1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MBP Batterie - Geschwollen...

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Nero_71, 02.10.08.

  1. Nero_71

    Nero_71 Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    01.06.07
    Beiträge:
    427
    Nun ich habe seit längerer Zeit (k)eine Batterie, da die mit dem MBP mitgelieferte Batterie nicht mehr funktionierte.
    Das MBP hatte ich im März 2006 gekauft, und seitdem regelmässig genutzt, jedoch war es fast immer am Netz angehängt. Ich hörte vom Battery Exchange Program und schaute meine Batterie an. Nicht geschwollen nichts, alles ganz normal. Vor ca. 3 Monaten hat die Batterie angefangen an Saft zu verlieren, und seit ca. einem Monat hatte ich ein Kreuz bei der Anzeige oben rechts.
    Heute habe ich einen neuen Akku gekauft und den alten herausgenommen. Und siehe da, er war leicht geschwollen. Natürlich wollte ich ihn mir ersetzen lassen, jedoch habe ich gesehen dass das Programm schon zu Ende ist. Jedoch hat sich die Schwellung bei mir erst viel später gezeigt.
    Habe ich vielleicht noch eine Chance dass Apple mir die Batterie zahlt oder so?

    Danke
     
  2. vikakive

    vikakive Allington Pepping

    Dabei seit:
    14.06.08
    Beiträge:
    189
    Das wird dier hier wohl kaum wer sagen können, mehr als es bei Apple versuchen kannst du nicht. Aber eine geschwollene Batterie und etwas jammern wird vielleicht schon zum Erfolg führen.
     
  3. samu_ro

    samu_ro Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    26.12.07
    Beiträge:
    443
    Unbedingt vorbei bringen, auch damit der Akku richtig entsorgt werden kann. Obs gratis Ersatz gibt kann ich dir nicht sagen, aber probieren kann mans ja...
    Eine geschwollene Batterie weist eigentlich auf starke Hitzeentwicklung hin, denn da öffnen sich im Akku die Ventile, um Gas ab zu lassen, damit der Druck nicht zu hoch wird und das Teil nicht in die Luft geht...
     
  4. cyberchriss

    cyberchriss Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    07.04.06
    Beiträge:
    339
    Ich hatte vor kurzem das selbe Problem (MBP 2006). Ein Anruf beim Apple Support ergab, dass der Akku auf Kullanz getauscht werden sollte, obwohl das Garantieprogramm vor einem halben Jahr abgelaufen war.
    Ich ließ den Akku dann vom ortansässigen Applehändler austauschen.
     
  5. schnaps

    schnaps Seidenapfel

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    1.327
    was schwillt denn? also der akku schwillt an?
     
  6. samu_ro

    samu_ro Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    26.12.07
    Beiträge:
    443
    Jep, bei Überhitzung öffnen sich Überdruckventile, die es den Gasen im Innern des Akkus ermöglichen, auszutreten, um den Innendruck zu verringern. Das ist eine Sicherheitsmassnahme, dass der Akku bei hohen Temperaturen nicht explodiert. Einatmen sollte man das Zeugs übrigens nicht unbedingt;) Hat einen ziemlichen Flashfaktor...;)
     
  7. schnaps

    schnaps Seidenapfel

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    1.327
    bilder!
     

Diese Seite empfehlen