation abgebrochen . . .
     
  4. bitlord

    bitlord Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    13.06.09
    Beiträge:
    795
    eigentlich sollten da 2 ordner sein. naja ich glaub das weis der bootloader nich, sind eben die zwei partitionen die du angelegt hast, ob da jetzt ein funktionierendes windows drauf ist oder nicht stört den nicht.
     
  5. sergio_layos

    sergio_layos Jerseymac

    Dabei seit:
    07.10.09
    Beiträge:
    459
    mhmm . . . was mach nun?
    mac os x install dvd ins laufwerk legen nachdem ich auf alt gedrückt habe?
     
  6. bitlord

    bitlord Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    13.06.09
    Beiträge:
    795
    hm wenn du ne linux live cd rumliegen hast könntest du mal schaun was deine osx partition macht, und sichern. hoffe mal nicht das sie weg ist. notfalls wenn du ne sicherung hast mach das teil platt und installier neu. dann läuft er wieder noch bevor die sonne aufgeht ;)
     
  7. sergio_layos

    sergio_layos Jerseymac

    Dabei seit:
    07.10.09
    Beiträge:
    459
    also ich hab jetzt beim neustart alt gedrückt da kam dann die windows partition und dann hab ich die install dvd reingelegt und dann kam der boot anzeigen von apple und arbeitet bis jetzt noch . . .
    hab nichts von linus hier!

    Edit: ich seh grad er ist fertig und fragt mich jetzt die sachen die man beim aller ersten start eines mac beantworten muss!
    ich hab zum glück nichts auf dem mac drauf aber wird er jetzt komplett neu eingerichtet?

    bin jetzt bei wählen sie ein volumen aus, aber dort steht keins zur auswahl!
     
  8. bitlord

    bitlord Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    13.06.09
    Beiträge:
    795
    na dann.....kannst du es ja gleich noch mal mit windows probieren, sollte eigentlich ordentlich funktionieren wenn man mit bootcamp partitioniert
     
  9. sergio_layos

    sergio_layos Jerseymac

    Dabei seit:
    07.10.09
    Beiträge:
    459
    was nu?
    guck grad bei festplatten-dienstprogramm rum
     
  10. bitlord

    bitlord Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    13.06.09
    Beiträge:
    795
  11. sergio_layos

    sergio_layos Jerseymac

    Dabei seit:
    07.10.09
    Beiträge:
    459
    Datensicherung eintragen!?
    Hat nichts mit der Festplatten bezeichnung "Macintosh" zutun oder?
     
  12. bitlord

    bitlord Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    13.06.09
    Beiträge:
    795
    hm nö is nur der name der festplatte....kannste eintragen was du möchtest hab nur kein anderes bild auf die schnelle gefunden. aber so ähnlich sollte dein screen aussehen
    [​IMG]
     
  13. sergio_layos

    sergio_layos Jerseymac

    Dabei seit:
    07.10.09
    Beiträge:
    459
    Es wurde jetzt partitioniert und ich hab es gleich danach überprüfen lassen und mit dem Volumen ist alles inordnung!
    Hab die Volumen jetzt ausgewählt und die Installation läuft jetzt. ca. 30 min
    also ich nehme an mac os x wird jetzt neu raufgespielt und dann richte ich mir mir den mac wider neu ein oder?
     
  14. bitlord

    bitlord Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    13.06.09
    Beiträge:
    795
    joa genau....sollte so klappen kannst ja dann noch mal nen bootcamp versuch starten
     
  15. sergio_layos

    sergio_layos Jerseymac

    Dabei seit:
    07.10.09
    Beiträge:
    459
    nach diesem misserfolg trau ich mich nicht so richtig und mach erstmal nen luftsprung wenn mein mac wider 1a läuft!
    also wo ich vorhin bootcamp einrichten wollte habe ich deswegen abgebrochen weil dort nur eine partition zur auswahl stand mit einer größe von 131000 MB aber ich hatte bootcamp auf eine größe von 32 gb partitioniert!
    bin da jetzt noch unsicherer . . .
     
  16. bitlord

    bitlord Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    13.06.09
    Beiträge:
    795
    hm naja wird schon wieder.
     
    sergio_layos gefällt das.
  17. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.410
    Warum hast du denn bei der Win-Installation abgebrochen? Erst wolltest du, dann doch nicht?
    Und wie - über einen Button oder manuell? In letzterem Fall ist bei einer so sensiblen Sache klar, daß mit Problemen zu rechnen ist.

    Okay, hat sich überschnitten. Hast du dir die Bootcamp-Anleitung vorher genau durchgelesen? Hast du eine passende Windows-CD? Original und mit mindestens SP2, nichts gepatchtes?
     
  18. bitlord

    bitlord Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    13.06.09
    Beiträge:
    795
    naja wenn keine bootcamppartition da ist, kann ich das schon nachvollziehen, besser als über osx drüberzuinstalliert. dann doch lieber mal abbrechen
     
  19. sergio_layos

    sergio_layos Jerseymac

    Dabei seit:
    07.10.09
    Beiträge:
    459
    Ja also es war einfach nicht die gewünschte Volume-Größe und da habe ich über F3 abgebrochen und dachte ich kann dann ganz normal booten und nochmal das Bootcamp Volumen überprüfen!?
    Mit der WinXP CD sollte alles ok sein!?
     
  20. bitlord

    bitlord Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    13.06.09
    Beiträge:
    795
    jo hat mit der cd ja nix zu tun
     

Diese Seite empfehlen